Hufrehe ECS EMS Borreliose

Unabhängiges Hufrehe Forum um die Pferdekrankheiten Hufrehe, Metabolisches Syndrom, Cushing Syndrom, Borreliose und weiteren Erkrankungen vom Pferd, Pony, Esel und Muli
Aktuelle Zeit: 22.06.2024, 15:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: ...auch wieder hier!!!
BeitragVerfasst: 21.01.2008, 00:42 
Offline

Registriert: 21.01.2008, 00:22
Beiträge: 3
Wohnort: Baden-Württemberg
Hallo ihr Lieben!

Auch ich war schon im alten Forum, war jetzt längere Zeit nicht mehr angemeldet und bin jetzt wieder da :)

Ich hatte einen zweijährigen Hengst mit Medikamentenrehen, wir haben über ein Jahr gekämpft, gehofft und letztendlich doch verloren... Wir haben ihn im Dezember 2007 von seinen Schmerzen erlöst. Es war so schlimm, er war gerade mal drei Jahre alt und die ganze Zeit so tapfer, immer gut gelaunt und das machte es uns so schwer, die Entscheidung zu treffen, ihn gehen zu lassen. Trotzdem denke ich, dass es das Beste für ihn war und dass es ihm dort, wo er jetzt ist, besser geht...

Unsere anderen fünf Pferde haben glücklicherweise keine Rehe, ich habe also keinen "Patienten", werde hier im Forum also nur ein bisschen lesen und - wenn ich kann - Tipps geben :)

Liebe Grüße :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.01.2008, 09:56 
Offline

Registriert: 17.07.2007, 10:55
Beiträge: 8486
Wohnort: nördlichst
Hallo!

Das ist ja traurig!

*drückdichmal*

"Helfer" sind immer gerne gesehen :wink:

Willkommen im Forum!
(Hattest du vorher einen anderen Namen???)

_________________
Ich bin nicht auf die Welt gekommen,
um so zu sein, wie andere mich gerne hätten!Ich bin wie ich bin und verbiege mich nicht nur um anderen zu gefallen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.01.2008, 10:45 
Offline

Registriert: 21.01.2008, 00:22
Beiträge: 3
Wohnort: Baden-Württemberg
Hallo!

Ja, ich hatte vorher einen anderen Namen... bin in verschiedenen Foren angemeldet (habe auch noch Meerschweinchen usw.) und weiß ehrlich gesagt nicht mehr, wie ich im alten Forum hieß... peinlich... Wenn es mir wieder einfällt, schreibe ich es... :)

Liebe Grüße


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.01.2008, 10:50 
Offline

Registriert: 18.07.2007, 07:45
Beiträge: 7864
Aah, Meerschweinchen!

Meine Schwester züchtet Meerschweinchen (und ich muss sie Dienstags-Freitags versorgen, in der Zeit bleibt meine Schwester bei Ihrem Freund)!

www.vonderligusterhecke.de

Die ist auch in einigen Meerschweinchen-Foren unterwegs, viell. kennt ihr Euch ja.

LG
Elke

_________________
Tagebuch Sinah

Bilder

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.01.2008, 15:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.07.2007, 12:35
Beiträge: 1923
Wohnort: Nürnberger Land
Hallo Krissy,

tut mir ja auch echt leid um Dein junges Hengstchen.
Irgendwie mein ich, Deine Geschichte noch irgendwo im Hinterkopf zu haben. Und die Geschichte die ich meine, bringe ich dann wieder irgendwie mit dem Namen Kristin oder Kirsten in Verbindung. Aber vielleicht verwechsel ich da auch nur was........

LG Caro

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.01.2008, 20:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.12.2007, 22:31
Beiträge: 1458
Wohnort: NRW
Hey!

Schade das dein kleiner soo früh gehen musste! Mein Pferd (Nelly, siehe Kyra und Nelly ;) ) hat auch Medikamenten-Rehe. Wir hatten ebenfalls ein paar Up's und Down's, was ja ganz normal ist..! Schade das es bei deinem Pferd soweit kommen musste, tut mir schrecklich leid :(

Mal ne Frage: Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Medikamenten- und Futterrehe? (Damit meine ich den vorgang und was mit Darm und Hufen so passiert..)

_________________
Ohne unsere Fehler wären wir alle Nullen Bild
Hufrehe Tagebuch Nelly
Diskussion zum Hufrehe Tagebuch Nelly
Datenblatt Nelly
Nellys Fotobox


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.01.2008, 23:36 
Offline

Registriert: 19.07.2007, 22:38
Beiträge: 1595
Herzlich Willkommen:-)

Schön das du wieder da bist :D .

Darf ich fragen, warum dein Hengstfohlen Medikamenten-Rehe hatte?

Lieben Gruß, Urmel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.01.2008, 12:05 
Offline

Registriert: 21.01.2008, 00:22
Beiträge: 3
Wohnort: Baden-Württemberg
@ Aramis: Ja, mein richtiger Name ist auch Kristin. Es kann sein, dass ich damals unter dem Namen angemeldet war. Aber alle nennen mich eben Krissy, deswegen hier dieser Name... Ich habe da auch anfangs viel von meinem Hengst geschrieben, habe aber irgendwann nicht mehr soviel geschrieben, weil ich so frustriert war...

@ Urmel: Unseren Hengst haben wir als Fohlen gekauft. Um mit anderen Fohlen aufwachsen zu können, ist er nicht bei uns aufgewachsen, sondern ca. 100 km von uns entfernt. Dort sollte er auch für die Körung vorbereitet werden. Ca. 2 Wochen vor der Körung war er beim Freispringen und hat sich dabei am Hinterbein verletzt. War nicht so schlimm, aber derjenige, der ihn ausgebildet hat, hat damals lieber den Tierarzt geholt. Der wollte dann, dass er schnell wieder fit wird und hat dann Penicillin und Kortison gespritzt, was schließlich die Medikamenten-Rehe ausgelöst hat; tja, und dann nahm das Schicksal seinen Lauf...

Hab mal noch ne dumme Frage: Könnt ihr mir sagen, warum das alte Forum geschlossen wurde? Das war zu einer Zeit, zu der ich nicht so aktiv war und als ich das nächste Mal ins Forum wollte, wars einfach zu... Habe da wohl was nicht mitgekriegt...

Liebe Grüße :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.01.2008, 23:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.12.2007, 17:00
Beiträge: 78
Wohnort: Nördliche Oberpfalz
Hallo Krissy und herzlich Willkommen hier! Das mit Deinem Pferdchen tut mir sehr sehr leid.........es ist schlimm, wenn man so lange kämpft und dann doch verliert! Aber ihr habt mit Sicherheit die richtige Entscheidung getroffen, auch wenn dies sehr schmerzlich ist und man sich immer fragt, ob man nicht doch noch irgendeine Möglichkeit ausgelassen hat. Ich mußte auch im Dez. 07 meinen Senior gehen lassen und fühle deswegen besonders mit Dir!

Was mit dem alten Forum war, kann ich Dir leider auch nicht so genau sagen, da ich da die letzte Zeit auch nicht mehr ständig aktiv war. Hatte da wohl ein paar Unstimmigkeiten gegeben.......keine Ahnung........war auch sehr überrascht, als ich mich mal wieder dort umsehen wollte und es das nicht mehr gab. Aber umso schöner, daß sich hier doch wieder ein paar "Alte" und natürlich Neue zusammengefunden haben.

LG
Mila

_________________
"Das Pferd ist ein Kamerad in der Gefahr, ein Gefährte in der Einsamkeit, ein verlässlicher Partner - intelligent und loyal bis in den Tod..."

Tagebuch Korina


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Mal wieder das Thema Chrom...
Forum: Fragen zur Insulinresistenz und zum Equinen Metabolischen Syndrom
Autor: Esa
Antworten: 46
Marlieke hat es leider auch wieder,hinten links
Forum: Hilfe-mein Pferd/Esel hat Rehe!
Autor: Felhoe
Antworten: 23
...bin auch neu hier eingetroffen...
Forum: Wir stellen uns vor
Autor: Distl
Antworten: 17
"Leider" nun auch hier
Forum: Wir stellen uns vor
Autor: Olanka98
Antworten: 7
Immer wieder Reheschübe?
Forum: Basis-Info für den Reheneuling
Autor: Eddi
Antworten: 10

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz