Hufrehe ECS EMS Borreliose

Unabhängiges Hufrehe Forum um die Pferdekrankheiten Hufrehe, Metabolisches Syndrom, Cushing Syndrom, Borreliose und weiteren Erkrankungen vom Pferd, Pony, Esel und Muli
Aktuelle Zeit: 31.03.2020, 03:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 10.03.2020, 14:40 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2019, 23:07
Beiträge: 826
Wohnort: im schönen Norden
Das Trauerspiel um kranke Pferde und Verschiebungen der Verantwortlichkeiten geht weiter. Immerhin sind jetzt die schwachen Pferde aufgestallt und ein schon fast verlorenes Fohlen konnte wiederbelebt werden.
https://www.ndr.de/nachrichten/schleswi ... de146.html

_________________
Viele Grüße
Gordo

Die Geschichte der Menschheit ist die Geschichte des Pferdes.

Datenblatt Pummel
Tagebuch Pummel
Diskussion Pummel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 10.03.2020, 14:40 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 12.03.2020, 20:29 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 15:47
Beiträge: 9411
Schön das der kleine Muck noch in letzter Sekunde die Kurve zurück ins Leben geschafft hat und der Großteil der Herde jetzt in Pflegestellen die notwendige Fürsorge erfahren darf :2daumenhoch:

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann.

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13.03.2020, 06:35 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2019, 23:07
Beiträge: 826
Wohnort: im schönen Norden
Ja, und süß ist der Kleine! Ich finde die Tiere überraschend ruhig und zutraulich, habe aber auch wenig Ahnung von Wildpferden bzw wild gehaltenen Pferden.

_________________
Viele Grüße
Gordo

Die Geschichte der Menschheit ist die Geschichte des Pferdes.

Datenblatt Pummel
Tagebuch Pummel
Diskussion Pummel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13.03.2020, 09:17 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 15:47
Beiträge: 9411
Gordo hat geschrieben:
Ja, und süß ist der Kleine! Ich finde die Tiere überraschend ruhig und zutraulich, habe aber auch wenig Ahnung von Wildpferden bzw wild gehaltenen Pferden.


Erstens haben die Pferde ja nichts Böses (außer der nicht stattfindenden Fürsorgepflicht) durch Menschen erlebt und zweitens sind viele der Tiere vermutlich einfach zu schwach um Gegenwehr zu leisten.
In dem einen Video sieht man ja auch wie beim Versuch eines Pferdes sich im Fanggitter zu drehen die Hinterhand einknickt. :(

Bei dem Kleinen hatte ich fast den Eindruck das er in der Hand der Frau die Zitzen der Mutter suchte damit er nuckeln kann....den finden nun bestimmt viele Menschen die das Dilemma um die Koniks verfolgt haben sooo süß und es gibt erfahrungsgemäß sicherlich viele Anfragen ob man den auch erwerben kann.

Am Ende sind auch die Geretteten einfach Pferd und das ist gut so.
Dankbarkeit in dem Sinne wie wir es interpretieren kennen Tiere nicht und beißen auch schon mal in die Hand die sie füttert :unibrow: und dann darf man nicht enttäuscht sein.

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann.

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13.03.2020, 09:50 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 17.06.2014, 12:24
Beiträge: 3096
Ich muss dieses Thema in den Medien ignorieren und kann mir das nicht anschauen. Ich würde sie wahrscheinlich alle adoptieren......

Zitat:
Dankbarkeit in dem Sinne wie wir es interpretieren kennen Tiere nicht und beißen auch schon mal in die Hand die sie füttert :unibrow: und dann darf man nicht enttäuscht sein.


Das sehe ich nicht so. Meine Hunde aus dem Tierschutz sind sehr wohl sehr dankbar und zeigen das auch deutlich. Zumindest empfinden wir das so.

_________________
LG

schnulli

Diskussion Schnulli und Etienne
ACTH/EMS Verlauf Etienne (geb.: 30.05.1990, gest.: 05.08.2015)

Diskussion Schnulli und Tobi
ACTH/EMS Verlauf Tobi

Ausbildungstagebuch Mr.Ed
Diskussion Mr. Ed


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13.03.2020, 23:12 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2019, 23:07
Beiträge: 826
Wohnort: im schönen Norden
Ein Fohlen an sich ist ja schon niedlich und wenn es dann noch zutraulich in den Händen der Pflegerin nach Andockstellen für Nahrung sucht (ich hatte den gleichen Eindruck, Kathi :unibrow: ) und gleichzeitig beschrieben wird, wie schlecht die Aussichten für das Kleine waren, ist das rührend.

Die Hungerschwäche ist wirklich eine plausible Erklärung für das kooperative Verhalten. Ich war besonders von den Bildern im Strohlager mit recht ruhigen Pferden in beengter Raumsituation und Menschen/Kamera in der Nähe überrascht. Ich gehe aber auch davon aus, dass sie in irgendeiner Form an Menschen bzw. deren Vorhandensein in der Nähe gewöhnt sind, ist aber nur eine Vermutung.

Bei Tierschutzhunden höre ich das auch immer wieder, dass sie sich deutlich dankbar zeigen. Ich kann das nicht beurteilen. Unser Tierschutz-Hund ist ein Sensibelchen und will immer alles richtig machen. Bereits eine Trübung meiner Laune ruft Stress hervor und führt zu hoher Anhänglichkeit. Mein normales Pferd ist ebenfalls ein Sensibelchen und möchte auch alles richtig machen, fordert mich aber täglich heraus und testet die Grenzen. Vielleicht kann man das Verhalten von Pferd und Hund dem Menschen gegenüber nicht so genau vergleichen.

_________________
Viele Grüße
Gordo

Die Geschichte der Menschheit ist die Geschichte des Pferdes.

Datenblatt Pummel
Tagebuch Pummel
Diskussion Pummel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Blutuntersuchung - wie aussagekräftig ist sie wirklich???
Forum: Rund ums Blut
Autor: sabinek
Antworten: 4
Sind Pferde wirklich reine Vegetarier???
Forum: Die nettesten Verschreiber
Autor: Anonymous
Antworten: 8
Mineralfutter - Ist es wirklich nötig?
Forum: Fragen zur Fütterung allgemein /Futterpläne zum Vergleich
Autor: snow
Antworten: 14

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras

Impressum | Datenschutz