Hufrehe ECS EMS Borreliose

Unabhängiges Hufrehe Forum um die Pferdekrankheiten Hufrehe, Metabolisches Syndrom, Cushing Syndrom, Borreliose und weiteren Erkrankungen vom Pferd, Pony, Esel und Muli
Aktuelle Zeit: 18.11.2017, 19:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Ausbildungstagebuch Mr. Ed
BeitragVerfasst: 26.01.2016, 11:44 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 17.06.2014, 13:24
Beiträge: 2140
Es ist vollbracht, Mr. Ed Magic ist nun Wallach. Er steht wieder, ist schon wieder recht munter und würde gerne fressen.
Eigentlich wollte ich die beiden bis heute abend trennen, war aber nix. Tobi ist mal eben über die Absperrung gesprungen, aus dem Stand in bester Manier. 80 cm hoch. Okay, dann halt nicht. Er lässt Mr. Ed auch in Ruhe und passt auf.

_________________
LG

schnulli

Diskussion Schnulli und Etienne
ACTH/EMS Verlauf Etienne (geb.: 30.05.1990, gest.: 05.08.2015)

Diskussion Schnulli und Tobi
ACTH/EMS Verlauf Tobi

Ausbildungstagebuch Mr.Ed
Diskussion Mr. Ed


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ausbildungstagebuch Mr. Ed
BeitragVerfasst: 29.01.2016, 12:45 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 17.06.2014, 13:24
Beiträge: 2140
Seit gestern ist der Herr offiziell aus der TA-Kontrolle entlassen. Alles sieht gut aus. Alles ist geschwollen, aber das kenn ich nicht anders.
Der Paddock ist nach wie vor verkleinert, für meine Hasen bedeutet das fast Boxenknast. Dementsprechend benimmt sich Mr. Ed beim kontrollierten (kontrolliert kollidiert leider mit einem Öffnen des Paddocks. Wenn ich den öffne, wird es sicherlich ziemlich unkontrolliert :roll: ) Führen auch. Er wacht auf! Er fängt an zu kaspern und frech zu werden :grin: . Er lässt sich aber immer super gut händeln. Voll süß *Herzenaugensmilievermiss* Heute hab ich mal den Schlauch vorsichtig mit kalten Wasser gekühlt. Hat er super brav gemacht! Einsprühen allein funktioniert leider nicht gut. Muss aber auch nicht sein. Die Wunde sieht gut aus, kein suppen, alles trocken.

Tobi nutzt die Zeit, wenn Mr. Ed kontrolliert laufen muss zur ausgiebigen Körperpflege und wälzt sich genüsslich. Ich hab so den Eindruck, dass Mr. Ed ihn sonst piesackt und er sich nicht richtig wälzen und suhlen kann. Daher wahrscheinlich auch damals bei der Schüsselfütterung die Wälzaktionen in der Box. So nach dem Motto: schnell, solange der noch beschäftigt ist......

_________________
LG

schnulli

Diskussion Schnulli und Etienne
ACTH/EMS Verlauf Etienne (geb.: 30.05.1990, gest.: 05.08.2015)

Diskussion Schnulli und Tobi
ACTH/EMS Verlauf Tobi

Ausbildungstagebuch Mr.Ed
Diskussion Mr. Ed


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ausbildungstagebuch Mr. Ed
BeitragVerfasst: 02.02.2016, 09:13 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 17.06.2014, 13:24
Beiträge: 2140
Ich hatte dann gestern vorsichtshalber doch noch einmal den TA da. Das arme kleine Anhängsel von Mr. Ed (also nur die Tasche :mrgreen: ) ist ziemlich geschwollen und trotz gesteigerter Bewegung und Arnika und kühlen tat sich nix. Keine Tendenz zum Abschwellen und da ich keine Entzündung riskieren wollte, leider der Herr mir nicht erlaubt, Fieber zu messen :roll: (darüber wird noch zu reden sein :evil: ), wollte ich eine Begutachtung. Der Chef, der auch operiert hatte, kam selbst, packte das Thermometer aus, Mr. Ed guckt so: :shock: . TA fasst beherzt hinten zu, ich vorne, Pony fängt an zu schlottern :roll: und schwupp, Fieber gemessen. Alles gut. TA krabbelt unters Pony, taucht wieder auf und spricht: sieht alles super aus, sei lediglich Wundwasser, was eben nach unten gewandert sei, volles Bewegungsprogramm, keine Therapie nötig. Uff *SchweißvonderStirnwisch*. Ein wenig ausgelacht hat mich der TA, aber vorne halten und hinten Fiebermessen bei einem zappelnden Pony ist allein echt schwierig. Dann lieber einmal mehr den TA bezahlen......

So sei es drum, der Herr darf voll bewegt werden und braucht keine Schonung. Temperatur und Allgemeinbefinden (was immer gut war) soll weiter kontrolliert werden. Glücklicherweise hat die große Tochter grad Karnevalsferien (jaja, wer halt in Köln studiert :roll: ) und kann helfen.

_________________
LG

schnulli

Diskussion Schnulli und Etienne
ACTH/EMS Verlauf Etienne (geb.: 30.05.1990, gest.: 05.08.2015)

Diskussion Schnulli und Tobi
ACTH/EMS Verlauf Tobi

Ausbildungstagebuch Mr.Ed
Diskussion Mr. Ed


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ausbildungstagebuch Mr. Ed
BeitragVerfasst: 04.02.2016, 19:33 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 17.06.2014, 13:24
Beiträge: 2140
Vermelde gehorsamst: Frauchen kann inzwischen Fieber messen, ohne, dass der Ponyhintern wackelt und zappelt und ohne, dass vorne jemand stehen muss :twisted: . Alle männlichen Anhängsel sehen nun auch wieder fast aus wie männliche Anhängsel und nicht wie aufgepumpte Ballons. Dem Pony geht es prima und ich denke, das Kapitel Kastration ist hiermit beendet.

_________________
LG

schnulli

Diskussion Schnulli und Etienne
ACTH/EMS Verlauf Etienne (geb.: 30.05.1990, gest.: 05.08.2015)

Diskussion Schnulli und Tobi
ACTH/EMS Verlauf Tobi

Ausbildungstagebuch Mr.Ed
Diskussion Mr. Ed


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ausbildungstagebuch Mr. Ed
BeitragVerfasst: 29.02.2016, 21:16 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 17.06.2014, 13:24
Beiträge: 2140
Nachdem der Herr sich letzte Woche Freitag mit dem Hufbearbeiter angelegt hat, aber sich vorschriftsmäßig verhalten hat, als die Ansage kam, dass man Hufbearbeiter NICHT beisst, lege ich nun noch mehr Augenmerk aufs Austreiben dieser pubertären Spielereien. Frechling. Zur Zeit versucht er massiv seine Grenzen auszuloten. Aber das ist ja altersmäßig normal.

Er hat angefangen, seinen Winterpelz abzuwerfen. Noch recht zaghaft, aber einige kleine Wollknäule kann ich schon zusammenfegen.

Edit: diese Woche soll er noch geimpft werden.

_________________
LG

schnulli

Diskussion Schnulli und Etienne
ACTH/EMS Verlauf Etienne (geb.: 30.05.1990, gest.: 05.08.2015)

Diskussion Schnulli und Tobi
ACTH/EMS Verlauf Tobi

Ausbildungstagebuch Mr.Ed
Diskussion Mr. Ed


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ausbildungstagebuch Mr. Ed
BeitragVerfasst: 13.03.2016, 21:38 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 17.06.2014, 13:24
Beiträge: 2140
Heute beginn mit Mineralbricks. Fellwechsel hat begonnen und er bleicht aus. Ich habe ihn ja nun einige Tage nicht gesehen und er sieht ein wenig fusselig aus. Daher die Entscheidung zur gering dosierten Mineralgabe.

_________________
LG

schnulli

Diskussion Schnulli und Etienne
ACTH/EMS Verlauf Etienne (geb.: 30.05.1990, gest.: 05.08.2015)

Diskussion Schnulli und Tobi
ACTH/EMS Verlauf Tobi

Ausbildungstagebuch Mr.Ed
Diskussion Mr. Ed


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ausbildungstagebuch Mr. Ed
BeitragVerfasst: 26.03.2016, 17:21 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 17.06.2014, 13:24
Beiträge: 2140
Kurzes Update, allerdings eher Allgemeinheiten betreffend und nicht direkt die Ponys.

Heute ist ja bekanntlich fast überall Osterfeuer und so auch bei uns und wir haben gestern einen fetten Anhänger (landwirtschaftlich) mit den Resten meines verpilzten Heus von vor 2 Jahren gefüllt. Unser Feuer hier wird gut brennen :2daumenhoch: .

Und dann sind wir los und haben noch "frisches" Heu geholt und haben ungefähr so :shock: geguckt, nachdem wir beim Abladen dann richtig gezählt hatten. Mein netter, "neuer" Pferdehänger fasst 90 Ballen Heu. Das haben wir bisher auf keinen Hänger bekommen, den wir uns bisher immer leihen mussten. Ich bin schlichtweg begeistert.

Über die Ponys gibt es nichts neues zu berichten, außer, dass sie in der letzten Woche mal einen Alleingang probiert haben: vom Putzplatz gemeinschaftlich samt Strick am Halfter stiften gegangen (meine Ponys stehen ohne, dass sie angebunden sind, eigentlich :roll: ) und mal das Dorf erkundet. Glücklicherweise sind sie immer von den Autos weggelaufen (wir grenzen direkt an eine viel mit LKW befahrene Hauptstraße!) und mit Hilfe einer netten Autofahrerin, die sehr schlau gehandelt hat, konnte ich sie dann wieder einfangen. Ich hab während des Einfangens Blut und Wasser geschwitzt, Etienne hat 4-jährig frontal in einem Wagen gestanden, das brauchte ich nicht wieder. Zumal die Größe eben eine andere ist.

Meine Sorgen, dass die Hufe durch den Galopp über einige Minuten auf Asphalt evtl. Schaden genommen haben könnten, hat sich nicht bewahrheitet. Ein Glück. Ist also alles gut gegangen.

Sie fusseln wie die Irren, morgen ist putzen und enthaaren dran. Für Bilder waren sie heute eindeutig zu dreckig :roll: .

Soweit von mir. Euch allen, schöne Ostertage! Und wenn ihr heute Abend oder morgen auf dem Osterfeuer Eurer Wahl ein Bierchen oder so trinkt, dann denkt an mich und tanzt mit mir, dass mein Gammelheu nun endlich Geschichte ist :daumenhoch:

_________________
LG

schnulli

Diskussion Schnulli und Etienne
ACTH/EMS Verlauf Etienne (geb.: 30.05.1990, gest.: 05.08.2015)

Diskussion Schnulli und Tobi
ACTH/EMS Verlauf Tobi

Ausbildungstagebuch Mr.Ed
Diskussion Mr. Ed


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ausbildungstagebuch Mr. Ed
BeitragVerfasst: 12.05.2016, 09:03 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 17.06.2014, 13:24
Beiträge: 2140
Hier mal eine Meldung von uns:

26°C können kleinen Shetty-Monstern trotz noch etwas wärmerer Jacke nichts anhaben, vor allem, wenn man sich sehr darüber ärgert, dass Frauchen für die doofen Meerschweinchen und Kaninchen Gras sammelt, obwohl das doch für die Shetty reserviert sein müsste. Der Ärger war so groß, dass das dabei raus kam :mrgreen: :

Dateianhang:
IMG-20160511-WA0005.jpg


Dateianhang:
IMG-20160511-WA0007.jpg


Dateianhang:
IMG-20160511-WA0009.jpg


Dateianhang:
IMG-20160511-WA0011.jpg


Dateianhang:
IMG-20160511-WA0013.jpg


Ich habe sie nicht animiert. War selber ziemlich erstaunt, dass die so abgegangen sind. Wie man also sieht, ist bei uns alles in bester Ordnung. Nicht einmal ein nasses Haar hatten sie und sie haben ca. 20 min so rum getobt.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
LG

schnulli

Diskussion Schnulli und Etienne
ACTH/EMS Verlauf Etienne (geb.: 30.05.1990, gest.: 05.08.2015)

Diskussion Schnulli und Tobi
ACTH/EMS Verlauf Tobi

Ausbildungstagebuch Mr.Ed
Diskussion Mr. Ed


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ausbildungstagebuch Mr. Ed
BeitragVerfasst: 21.05.2016, 21:14 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 17.06.2014, 13:24
Beiträge: 2140
Auch hier habe ich heute die Druckprobe gemacht, weil er mir sehr schlank aussieht. Fehlanzeige: Rippen nur mir viel Phantasie erahnbar. Insgesamt sieht er aber gut aus, nimmt nicht zu und kann, meiner Meinung nach, so bleiben.

Beide Ponys bewegen sich viel, egal, wie warm es ist.

_________________
LG

schnulli

Diskussion Schnulli und Etienne
ACTH/EMS Verlauf Etienne (geb.: 30.05.1990, gest.: 05.08.2015)

Diskussion Schnulli und Tobi
ACTH/EMS Verlauf Tobi

Ausbildungstagebuch Mr.Ed
Diskussion Mr. Ed


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ausbildungstagebuch Mr. Ed
BeitragVerfasst: 16.07.2016, 08:17 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 17.06.2014, 13:24
Beiträge: 2140
Mr. Ed ist seit der Kastration wie ausgewechselt. Er ist kuschelbedürftig, super neugierig auf uns Menschen und einfach total anhänglich. Ich darf Dinge mit ihm machen, die vorher ein NoGo waren. So ganz einfache Sachen: Hufe ohne Aufhalftern auf dem Paddock auskratzen beispielsweise. Auch lässt er sich jetzt ordentlich durchkraulen und bleibt dabei entspannt am Heunetz stehen. Das ist eine sehr schöne Entwicklung.

Vor der Kastration war er immer in Hab-Acht-Stellung, bereit, sofort durchzustarten, wenn nur die kleinste Kleinigkeit Anlass dazu gab (meine Haare beispielsweise, die ich wieder zurückwerfe, wenn sie mir nach vorne gefallen sind (für die, die es nicht wissen: ich habe relativ lange Dreads, die nicht so einfach zu bändigen sind und ein Eigenleben führen)). Außerdem war er sehr distanziert. Das ist nun alles weg. Er vertraut mir und Männe total.

Er spielt sehr ausgelassen mit Tobi, die Fronten sind dabei aber gleich verteilt. Ich glaube, manchmal ist Tobi ein wenig genervt von ihm *ggg*.

Außerdem ist er äußerlich gereift. Er sieht aus wie ein Mini-Friese, glänzt wie eine Speckschwarte.

Ich bin mit seiner Entwicklung mehr als zufrieden und freue mich, die beiden Mäuse bald ständig um mich haben zu können.

_________________
LG

schnulli

Diskussion Schnulli und Etienne
ACTH/EMS Verlauf Etienne (geb.: 30.05.1990, gest.: 05.08.2015)

Diskussion Schnulli und Tobi
ACTH/EMS Verlauf Tobi

Ausbildungstagebuch Mr.Ed
Diskussion Mr. Ed


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ausbildungstagebuch Mr. Ed
BeitragVerfasst: 17.07.2016, 08:29 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 17.06.2014, 13:24
Beiträge: 2140
Und hier die funkelnagelneuen Bilder von gestern:

Dateianhang:
Mr. Ed ungeputzt.jpg


Dateianhang:
Mr. neugierig.jpg


Dateianhang:
Mr. Ed klein.jpg


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
LG

schnulli

Diskussion Schnulli und Etienne
ACTH/EMS Verlauf Etienne (geb.: 30.05.1990, gest.: 05.08.2015)

Diskussion Schnulli und Tobi
ACTH/EMS Verlauf Tobi

Ausbildungstagebuch Mr.Ed
Diskussion Mr. Ed


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ausbildungstagebuch Mr. Ed
BeitragVerfasst: 28.07.2016, 08:36 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 17.06.2014, 13:24
Beiträge: 2140
Nächste Woche, wenn der Doc zu Tobi kommt, wird auch bei Mr. Ed Blut genommen. Er verliert, genau wie Tobi, extrem viel Mähnenhaar. Als ich ihn bekam reichte sein Schopf bis zwischen die Nüstern und man konnte die Augen nicht erkennen, ohne die Haare beiseite zu nehmen. Jetzt kann man ihm problemlos ins Auge schauen. Außerdem wächst die Mähne rot nach, was ich ein wenig verwunderlich finde. Wobei seine Mama auch im Fellwechsel rötlich erscheint, auf den Bildern. Das alte Winterfell war auch rot. Auf jeden Fall will ich testen lassen, ob ein Mangel vorliegt. Sie bekommen ja im Prinzip nur Heu und homöopathische Dosen Häckselfutter (ich würde sagen, im Höchstfall 1 EL). Mineral hatte ich eine Kur gemacht, aber vielleicht hat das nicht gereicht.

Noch bin ich am Grübeln, ob ich auch hier gleich mal EMS/ECS mittesten lassen sollte (hat auch finanzielle Gründe, ich knappse noch an Etiennes Rechnungen :cry: ). Mal sehen, wie ich mich entscheide.

Ansonsten geht es beiden prima, also kein Grund zur Sorge in dem Sinne. Aber eigentlich möchte ich zwei langhaarige, mit wallender Mähne ausgestattete Ponys haben, denen es an nichts mangelt.

_________________
LG

schnulli

Diskussion Schnulli und Etienne
ACTH/EMS Verlauf Etienne (geb.: 30.05.1990, gest.: 05.08.2015)

Diskussion Schnulli und Tobi
ACTH/EMS Verlauf Tobi

Ausbildungstagebuch Mr.Ed
Diskussion Mr. Ed


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ausbildungstagebuch Mr. Ed
BeitragVerfasst: 01.11.2016, 20:36 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 17.06.2014, 13:24
Beiträge: 2140
Gestern hatte einer der beiden Matschäppel. Und ich schreibe bewusst hier ins Tagebuch, weil ich eigentlich sicher bin, dass Mr. Ed es war. Ich habe dann sofort die Bereiche mit dem meisten Laub abgetrennt. Es war schon so finster, dass es keinen Sinn mehr gemacht hat, liegendes Laub abzuharken, weil ich eh nix mehr gesehen hab.

Beide Ponys waren lustig und munter, haben mit Appetit gefressen, daher hab ich mir keine großen Sorgen gemacht.

Und heute hatte ich dann die Bestätigung: keine Matschäppel mehr da. Zur Belohnung gab es einen annähernd laubfreien Paddock (hoffe mal, der aufgekommene Wind pustet nicht alles aus alles Ecken).

_________________
LG

schnulli

Diskussion Schnulli und Etienne
ACTH/EMS Verlauf Etienne (geb.: 30.05.1990, gest.: 05.08.2015)

Diskussion Schnulli und Tobi
ACTH/EMS Verlauf Tobi

Ausbildungstagebuch Mr.Ed
Diskussion Mr. Ed


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ausbildungstagebuch Mr. Ed
BeitragVerfasst: 07.11.2016, 07:28 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 17.06.2014, 13:24
Beiträge: 2140
So, neues Update hier:

die Herren sind gestern umgezogen. Es war natürlich spannend, als wir morgens zum alten Stall kamen und angefangen, die Matten wegzutragen, die Heunetze einzusammeln und überhaupt. Tobi war völlig verunsichert und wollte am liebsten auf den Arm. Mr. Ed ist da ja etwas anders geartet und schaut sich so ein Treiben interessiert an.

Am neuen Stall (hier bei mir zuhause *juhu*) haben wir dann alles fertig gemacht und dann sind wir los und haben die beiden geholt. Verladen hat ganz gut geklappt, Mr. Ed musste vorgehen und Tobi brauchte auch ein Trostleckerlie, dann ging es auch.

Hier wurde nach dem Entladen (nein, Ponys, man muss rückwärts vom Hänger gehen und kann sich nicht drehen, wenn man nicht gerade eine Bikinifigur hat und vor allem, Mr. Ed, wenn man so gewachsen ist wie Du :roll: ) erstmal alles erkundet und angeschaut, einige Runden im fetzigen Galopp hingelegt, um dann ermattet an die Heukisten zu gehen. Laufen im tiefen Sand ist sooooo anstrengend, wenn ein bisschen wenig Training hat. Aber das wird sich ja nun endlich ändern.

Bilder reiche ich nach. Mir fehlt grad ein wenig die Zeit, sie vom Handy auf den Rechner zu schicken. Habt Geduld mit mir. Ich muss noch eine alte Wohnung ausräumen, den alten Stall übergeben (vorher natürlich auch noch ausräumen), den Umzug unseres Büros hierher vorbereiten und nebenbei auch noch arbeiten. Also seid nachsichtig :fahne:

_________________
LG

schnulli

Diskussion Schnulli und Etienne
ACTH/EMS Verlauf Etienne (geb.: 30.05.1990, gest.: 05.08.2015)

Diskussion Schnulli und Tobi
ACTH/EMS Verlauf Tobi

Ausbildungstagebuch Mr.Ed
Diskussion Mr. Ed


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ausbildungstagebuch Mr. Ed
BeitragVerfasst: 08.11.2016, 11:04 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 17.06.2014, 13:24
Beiträge: 2140
Hier nun einige Bilder. Fetzbilder sind nicht dabei, da war ich zu langsam.

Dateianhang:
IMG-20161106-WA0001.jpeg

Dateianhang:
IMG_20161106_155349997.jpg

Dateianhang:
IMG_20161106_155343303.jpg

Dateianhang:
IMG_20161106_155346017.jpg

Dateianhang:
IMG_20161106_155332691.jpg

Dateianhang:
IMG-20161106-WA0005.jpeg

Dateianhang:
IMG-20161106-WA0003.jpeg


Auf dem letzten Bild sieht man, dass noch einiges an Arbeit auf die Mäuse zukommt. Sie müssen aus der Wildkräuter/Grasfläche einen Paddock machen. Sand auf alles zu verteilen kann ich mir leider nicht leisten, da müssen die Ponys ran. Ich werde sie ab nächste Woche cm-weise weiterstecken und hoffe, dass sie mehr kaputttreten als fressen. Ich ab ja den ganzen Winter Zeit. Wenn sie dann damit fertig sind, haben sie auch noch einen großen Teil rechts hinter der Sandfläche bergauf.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
LG

schnulli

Diskussion Schnulli und Etienne
ACTH/EMS Verlauf Etienne (geb.: 30.05.1990, gest.: 05.08.2015)

Diskussion Schnulli und Tobi
ACTH/EMS Verlauf Tobi

Ausbildungstagebuch Mr.Ed
Diskussion Mr. Ed


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com

Impressum