Hufrehe ECS EMS Borreliose
http://www.hufrehe-forum.de/

Antons ACTH Verlauf
http://www.hufrehe-forum.de/./28362214nx18618/datenblaetter-und-kurztagebuecher-f61/antons-acth-verlauf-t7130.html
Seite 1 von 1

Autor:  eff-eins [ 25.10.2013, 11:52 ]
Betreff des Beitrags:  Antons ACTH Verlauf

Anton, Shetty, Wallach, Grösse 100 cm, zuletzt gewogen im Juni 2015 mit Gewicht 160 Kilo
Diagnosestellung am:
06.10.2011 ACTH 925 anbehandelt mit 0,175 mg Biocontrol
14.12.2011
ACTH 53 mit 0,175 mg Biocontrol
23.02.2012 ACTH 30 mit 0,175 mg Biocontrol
07.07.2012 nach klinischer Beurt.erhöht auf 0,25 mg
05.03.2013 ACTH 23 mit 0,25 mg
Insulin 4.5 µu/ml, Glukose 83mg/dl Quotient 18,4 Biocontrol unter folgender Fütterung:5,4 Kilo Heu (noch ungewaschen)50gr.Rübenschnitzel,1 gestr.Esslöffel Weizenkleie,1 gestr.Esslöffel Leinsamen geschrotet,20 gr. Bierhefe ohne Treber,30 gr. Löwenzahnkraut getrocknet,16 gr. Micromineral,1/2 Möhre und eine Erdnuss in der Schale
07.08.2013 ACTH 18 mit 0,25 mg
Glucose: 82 mg/dl, Insulin: 2,2 µu/ml Quotient 37,27 Biocontrol unter folgender Fütterung: 5,4 Kilo gew. Heu,16 Gramm Microvital, 50 gr. Rübenschnitzel,20 Gramm Bierhefe, 25 gr. stab. Reiskleie, 1 Möhre, 1 Erdnuss in Schale, 1 gestr. Esslöffel Leinsamen gelegentlich unkontrolliertes aufnehmen herunterfallender Winteräpfel
26.10.2013 nach klinischer Beurt.(Mattigkeit, Bewegungsunwillen) erhöht auf 0,33 mg
17.11.2013 wegen verm. schwitzen und Müdigkeit wieder reduziert auf 0,25 mg
21.01.2014 ACTH 13 mit 0,25 mg
Glukose 90 mg/dl, Insulin 3,5 µu/ml Quotient 25,71 Biocontrol unter folgender Fütterung:5,4 KG Heu (noch ungewaschen)Haferstroh zur freien Verfügung,50 gr. Rübenschnitzel, 2 gestr.Esslöffel Weizenkleie,3 gestr.Esslöffel Leinsamen geschrotet,2 Essslöffel Oregano,20 gr. Bierhefe ohne Treber,40 gr. Löwenzahnkraut getrocknet,16 gr. Micromineral,ca. 1/4 Liter Brottrunk,ca. 20 gr. Plantaferm,1 Möhre und eine Erdnuss in der Schale
25.04.2014 ACTH 12 Biocontrol wegen schleppendem Fellwechsel und wenig Elan, verringerter Heuaufnahme... unter 0,25 mg Prascend
01.09.2014 ACTH 59 Glukose:87 mg/dl, Insulin 8,0 µu/ml, Fruktosamine 287 umol/L Quotient 10,88 Biocontrol unter 0,25 mg Prascend
Die morgendliche 1 Kilo Heugabe (2 Schnitt) vor Blutentnahme wurde ungewaschen verfüttert!!
02.09.2014 auf 0,30 mg Prascend erhöht
Fütterung: Allgemein 4,4 Kilo gewaschenes Heu, 50 gr. Rüschnis,5gr Flohsamen,20 gr. gelber Leinsamen,20 gr. Mineral,15 gr. Bierhefe, 15 gr. Stoffwechselkrautmix (Mariendistel, Artischocke, Bockshornkleesamen),50 gr. Leinpellets,60 gr. Muskelfit Pellets,20 gr. Strohmehl,1 Möhre, zu spät entdeckte, vermtl. längerfristige Aufnahme von Pflaumen hinterm Stall wo er sich hineingequetscht hat.
20.10.2014 ACTH 24 bzw. 26,4 mit 0,30mg Prascend Glukose 78mg/dl, Insulin 3,0 µu/ml, Quotient 26 Laboklin und Biocontrol
Fütterung allgemein: 5,4 Kilo gewaschenes Heu 1 Schnitt , 50 gr. Rüschnis,5gr Flohsamen,20 gr. gelber Leinsamen,20 gr. Mineral,15 gr. Bierhefe,15 gr. Stoffwechselkrautmix (Mariendistel, Artischocke, Bockshornkleesamen),60 gr. Muskelfit Pellets,20 gr. Strohmehl,1 Möhre
19.06.2015 ACTH 14,8, wegen verz. Fellwechsel, Wellenbildung im Fell, Bewegungsunfreudig mit 0,30mg Prascend , Glukose 4,8mmol/l, Insulin 4,5 µul/ml, Quotient 19,2 Laboklin, Heunüchtern Blutentnahme.
Fütterung allgemein: 5,4 Kilo gewaschenes Heu auf 4 Mahlzeiten verteilt, 50gr. Rüschnis, 15gr. Bierhefe, 1 Möhre, 5gr. getr. Löwenzahn, 50 gr. Leinpellets, 50gr. Mineral, 5gr. Fenchel/Anissamen, 120gr. ganze Flohsamen (Kur)
25.08.2015 ACTH 26 mit 0,30mg Prascend Laboklin
18.03.2016 ACTH 7,1 pg/ml unter 0,30mg Prascend Laboklin Therapieüberprüfung im Rahmen einer Blutabnahme wegen schon länger andauerndem Matschhaufen/Durchfall/Kotwasser
23.08.2016 ACTH 30,3 pg/ml unter 0,30mg Prascend

25.08.2017 ACTH 22,8 Glukose: 4,2mmol/L, Insulin 2,6 µu/ml, Fruktosamine µmol/l 288,5 (< 360) Quotient 29,08 Laboklin unter 0,30mg Prascend
Allgemeine Fütterung: Insgesamt 5,5 Kilo Heu gewaschen, die morgendliche 1,1 Kilo Heugabe wird ungewaschen verfüttert, 60 gr. Heu/Stroh/Blätterhäcksel, Mineral, 1/8 Liter Moortränke, 1 Möhre, 1 Eßlöffel Hanfnüsschen, 1 Hand ungesch. Sonnenblumenkerne, leider gelegentlich unter dem Zaun durchkullernde Äpfel
29.06.2018 ACTH 18 Glukose: 4,9mmol/L, Insulin 7,9 µu/ml, Fruktosamine µmol/l 270,3 (< 360) Triglyceride 0,64 mmol/L (<0,97) Quotient 11,16 Laboklin unter 0,30mg Prascend
Allgemeine Fütterung: Insgesamt 5,5 Kilo Heu gewaschen, die morgendliche 1,1 Kilo Heugabe wird ungewaschen verfüttert, 60 gr. Heu/Stroh/Blätterhäcksel, Mineral, 1 Möhre, 1 Hand ungesch. Sonnenblumenkerne




Anmerkung: Die angegebene Heumenge ist für beide Ponys da sie zusammen aus einem Netz gefüttert werden!!
Es wird zwar generell "Heunüchtern" aber unter dauerhaftem Zugang innerhalb des Offenstalls mit je nach Jahreszeit entsprechender Vegetation Blut abgenommen

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/