Hufrehe ECS EMS Borreliose

Unabhängiges Hufrehe Forum um die Pferdekrankheiten Hufrehe, Metabolisches Syndrom, Cushing Syndrom, Borreliose und weiteren Erkrankungen vom Pferd, Pony, Esel und Muli
Aktuelle Zeit: 22.06.2024, 15:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: @Kjaval / Tagebuch Shetty Tom
BeitragVerfasst: 17.09.2009, 15:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.09.2009, 10:57
Beiträge: 7
Wohnort: NRW
würde mich über Ratschläge freuen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: @ Kjaval / Tagebuch Shetty Tom
BeitragVerfasst: 17.09.2009, 15:47 
Offline

Registriert: 17.07.2007, 10:55
Beiträge: 8486
Wohnort: nördlichst
Hallo!

Ich schieb dich und Toms Tagebuch ersteinmal zu den Borreliose-Tagebüchern rüber! :wink:

Zeitgleich kannst du da auch mal in den Tagebüchern der anderen schauen! Die haben da ja auch viel über die Therapien geschrieben! Vllt findest du da außerdem noch Tipps!

_________________
Ich bin nicht auf die Welt gekommen,
um so zu sein, wie andere mich gerne hätten!Ich bin wie ich bin und verbiege mich nicht nur um anderen zu gefallen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: @ Kjaval zu Shetti Tom
BeitragVerfasst: 17.09.2009, 16:28 
Schön, daß Du ein Tagebuch aufgemacht hast.

Das hört sich doch schon ganz gut an. Magst vielleicht das Blutbild noch einstellen? Ich bin Blutbild-süchtig :oops: . Außerdem würde ich gerne wissen, welches AB ihr genommen habt.

Das die Gelenke anschwellen und wieder abschwellen kann nach wie vor von der Borreliose kommen. Ich muss gestehen, ich halte 14 Tage AB auch für zu kurz. Die Teilungsphase der Borrelien liegt bei ca. 3 Wochen. So habt ihr zwar einen Teil der Viecher platt gemacht, aber die Brut wütet ev. immernoch im kleinen Kerlchen. Problem bei Borreliose sind auch cystischen Formen, die dann eben wieder zuschlagen können, denen AB aber nix anhaben kann. Borreliose ist eine ganz verteufelte Angelegenheit.

Wichtig fänd ich, ihn im Immunsystem zu unterstützen, hier würde ich Dir das Gladiator Plus empfehlen (http://www.gladiatorplus.de). Dann kann er aktiv selbst beim Vertreiben, bzw. In-Schach-halten der Biester helfen. Auch Vitamin B ist gut, weil es gut für die Nerven ist, die sicherlich durch die Borrelien angegriffen sind.

Was füttert ihr dem Kleinen? Bei Borreliose ist einen kohlenhydratarme Ernährung von Vorteil, weil die Borrelien die Kohlenhydrate lieben. Außerdem unterstützt man den Pferdeorganismus, wenn man ihm leichte Kost verabreicht. Dann braucht er sich nicht auch noch damit rumschlagen.

LG

Uli


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @Kjaval / Tagebuch Shetty Tom
BeitragVerfasst: 17.09.2009, 22:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.09.2009, 10:57
Beiträge: 7
Wohnort: NRW
Erst einmal bin ich im Augenblick froh das es ihm soweit wieder besser geht. Er hat wärend der AB Behandelung wo er kaum frass Heu und Möhren/ Leinoel bekommen.
Nach dem Ergebniss des Blutbildes bekommt er Isi Robust, Leinoel, Möhren und Heu. Und ist im Augenblick bei Morgens und Nachmittags 2 Stunden Weidegang. (Er war sonst Offenstall gewohnt)
Morgens und Abends Fieber Kontrolle. Er soll bei Fieber wieder Ab bekommen.
Das Blutbild habe ich nicht schriftlich, werde es aber besorgen. Dann auch gern einstellen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @Kjaval / Tagebuch Shetty Tom
BeitragVerfasst: 18.09.2009, 14:19 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2006, 00:00
Beiträge: 25617
Wohnort: Bünde
Ich drücke mal ganz,ganz feste die Daumen für euch!

_________________
sorry, ich kann durchaus die Großschreibung; aber mein rechter Arm schmerzt nach wie vor und die rechte Hand ist im Zusammenspiel einfach langsamer als die linke Hand....
----->zum Hufrehe-ECS-EMS ABC
Bitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Hufrehe
ECS Datenblatt
ECS Tagebuch Sputnik †12.12.2008

ECS Tagebuch Püppe
Diskussion Püppe

Bild
Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain).


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @Kjaval / Tagebuch Shetty Tom
BeitragVerfasst: 19.09.2009, 09:20 
Offline

Registriert: 17.07.2007, 10:55
Beiträge: 8486
Wohnort: nördlichst
Ich drücke mit die Daumen! :wink:

_________________
Ich bin nicht auf die Welt gekommen,
um so zu sein, wie andere mich gerne hätten!Ich bin wie ich bin und verbiege mich nicht nur um anderen zu gefallen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Felix - Shetty-Rehe
Forum: Tagebücher
Autor: Felix1984
Antworten: 1
ettol Shetty braucht Rat
Forum: Tagebücher
Autor: Camarguepony
Antworten: 6
Diskussion Rehetagebuch Shetty Jack
Forum: Diskussionen zu den Tagebüchern
Autor: mjölnir
Antworten: 42
suche krankenschuh/hufschuh für shetty
Forum: Flohmarkt: Gesuche
Autor: black_devil
Antworten: 8

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz