Hufrehe ECS EMS Borreliose

Unabhängiges Hufrehe Forum um die Pferdekrankheiten Hufrehe, Metabolisches Syndrom, Cushing Syndrom, Borreliose und weiteren Erkrankungen vom Pferd, Pony, Esel und Muli
Aktuelle Zeit: 21.08.2018, 04:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 573 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 34, 35, 36, 37, 38, 39  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: @ Hermine von eff-eins
BeitragVerfasst: 15.10.2017, 19:51 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 26.09.2015, 15:42
Beiträge: 790
Das sind doch mal gute Nachrichten :2daumenhoch:
Weiter so!

_________________
* Und wenn mich einer fragt: "Wie kommt es, dass Du nur noch an die Araber denkst, dass Du Dein Herz so an sie hängst?" ,kann ich keine Antwort geben, denn wer es nicht weiß, wird es nie verstehen! *

Tagebuch
Diskussion
Datenblatt/ACTH-Verlauf
Erste Vorstellung

Hier geht es zum ECS- EMS Hufrehe ABC


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @ Hermine von eff-eins
BeitragVerfasst: 16.10.2017, 06:58 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 17.06.2014, 13:24
Beiträge: 2419
Ja, das finde ich auch. Da freue ich mich gleich mit. Weiter so!

_________________
LG

schnulli

Diskussion Schnulli und Etienne
ACTH/EMS Verlauf Etienne (geb.: 30.05.1990, gest.: 05.08.2015)

Diskussion Schnulli und Tobi
ACTH/EMS Verlauf Tobi

Ausbildungstagebuch Mr.Ed
Diskussion Mr. Ed


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @ Hermine von eff-eins
BeitragVerfasst: 16.10.2017, 12:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.05.2014, 20:53
Beiträge: 352
Braaaave Hermine!
Das freut mich!

Wobei mich das mit dem Sand trotz der Flohsamen stutzig macht... Da habe ich bei unseren ja auch immer ein wenig Angst vor... Daher gibt's hier ja auch immer die Flohsamenkur. Scheinbar kann man sich da aber ja auch nicht ganz drauf verlassen... :weißnich:
Wie dem auch sei, Hauptsache Herminchen ist wieder fit! Und bleibt das auch!

_________________
Tagebuch Aphrodite
ECS, IR, Hufrehe Aphrodite, Diskussion
ACTH Verlauf Aphrodite

Tagebuch Colinah
Diskussion Colinah

Hier geht es zum ECS- EMS Hufrehe ABC


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @ Hermine von eff-eins
BeitragVerfasst: 16.10.2017, 12:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2007, 12:17
Beiträge: 1585
Gut, dass es ihr wieder besser geht!
Wobei das mit dem vielen Sand im Darm natürlich schon doof ist, vor allem da du ja sehr regelmäßig kuren machst...wie lange gibst den Flohsamen dann jeweils?

_________________
Lg Julia
<<die Träume von heute, sind die Wirklichkeit von morgen>>

Datenblatt
Tagebuch
Diskussion


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @ Hermine von eff-eins
BeitragVerfasst: 16.10.2017, 13:46 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 16:47
Beiträge: 8446
Ich gebe Kurweise durchgängig 2-2,5 Wochen ganzen Flohsamen in der Menge von 120 gr.

Es ist ja jetzt auch nicht so das der Kot extrem viel Sand aufgewiesen hat sondern sich noch im "Referenzbereich" befand was bei jedem Pferd als physiologisch anzusehen ist.
Trotzdem wollen der TA und ich natürlich möglichst wenig Sand im Pony haben und vor allem auch als Kolikursache ausschließen.

Wir haben ja die Sandbereiche bewusst um jeden grünen Halm beraubt damit eben NICHT im Sand geschnuddelt wird, trotzdem gibt es Flächen die sehr wenig Wachstum aufweisen und dort natürlich evtl. mehr staubiger Heidesand aufgenommen wird.

Wie gesagt, ich kann ihnen das effektivste Mittel Sand heraus zu befördern durch entsprechende Heumenge von 2,5% leider nicht gewähren (siehe Auszüge aus Studie hier) ob ich DAS aber immer mal Kurweise mache überlege ich gerade und warte die heute eingeschickte Heuprobe mal ab.

Leider hat unser Heulieferant eine gegenüber sonst sehr verringerte Ernte in 2017 eingefahren (und das nur Quader bzw. Heulageballen) und uns jetzt Heu seines Schwagers mit unbekannter Gesamtzuckermenge gegeben.

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @ Hermine von eff-eins
BeitragVerfasst: 16.10.2017, 14:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2007, 12:17
Beiträge: 1585
es ist ja immer wieder spannend - die Empfehlungen hinsichtlich Menge und Dauer gehen ja enorm auseinander :haukopf:

Finni hat im August/September auch ne Kur bekommen - allerdings nur 30-40 gr. dafür länger (4-5Wochen, müsst erst nachschauen)
120 gr find ich ja schon viel :kinn:

_________________
Lg Julia
<<die Träume von heute, sind die Wirklichkeit von morgen>>

Datenblatt
Tagebuch
Diskussion


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @ Hermine von eff-eins
BeitragVerfasst: 16.10.2017, 15:19 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 16:47
Beiträge: 8446
TK Telgte empfahl 150 gr. in der von mir angegebenen Studie wird von 1 g/kg KM oral verabreicht berichtet.
(Ungemach 2006) und weiter: Die Fütterung sollte sich je nach Schweregrad der Sandanschoppung über 1 bis 3
Wochen erstrecken und kann auch als prophylaktische Maßnahme aller 6 Monate für 3 bis 4 Wochen
durchgeführt werden ......
Demnach liegen wir bei beiden Pönnchens Dosismäßig sogar noch unter den beiden Empfehlungen.

Es ist ja auch nicht so das Flohsamen gar nichts bringen, aber nachweislich eben weniger als man gemeinhin erwarten würde oder ihnen nachgesagt wird.
Wer weiß wie sonst der Sandtest bei Hermine ausgefallen wäre :weißnich:

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @ Hermine von eff-eins
BeitragVerfasst: 11.11.2017, 20:04 
Offline

Registriert: 07.10.2015, 15:11
Beiträge: 287
Das freut mich sehr für euch, das derzeit einfach mal alles gut ist!!! Das soll bloß so bleiben, sonst gibt es die Ohren lang gezogen. :unibrow:

_________________
Viele Grüße


Theas Diskussion

Theas Cushing-Tagebuch

ACTH-Verlauf Thea


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @ Hermine von eff-eins
BeitragVerfasst: 11.11.2017, 22:18 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 17.06.2014, 13:24
Beiträge: 2419
Ohren langziehen bei Hermine ist meine Aufgabe :wink: .

Aber zur Zeit tut das ja glücklicherweise nicht not. Weiter so!

_________________
LG

schnulli

Diskussion Schnulli und Etienne
ACTH/EMS Verlauf Etienne (geb.: 30.05.1990, gest.: 05.08.2015)

Diskussion Schnulli und Tobi
ACTH/EMS Verlauf Tobi

Ausbildungstagebuch Mr.Ed
Diskussion Mr. Ed


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @ Hermine von eff-eins
BeitragVerfasst: 21.12.2017, 20:36 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 17.06.2014, 13:24
Beiträge: 2419
Wir haben ja auch immer mal wieder bei Tobi mit Gammelstellen zwischen weißer Linie und Wand zu kämpfen. Ich muss gestehen, ich hab keine Lust mehr, da immer wieder was reinzufriemeln und daher hab ich es irgendwann mal gelassen. Wir raspeln oder schnitzeln ne Schwebe in dem Bereich und siehe da: nach einiger/adäquater Zeit ist vom Gammel nix mehr zu sehen, weil raus gewachsen. Ich bin ja eh nicht so der Hufepflegetyp :oops: . Aber damit hab ich bei Tobi jetzt die besten Erfahrungen gemacht. Mr. Ed hat sowas eh nicht, glücklicherweise.

Ich drück die Daumen, dass es schnell wieder weg geht/runter wächst.

Wünschen wir es den Trauernden, dass sie ein wenig Freude über den Lebensmut von Hermine haben konnten. Ich hätte es auf jeden Fall.

_________________
LG

schnulli

Diskussion Schnulli und Etienne
ACTH/EMS Verlauf Etienne (geb.: 30.05.1990, gest.: 05.08.2015)

Diskussion Schnulli und Tobi
ACTH/EMS Verlauf Tobi

Ausbildungstagebuch Mr.Ed
Diskussion Mr. Ed


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @ Hermine von eff-eins
BeitragVerfasst: 21.12.2017, 20:49 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 16:47
Beiträge: 8446
Ja genau, durch das Gammel-wegschneiden ist eine Schwebe gearbeitet worden und diesmal werde ich auch nicht tamponieren weil so alles weit und luftig ist. Es ist aber auch bei weitem nicht so gravierend wie vor ein paar Jahren.

Ich denke auch das das einfach runter und somit auch relativ schnell rauswächst.

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @ Hermine von eff-eins
BeitragVerfasst: 03.04.2018, 08:56 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 26.09.2015, 15:42
Beiträge: 790
Der nächste runde Geburtstag :2daumenhoch:

Alles Liebe und Gute kleine Hermine!!

_________________
* Und wenn mich einer fragt: "Wie kommt es, dass Du nur noch an die Araber denkst, dass Du Dein Herz so an sie hängst?" ,kann ich keine Antwort geben, denn wer es nicht weiß, wird es nie verstehen! *

Tagebuch
Diskussion
Datenblatt/ACTH-Verlauf
Erste Vorstellung

Hier geht es zum ECS- EMS Hufrehe ABC


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @ Hermine von eff-eins
BeitragVerfasst: 11.04.2018, 06:15 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 17.06.2014, 13:24
Beiträge: 2419
Zitat:
War sie vorgestern noch voller Elan beim Spaziergang war sie heute eher verhalten und mit angezogener Handbremse unterwegs, ließ sich aber immerhin auf Kommando zum schnelleren Schritt und antraben animieren.

Ich denke das das warme Wetter und der anstehende Fellwechsel (sie hat ja bis jetzt erst höchstens 5 Haare hergegeben) ein wenig der Bewegungslust nehmen und dadurch alles als etwas beschwerlicher empfunden wird als es eigentlich ist.


Ich hoffe, dass es wirklich nur am Wetter liegt/lag, Hermine nun auch im Fellwechsel ist und wieder lustig und munter drauf ist?! Und außerdem bitte einen schönen Gruß an die Dame: ich möchte in diesem Jahr nichts von irgendwelchen Unpässlichkeiten seitens des Bauches oder von Koliken lesen!

_________________
LG

schnulli

Diskussion Schnulli und Etienne
ACTH/EMS Verlauf Etienne (geb.: 30.05.1990, gest.: 05.08.2015)

Diskussion Schnulli und Tobi
ACTH/EMS Verlauf Tobi

Ausbildungstagebuch Mr.Ed
Diskussion Mr. Ed


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @ Hermine von eff-eins
BeitragVerfasst: 11.04.2018, 09:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.05.2014, 20:53
Beiträge: 352
Oh, das war mir irgendwie durchgerutscht... Auch von mir noch herzlichste Grüße an das Herminchen. Und wieder einmal muss ich feststellen, dass unsere beiden Zuckerschnuten an einem Tag ihren Geburtstag feiern :) Colinah ist allerdings erst 4 Jahre alt geworden...

_________________
Tagebuch Aphrodite
ECS, IR, Hufrehe Aphrodite, Diskussion
ACTH Verlauf Aphrodite

Tagebuch Colinah
Diskussion Colinah

Hier geht es zum ECS- EMS Hufrehe ABC


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @ Hermine von eff-eins
BeitragVerfasst: 11.04.2018, 10:27 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 16:47
Beiträge: 8446
schnulli hat geschrieben:
....Hermine nun auch im Fellwechsel ist und wieder lustig und munter drauf ist?!


Lustig und munter drauf ist sie schon aber Haare hergeben?? No way. Heute Früh hab ich, genau wie bei Anton, wenn es hochkommt 8 Stück beim putzen herausgeholt :drunter:

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 573 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 34, 35, 36, 37, 38, 39  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Und noch eins..
Forum: Hilfe - mein Pferd hat Cushing! Was nun?
Autor: Folsaeure
Antworten: 4
Hermine vereitelt einen Diebstahl
Forum: off topic - Grüße und mehr
Autor: eff-eins
Antworten: 7
HAPPY BIRTHDAY Kathi! (eff-eins)
Forum: 2018
Autor: Eddi
Antworten: 13

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz