Hufrehe ECS EMS Borreliose

Unabhängiges Hufrehe Forum um die Pferdekrankheiten Hufrehe, Metabolisches Syndrom, Cushing Syndrom, Borreliose und weiteren Erkrankungen vom Pferd, Pony, Esel und Muli
Aktuelle Zeit: 16.10.2019, 06:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hallo, wir sind neu hier!!
BeitragVerfasst: 17.07.2011, 17:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.07.2011, 17:08
Beiträge: 10
Hallo, wir sind neu hier.

Also wir sind Billy (12 Jahre Tinkerwallach) und ich (Katja 22 Jahre besorgte Pferdemama).

Billy habe ich im Dez 10 übernommen. Er läuft gut ist zwar etwas klein aber der beste für mich den es giebt. Aber das sagt warscheinlich jeder Pferdebesitzer.

Aber Billy hat chronische Hufrehe mit einer 16 % Hufbeinabsenkung, kommt damit aber gut klar, hatte ihn sogar wieder im tuniersprot (Dressur) aktiviert E-Dressur. Er hat viel spaß an zirkischen lektionen, diese hab ich als notfallöung als Beschäftigung eingeführt als Billy einen Hufabzess hatte.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo, wir sind neu hier!!
BeitragVerfasst: 17.07.2011, 17:53 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2006, 00:00
Beiträge: 25748
Wohnort: Bünde
Dann ersteinmal HERZLICH WILLKOMMEN bei uns!

LG Eddi

_________________
sorry, ich kann durchaus die Großschreibung; aber mein rechter Arm schmerzt nach wie vor und die rechte Hand ist im Zusammenspiel einfach langsamer als die linke Hand....
----->zum Hufrehe-ECS-EMS ABC
Bitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Hufrehe
ECS Datenblatt
ECS Tagebuch Sputnik †12.12.2008

ECS Tagebuch Püppe
Diskussion Püppe

Bild
Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain).


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo, wir sind neu hier!!
BeitragVerfasst: 17.07.2011, 19:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2009, 21:06
Beiträge: 2572
Wohnort: 59909 bestwig sauerländle
au von mir ein herzliches willkommen hier wünsch und dir auf deine fragen die antworten wünsch.lg stephi.schaut kompakt aus,dein kerl.wie groß ist der und was wiegt er aktuell?wie sieht das wohnmanagement aus? :wink: lg stephi

_________________
Datenblatt
Tagebuch Wotan
Diskussion


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo, wir sind neu hier!!
BeitragVerfasst: 17.07.2011, 19:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.07.2011, 17:08
Beiträge: 10
Hi, danke für die freundliche Aufnahme.

Also Wiederristhöhe: 1,42 Kruppe warscheinlich 5 cm höher

Gewicht (leider keine wage da ist aber bald mal wieder bei uns): ca. 500 kg

Er stand eine woche und müsste jetzt eigendelich wieder trainiert werden damit der mich im rücken wieder halten kann und auch die hinterhand besseruntersetzt, aber ist leider stock lahm. :weißnich:

Wohnen tut er auf einem "Sandpadock" Ist momentan leider mit etwas Graß und Kräuter bewuchert, da die ca. 5 Pferd (2 Wallache 1 Hengst und 2 Stuten, 1 Foli) nicht mit dem Fressenhinterher kommen. Außerdem hat er eine Box in der er kann (wenn ich ihn mal reinhole, also eher selten). Er lebt also das Ganze jahr draußen nur wenns mal zu kalt wird oder hat wie jetzt die lahmheit dazukommt dirnnen. Der Sandpadock ist momentan leider auch super matschig, was mir natürlich angst macht das er jetzt zusätzlich zu leichter Mauke (will einfach nicht weg, Kommentar Vorbestizerin:" Das hatte er schon 6 Jahre, das geht nicht weg") auch noch Strahlfeule bekommt.

Zu Fressen giebt es nur Mineralfutter, etwas Müsli (oder Masch, wenn er trainiert wird) und etwas Leinsamenschrot.

Silage (Heu giebs bei uns leider nur für Stall lieblinge und Shettys) Weiso keine Ahnung, und leider gehören wir nicht dazu. Und Stroh in der Box.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo, wir sind neu hier!!
BeitragVerfasst: 17.07.2011, 20:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.07.2011, 17:08
Beiträge: 10
ach ja, also momentan ist er ja lahm, war grad noch mla im Stall, und hab mit dem tierarzt telefoniert, Also hab mir grad mahl Hufschuhe ausgeliefen und die beine kontroliert. Hab ds denn dem Tierarzt mitgeteilt und der meint ich soll erstmal abwarten bis der Hufbearbeiter morgen da war. Da werden wir mehr sehen. Ist warscheinlich kein neuer Schub!!!!! *Freu*

Zur Info, hatte erst Eisen drau (also verkehrt rum, damit vorn nicht so belastet wird) Eisen halten aber leider nicht mehr im Huf, fallen nach 2 Wochen ab und der Schmied kann keine neuen mehr rauf machen ohne noch mehr kaputt zu machen. Die Eisen haben aber gut geholfen, würd ich weiterempfehlen, die Weiße Linie ist von ca. 3 cm Breite auf ca. die Hälfte also 1,5 ca. breite zurück gegangen.

Werde dan morgen mit dem Hufbearbeiter besprechen welche Hufschuhe möglich sind und was und wie wir das ganze jetzt weiter machen. Woltei hn dann auch noch mit Schüsslersalzen einstellen, hab ich den ganzen Winter gemacht gehabt, musste jetzt aber pause machen, da man die ja nicht sooo lange füttern soll.

So, jetzt erstmal richtig nach Hause fahren und auf morgen warten... Billy muss aber in der Box bleiben, hab keine lust das er morgen sich noch vertreten hat und mit der Lahmheit noch über Steine muss.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo, wir sind neu hier!!
BeitragVerfasst: 17.07.2011, 21:08 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2006, 00:00
Beiträge: 25748
Wohnort: Bünde
Das sind die orthopädischen Einlagen die bei solch schweren Pferd mit großen Hufen unumgänglich sind:
28362214nx18618/der-pferdehuf-hufschutz-f52/hufpolster-aus-knetmasse-t2359.html

Als Paddockschuh bietet sich der easyboot RX an:
http://www.dein-reitsportshop.de/produc ... ducts_id=6

Die Beschreibung der Lahmheit sieht echt nicht nach einem neuen Schub aus, ich drücke ganz feste die Daumen dafür.
Ich denke dass es ungünstig war Deinen Hübschen (schwärm) ohne Hufschutz laufen gelassen zu haben.

LG Eddi

_________________
sorry, ich kann durchaus die Großschreibung; aber mein rechter Arm schmerzt nach wie vor und die rechte Hand ist im Zusammenspiel einfach langsamer als die linke Hand....
----->zum Hufrehe-ECS-EMS ABC
Bitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Hufrehe
ECS Datenblatt
ECS Tagebuch Sputnik †12.12.2008

ECS Tagebuch Püppe
Diskussion Püppe

Bild
Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain).


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo, wir sind neu hier!!
BeitragVerfasst: 17.07.2011, 21:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2009, 21:06
Beiträge: 2572
Wohnort: 59909 bestwig sauerländle
drücke euch die daumen für den termin beim hufbearbeiter :wink: das management findi soweit ok,das ihr kein heu bekommt,nun verstehi ned so ganz,schade das euer sb da unterschiede macht :? :wink: lg stephi

_________________
Datenblatt
Tagebuch Wotan
Diskussion


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo, wir sind neu hier!!
BeitragVerfasst: 18.07.2011, 00:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.07.2011, 17:08
Beiträge: 10
Ja, das mit dem Heu ist schade, aber stören tuts ihn nicht wirklich, hat das ja immer gut vertragen.. Nur wenns mal wieder schlecht geworden ist muss ich wie sau aufpassen das keiner etwas vergammeltes ihm giebt.

Das Heu ist halt nur in geringen mengen da. Da unsere Stallbesitzerin ja meißtens nur Silageballen macht, und halt nur ab und zu mal heu. Das reicht nicht für alle. Daher bekommen nur ganz wenige Heu. Find das auch etwas doof. Hatte auch mal an Umstellen gedacht. Bols billy hatte seinen letzten Schub 2008 als er aus seiner Herdegenommen wurde und 2006 (warscheinlich 1. Schub), nach dem Umstellen und gleichzeitigen Einreiten und fertig machen. Das war zu viel Streß, daher probier ich so viel Streß wie möglich zu vermeiden.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Wir sind die Neuen!
Forum: Wir stellen uns vor
Autor: Mel_Po
Antworten: 11
Bailey und ich sind nun auch dabei...
Forum: Wir stellen uns vor
Autor: Anonymous
Antworten: 7
Sind neu hier: Tucker und Sprucy
Forum: Wir stellen uns vor
Autor: Sprucy
Antworten: 140
Fernando und ich sind auch dabei!
Forum: Wir stellen uns vor
Autor: Pongoknuffel
Antworten: 7
Hallo bin auch neu hier....
Forum: Wir stellen uns vor
Autor: schildkröte
Antworten: 14

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz