Hufrehe ECS EMS Borreliose

Unabhängiges Hufrehe Forum um die Pferdekrankheiten Hufrehe, Metabolisches Syndrom, Cushing Syndrom, Borreliose und weiteren Erkrankungen vom Pferd, Pony, Esel und Muli
Aktuelle Zeit: 16.10.2019, 07:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Pony Monty EMS&Rehe
BeitragVerfasst: 28.09.2019, 20:53 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 16:47
Beiträge: 9069
Welsh hat geschrieben:
hmm
also ich find das Pony auf dem obigen Foto jetzt nicht zu dick :fahne:

Die Hufsituation geht sicher zu verbessern, aber da bist du ja schon dran. Im akuten schub aber langsam machen.


Ob das Pony zu dick ist bzw. ob es hormonaktives Depotfett (z.B. Mähnenkamm, Präputium, geteilte Kruppe) hat kann man an Hand des einen Fotos das zudem von der Mähnenabgewandten Seite fotografiert ist kaum beurteilen.
Besser geeignet ist zur Beurteilung des Mähnenkamms ein Foto seitlich ohne Mähne mit Nase am Boden.

Was heißt bzw. worauf bezieht sich "langsam machen"? :kinn:
Ein Zögern bezüglich zeitnaher adäquater, rehegerechter Hufzubereitung oder passende Unterstützung kann schlimmsten Falles das Leben des Pferdes kosten.
Das haben wir hier nun alle gerade wieder bei ReheWB gesehen wo das Pferd nach wochenlangem Leiden und inadäquaten Maßnahmen den Kampf gegen die Hufrehe leider verloren hat.

Langsam machen trifft allenfalls auf die Bewegung zu die erst nach Absetzen des Schmerzmittels, Pulsationsfreiheit, Schmerzfreiheit angepasst erfolgen darf um keinen Rückfall zu riskieren. Aber vielleicht meintest du das auch mit deiner Aussage?

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann.

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

EMS, IR, ECS... Mein Pony geht daran zu Grunde
Forum: Fragen zur Insulinresistenz und zum Equinen Metabolischen Syndrom
Autor: Möhrchen
Antworten: 2
Mein Hafi hat Rehe...und keiner weiß woher
Forum: Hilfe-mein Pferd/Esel hat Rehe!
Autor: Daniela1986
Antworten: 13
Haarlinge/ Wurmkur bei Cushing/Rehe Pony. Was tun?
Forum: Hilfe - mein Pferd hat Cushing! Was nun?
Autor: annek.
Antworten: 5
Hat mein Pferde Rehe? Hallo bin neu hier
Forum: Röntgenbilder und Therapie des Rehehufes
Autor: Cordula
Antworten: 29
Pony mit ECS, Rehe und COB sinnvoll bewegen/antrainieren
Forum: Das Antrainieren im Zusammenhang mit der Hufrehe oder anderen Erkrankungen; die Muskulatur und ihre Beurteilung
Autor: Anonymous
Antworten: 70

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz