Hufrehe ECS EMS Borreliose

Unabhängiges Hufrehe Forum um die Pferdekrankheiten Hufrehe, Metabolisches Syndrom, Cushing Syndrom, Borreliose und weiteren Erkrankungen vom Pferd, Pony, Esel und Muli
Aktuelle Zeit: 18.11.2017, 19:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 209 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 9, 10, 11, 12, 13, 14  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Hermines Tagebuch
BeitragVerfasst: 27.08.2015, 18:16 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 16:47
Beiträge: 7844
Bei Hermine wurde am 25 August ACTH Wert getestet. Ergebnis: 37,1 Labor: Laboklin

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hermines Tagebuch
BeitragVerfasst: 13.09.2015, 18:49 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 16:47
Beiträge: 7844
Unsere Luxuspönnchens haben ja einen Pferdeanhänger von uns spendiert bekommen von dem wir nicht wussten das wir ihn spendieren wollen damit man auch mal andere Wege als die Bekannten in unserem Dunstkreis mit ihnen beschreiten kann.
Ich kann mir vorstellen das auch Ponys/Pferde gerne mal "eine andere Zeitung lesen" wenn man mit ihnen loszottelt statt wieder und wieder mit schlafwandlerischer Sicherheit in der Spur von letzter und vorletzter, und vor vorletzter Woche, vom vergangenen Jahr zu laufen.....

Zufällig war uns neulich ein Anhänger unterwegs begegnet der uns total begeistert hat. Bis zu dem Zeitpunkt wussten Männe und ich noch nicht das wir unabhängig voneinander immer mal im WWW danach geschaut hatten.
Das sich unsere Vorstellungen vom Ideal aber auch so decken würden war natürlich die Krönung des Zufalles, also kamen wir wie eine Jungfrau zum Kind zum Pferdeanhänger.

Zuerst stand natürlich eine Shettygerechte Aufrüstung an um die zwei Pappnasen sicher fahren zu können.
Unter den Standartstangenhöhen und Abständen der Stangen zueinander hätten sie den Limbotänzer geben können, vielleicht witzig aber eben nicht sicher.

Zuerst durften sie sich den Anhänger ansehen, mal Probewohnen bevor es dann ans Teile bestellen und Aufrüsten und heute auf die ersehnte Jungfernfahrt ging.

Tja was soll man sagen, alles völlig unspektaklulär und wie die alten Hasen tippelten sie rauf und am Ziel wieder runter.
So konnten wir mal im Wald mit Tochter und deren Hund unsere Runde drehen was allen Spaß gemacht hat.

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hermines Tagebuch
BeitragVerfasst: 09.11.2015, 19:28 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 16:47
Beiträge: 7844
Hermine hat kurz nachdem Anton damit anfing auch Kotwasser und ungeformte Äppel abgesetzt, wobei wirklich alles großräumig ausgezäunt ist und auch am Futter absolut nichts verändert wurde.

Die Hausweide steht den Pönnchens nur noch ein Drittel statt zur Hälfte zur Verfügung weil die herunterfallenden Eicheln leider immer unter dem Zaun durchkullerten und insbesondere meine Madame fast auf dem Bauch liegend diese regelrecht inhaliert hat wenn sie im Grenzbereich liegen blieben.

Ich wünschte mein Staubsauger könnte mit DER Saugleistung mithalten :haukopf:

Das hat jetzt nach einer guten Woche aber auch keine Verbesserung bezüglich der Matschhaufen gebracht :(

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hermines Tagebuch
BeitragVerfasst: 10.11.2015, 17:02 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 16:47
Beiträge: 7844
So hab ich das gern:

Gestern gebe ich nun endlich den Status von Minchens Ausscheidungen bekannt und schwupps macht sie heute nach fast 14 Tagen endlich wieder Lehrbuchmässige Püpse :2daumenhoch:

Der Wind hat aktuell allerdings nach unseren wiederholten Laubharkaktionen von Eichen, Haselnuss, Pflaumen, Apfel und Lindenblättern die neu abgeworfenen Blätter in eine andere Richtung geweht was dem sicher zuträglich war.
Ausserdem gab es ab gestern Abend zweimalig 15 Dysenteral Tropfen.

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hermines Tagebuch
BeitragVerfasst: 14.12.2015, 19:11 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 16:47
Beiträge: 7844
Das Püppilantchen hustet seit ein paar Tagen immer mal ganz kurz und bellend.
Sabol ist bestellt, Tee gekocht und wird gerne getrunken
Nur einen Schal hat sie noch nicht um den Hals bekommen......wenn es aber hilft bekommt sie selbstverständlich auch den :roll:

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hermines Tagebuch
BeitragVerfasst: 16.12.2015, 19:23 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 16:47
Beiträge: 7844
Sabol ist heute angekommen, der Husten aber bisher noch nicht wieder erkennbar gewesen.

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hermines Tagebuch
BeitragVerfasst: 31.12.2015, 20:22 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 16:47
Beiträge: 7844
Hermine war heute Mittag in ihrem Urlaubsdomizil sehr ruhig und zurückhaltend, wollte nicht einmal mit den Nachbarn kappeln mit denen sie IMMER stänkert und stand im Stall als wir zum füttern kamen.
Wegen Regen, Wind und kühlen Temperaturen hat sie dann ihre Regendecke angezogen bekommen und war heute Abend wieder ganz die Alte.
Vermutlich war ihr das Wetter zu ekelig :weißnich: Püüüh, erleichtert bin :mrgreen:

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hermines Tagebuch
BeitragVerfasst: 01.01.2016, 14:38 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 16:47
Beiträge: 7844
Laut Stallbetreiberin die sich immer rührend um die Pönnchens kümmert und eine gute Stunde im Stall anwesend war haben beide Ponys wie immer den Jahreswechsel ruhig und entspannt erlebt und beide haben genüsslich ihr Nachtheu gemümmelt.
Heute morgen als wir zum füttern kamen stand jedoch nur Anton im Stall und Hermine weiter hinten in der Weide was ja so für sich betrachtet nicht ungewöhnlich ist.
Sie ließ sich aber durch nichts bewegen zu uns zu kommen, stand wie versteinert mit hängendem Kopf da......also sind wir durch die Matsche zu ihr hin, haben sie aufgehalftert und am Führstrick mit genommen.

Sie gähnte ununterbrochen, kaute leer, sah total müde und lustlos aus, ließ den Kopf hängen und ging auch nur einmal kurz ans Morgenheu :shock: Möhrenstücke waren auch nur so najaaaa, wenn es denn unbedingt sein muss.
Zwischendurch hat sie zweimal sehr geräuschvoll ausgeatmet und kurz danach gehustet.
Na toll, das Fieberthermometer hatte ich gestern Abend wieder zu Hause in die Box gelegt nachdem sie wieder "normal" schien :roll:
Ansonsten waren keine weiteren Auffälligkeiten, sie fühlte sich auch nicht wärmer an als Anton was mich schon etwas beruhigte, Bauch machte Geräusche wie es sein muss also hieß es abwarten.

Leider bin ich bei meinen Tieren immer etwas hysterisch und zu Hause dachte ich immer was die blonde Madame wohl ausbrüten könnte, wie unschön das für unsere netten Freunde sein muß ein wohl möglich krankes Pony in Pension zu haben.
Also beschlossen wir darum die Rückreise von eigentlich Sonntag auf heute vor zu verlegen.
Die SB war schon im Stall als wir ankamen und sagte das sie Hermine kurz zuvor gerufen hatte und sie in gewohnter Manier von der Weide zum Stall geflitzt kam.
Stimmt, Minchen war tatsächlich wieder besser drauf, immerhin so gut das man ihr ein wenig von hinten nachhelfen musste um auf den Anhänger zu gehen.
Nun schauen wir mal wie sie sich hier entwickelt, Fieber hat sie aktuell nachdem ich nun messen konnte keines, Heu hat sie auch gefressen.

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hermines Tagebuch
BeitragVerfasst: 04.01.2016, 12:21 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 16:47
Beiträge: 7844
Nimue hat geschrieben:
Wie geht es denn der kleinen Dame?

Tja, was soll ich sagen.... :kinn: ...mal so und mal so.
Gestern abend hat sie mit Anton im Schneegestöber bei minus 8 Grad gespielt mit auskeilen und buckeln, nachher steht sie wieder da wie vorher und wirkt in sich gekehrt.
Gestern Mittag habe ich Kotwasser bei ihr beobachtet, Heu und Stroh frisst sie wie immer, Körpertemperatur ist nach wie vor okay.

Heute morgen kam sie sogar angaloppelt als ich raus kam und sah sehr fröhlich aus. Später hat sie im Stall einmal ordentlich gehustet.
Allerdings:
Ihre Rüschnis mit 1 Möhre, Mineral, Leinsaat/kuchen, ein paar Sonnenblumenkernen, Bierhefe und Hustenkräuter schmecken ihr momentan nicht wirklich, sie lässt bestimmt die Hälfte davon stehen.
Morgen werde ich mal die Hustenkräuter weglassen, das ist eine andere Mischung und vielleicht stört sie das :weißnich:

Sie ist zur Zeit wegen des starken Windes und den Minusgraden mit einer innen Fleecebesetzten Regendecke eingedeckt und wirkt darin auch zufriedener also ohne Decke.

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hermines Tagebuch
BeitragVerfasst: 05.01.2016, 19:31 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 16:47
Beiträge: 7844
Sodele, heute habe ich die Hustenkräuter aus den Rüschnis rausgelassen und Madame hat wieder mit mehr Enthusiasmus ihren Pott geleert, wenn auch nicht ganz weil dann das kleine Schwarze kam und geschubst hat. Frecher Kerl der!!

Nach ergiebigen Schneefällen haben beide Ponys oft miteinander gespielt, sind gerannt, haben ihren Schneehaufen mehrfach umgegraben und waren recht gut drauf.
Ich denke der Püppi geht es wieder besser und als Hustenmittel bekommt sie nun Mona Pax Tropfen auf einem kleinen Stück Knäckebrot, das klappt ganz gut.
Sabol muss ich wohl selber nehmen da es nun angebrochen und danach nur begrenzt haltbar ist, schmeckt mir aber nicht und Husten habe ICH auch keinen :haukopf:

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hermines Tagebuch
BeitragVerfasst: 07.03.2016, 14:37 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 16:47
Beiträge: 7844
Seit dem 16 Februar haben beide Ponys immer wieder unterschiedlich ausgeprägt Kotwasser und/oder Matschhaufen abgesetzt nachdem sie von einem Heuballen partout nicht oder nur wenig fressen wollten (entsorgt obwohl zwar viele harte Stiele von Binsen :weißnich: aber nichts offensichtlich Unpassendes im Sinne von toxisch wie JKK o.ä. enthalten war. Allerdings bin ich kein Botaniker und Getrocknetes mit Bröckelverlusten ist generell etwas schwieriger zu identifizieren!!).

Seither rein symptomatisch mit qualitativ hochwertigem Heu, mit Stroh/ohne Strohzufütterung, Velacell Vetamin, Stullmisan, gänzlich ohne jegliches Zufutter, Dysenteral Tropfen, Flohsamenkur versucht zu "behandeln", leider ohne Erfolg. Auch die jetzt beauftragte Kotprobe (siehe unten) bleibt ohne Hinweise......
Der TA war/ist selbstverständlich informiert und die Futterzusätze/management wurden in Absprache verabreicht.
Es sollen jetzt die Rüschnis mit Zimt, etwas Leinsaat und Vetamin wieder angefüttert, der Himalaya Salzstein aus dem Stall entfernt werden an dem sie sehr viel lecken. Evtl. Salz/Elekrolytverluste sollen lieber mit gezielter, abgewogener Gabe über die Rüschnis ausgeglichen werden.

Auf Spaziergängen sind die Ponys zumindest bisher immer lauffreudig und aufmerksam unterwegs gewesen.

Untersuchungsbefund
Nr.: 1603-T-36160
Datum Eingang: 04-03-2016
Datum Befund: 05-03-2016
­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­
­Angaben zum Patienten: Pony weiblich * 2008 "Hermine" ,"Anton" männlich * 2008

Parasitologische Untersuchung - Flotation, M.I.F.C.-Verfahren


* Parasiten negativ

* Protozoen-Zysten negativ


Auswanderungsverfahren nach Baermann und Wetzel:

* Auswanderungsverfahren:
negativ

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hermines Tagebuch
BeitragVerfasst: 02.04.2016, 17:53 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 16:47
Beiträge: 7844
Zu aller Erst möchte ich heute meiner süßen Püppilante zu ihrem 8 Geburtstag (der für sie allerdings gar nicht so schön ist weil sie krank und das Hochleben lassen so unter den Tisch gefallen ist) gratulieren.
Meine arme, arme kleine Motte :cry:

Einzig sie selbst hat versucht unseren angestammten TA "hochleben" (im wahrsten Sinne des Wortes) zu lassen mit wildem Gesteige und Gebuckle nachdem sie Nummer 1 der zuvor gekommen ist weil es eilte "verschlissen" hatte. Für DEN war überhaupt ein herankommen gar nicht möglich.

Nun die ganze (Vor)Geschichte:
HIER NACHZULESEN

Heute morgen ging Hermine zunächst gar nicht ans Heu, hat aber ihre Rüschnis mit Appetit gefressen und danach auch Heu gezuppelt.
Sie kam aber immer wieder zu mir, wollte auf den Arm und ich erzählte meinem Mann das ich fürchte heute noch den TA rufen zu müssen.
Ab 10:30 ging dann alles ganz schnell, Hermine stand im Stall, wölbte den Rücken auf, schmiss sich hin, stand auf, rannte raus und alles von vorne. Sie hatte offensichtlich massive Schmerzen, die Atmung war schwer und schnell, Temperatur war normal, das Messen fand sie unangenehm und scharrte sofort mit den Hufen, sie begann am Bauch zu schwitzen.
Unser TA hatte zwar Dienst war aber in einer noch andauernden Behandlung also wurde der andere TA geschickt den Hermine absolut gruselig findet und früher schon mal nicht an sich herangelassen hat. So auch heute, sie hat regelrecht versucht nach ihm zu treten und war völlig aus dem Häuschen, also hieß es warten auf Unseren.

Der konnte Madame schnell runterfahren, sie abhorchen und später auch spritzen. Sie hat etwas wenig Darmgeräusche was natürlich nicht so schön ist, geäppelt hatte sie aber einmal kurz vorher relativ normal. Also noch Paraffin ins Pony, Nahrungskarenz und nun heißt es abwarten wie es sich weiter entwickelt. Der TA wird am Nachmittag erneut kommen und nach ihr sehen und horchen was der Bauch und Gedärm so von sich geben..
Für Anfang nächste Woche ist ein großer Blutcheck angedacht.

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hermines Tagebuch
BeitragVerfasst: 03.04.2016, 13:58 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 16:47
Beiträge: 7844
Es geht Hermine weiterhin deutlich besser, auch der Kot ist geformter und der Appetit wieder da. Wollen nun mal hoffen das das so bleibt...... :haukopf:

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hermines Tagebuch
BeitragVerfasst: 04.04.2016, 09:27 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 16:47
Beiträge: 7844
Heute Morgen war nun Blutabnahme und die Süße hat sich nach drei, vier Runden um den TA herum absolut manierlich und artig gezeigt sodass ich wirklich stolz sowohl auf den TA als auch auf das Pönnchen bin.

Wieviel Ruhe im Umgang und sich die Zeit zu nehmen das Pony zu begrüßen statt mit Spritze voraus zu eilen doch ausmacht.

Gestern Abend hat Hermine mit Anton zusammen die Weide umgepflügt und ist gerannt wie eine Doofe, DAS hat mich ehrlich sooo gefreut nachdem es ihr am Vortag so schlecht ging.

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hermines Tagebuch
BeitragVerfasst: 07.04.2016, 11:15 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 16:47
Beiträge: 7844
Testung erfolgte Heunüchtern mit 1 stündig gewaschenem Heu (anderes Heu als vom angestammten Heuzulieferer) aber im Offenstall und spärlichem Grasbewuchs mit vorher warmen Temperaturen und Regen= Wachstum= hoher Fruktangehalt, etwas angehobener Heumenge und längerer Zufütterung von Leinsamen wegen der Durchfallproblematik wie es nun am Quotienten von nur noch 11,38 eindrücklich erkennbar ist.

Labor bis auf den Hormonwert .......

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 209 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 9, 10, 11, 12, 13, 14  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Hermines ACTH Verlauf
Forum: Datenblätter und Kurztagebücher
Autor: eff-eins
Antworten: 0

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com

Impressum