Hufrehe ECS EMS Borreliose

Unabhängiges Hufrehe Forum um die Pferdekrankheiten Hufrehe, Metabolisches Syndrom, Cushing Syndrom, Borreliose und weiteren Erkrankungen vom Pferd, Pony, Esel und Muli
Aktuelle Zeit: 19.05.2019, 15:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 55 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: ECS Tagebuch Seri
BeitragVerfasst: 19.02.2014, 17:31 
Offline

Registriert: 18.02.2014, 08:29
Beiträge: 216
19.02.2014


Im November/Dezember letzten Jahres wurde die Diagnose Cushing bei meinem Pferd gestellt. einerseits etwas schlauer, aber

Seri, VA, Schimmel-Wallach, wird nächsten Monat 20 Jahre alt.
Typ: cool, unaufgeregt, sehr neugierig und immer ein klarer Kopf, Clown

Seit ca. 8 Jahren ist Seri so eine Art "Montagspferd". Er war immer wieder lahm, hatte immer schlimmer werdende, kolikartige Schmerzzustände. Tierärzte aller Art habe sich 3 Jahre lang daran versucht, es hieß immer wieder es sei der Rücken. Er wurde gespritzt, gedehnt, deblockiert, akkupunktiert, physiotherapiert, sogar ein Fernheiler hat sich versucht. Nichts half wirklich, keiner fand eine Ursache und die Diagnosen breiteten sich über den ganzen Körper aus ohne jedoch irgendwie fundiert zu sein. Ich entschloss mich dann im Dezember 2009 (hätte ich im Nachhinein schon viel früher machen sollen) den weiten Weg in die Klinik zu fahren.

Röntgen hinten rechts, man fand Spat. TA wollte schon aufhören zu suchen, da Befund gefunden. Wir bestanden jedoch auf Röntgenaufnahmen weiter nach oben, denn das das "nur" Spat sein sollte konnten wir nicht glauben. So fand man dann im Kniegelenk eine golfballgroße Knochenzuyste. Vorne rechts ließen wir auch röntgen, leichte Hufrolle.

Pferd wurde operiert, Zyste entfernt und der Spat gleich mitversteift. Danach Weide und viele Spaziergänge. Es ging ihm dann auch wieder besser, nach fast einem Jahr haben wir dann auch wieder Spazierritte gemacht. Dann bekam er eine Kolik mit Darmverschlingung. Wieder ab in die Klinik, operiert und auch das hat Seri Gott sei Dank überlebt. Wieder ein Jahr Weide mit entsprechenden Spaziergängen. Immer wieder Lahmheiten vorne, mal rechts mal links. Mal eine Augenentzündung, mal eine unerklärliche Mauke, mal ein wenig Husten. Dann verschwanden die Muskeln, das lange Fell im Winter hatte er schon immer, aber jetzt wurde es immer lockiger. Er war einfach nicht in Ordnung, aber ich konnte auch nicht sagen was nun genau fehlt. Habe dann im Januar 2013 mal ein großes Blutbild (liegt vor, wenn wichtig) machen lassen. TA meinte Selenmangel und erhöhte Glukosewerte seien auffallend, aber nicht bedenklich. Haben dann noch einen Zuckertest gemacht, aber keine Auffälligkeiten (den Wert weiß ich leider nicht mehr).
Seri wurde immer müder, zeigte verzögerte Reaktionen, stolperte und war dann sogar apatisch. Ich habe alle diese Anzeichen immer auf sein zunehmendes Alter und die bewegte Vorgeschichte geschoben. Seri wohnt bei mir Zuhause im Offenstall zusammen mit einer Stute, die meiner Freundin gehört. Ich sehe ihn also jeden Tag und mir sind diese schleichenden Veränderungen gar nicht bewußt aufgefallen. Bis im November letzten Jahres jemand mal sagte: hast du schon mal an Cushing gedacht. Ich rollte schon mit den Augen und dachte: na endlich mal wieder einer, der eine neue Diagnose für uns hat. Es hat mich dann aber doch interessiert und ich habe nachgelesen, und siehe da, die Symptome passten.
Also habe ich den TA gerufen. Es wurde ein Dexamethason-Screening gemacht.
Cortisol Basalwert 26.8 ng/ml Norm: 30-67
Cortisol Supp.-Wert -
Cortisol 2. Supp.-wert 37.0 ng/ml Norm <10

Somit stand die Diagnose fest. Cushing.
Ich bekam Prascend und sollte jeden Tag eine Tablette geben. Ich fragte nach Einschleichen, nein das sei nicht nötig. Ich gab ihm dann zwei Tage lang eine halbe Tablette und dann täglich eine ganze Tablette. Und so ist es seit Anfang Dezember.

Ein Kontroll-Bluttest sollte nach der ersten Packung, also ca. 6 Monaten sein.
Nun ist die Packung halb leer: Seri nimmt wieder mehr teil, ist nicht mehr so apatisch, aber immernoch verzögert. Er hat gute Tage, schlechte Tage und auch ganz schlechte Tage, dann ist er sehr müde. Es hört sich vielleicht komisch an, aber ich sehe es am Schlabbern der Unterlippe :cry: .
Seri schwitz, er ist auch im Ruhezustand immer feucht an Brust und Hals. Das macht mir Sorgen. Auch zeigt er mal mehr mal weniger Kotwasser.

Für nächste Woche habe ich den TA für einen neuen Test bestellt, denn ich mache mir wirklich Sorgen.

_________________
ECS Tagebuch Seri
Diskussion
ACTH Verlauf Serilein
EOTRH Serilein


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ECS Tagebuch Seri
BeitragVerfasst: 19.02.2014, 21:46 
Offline

Registriert: 18.02.2014, 08:29
Beiträge: 216
Seit ein paar Tagen ist Serie nicht so gut drauf. Er hustet etwas. Heute vormittag war er wieder müde, sogar sehr müde.
Jetzt, am Abend 19 Uhr, kommt er mir fröhlich und bester Laune entgegen. Er bewegt sich gut, aufgewecktes Ohrenspiel und er hat Hunger! Ich habe ihn auch nicht Husten hören. Eine wundersame Wandlung, hoffentlich ist es morgen auch noch so.

Habe heute die Pille von morgens auf abends umgestellt, ob es wohl daran liegen kann?

Wieviel Seri wiegt weiß ich leider auch nicht. Er ist ein eher stabiler VA mit 150 Stockmaß, also ich schätze so um die 500kg. Muß aber nicht stimmen. Werde ihn auf die Waage bringen.

Ich hänge mal ein Bild vom Dezember 2013 an, dann könnt Ihr ihn mal angucken.

Bild
Und weil es jetzt, weil es so gut ging nocheinmal ein Foto von 2011
Bild

_________________
ECS Tagebuch Seri
Diskussion
ACTH Verlauf Serilein
EOTRH Serilein


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ECS Tagebuch Seri
BeitragVerfasst: 27.02.2014, 21:56 
Offline

Registriert: 18.02.2014, 08:29
Beiträge: 216
Heute, 27.2.14 niederschmetterndes Testergebnis:Cushing und IR

Pferd ist eigentlich ganz munter bis auf das Schwitzen und die tränenden Augen.

_________________
ECS Tagebuch Seri
Diskussion
ACTH Verlauf Serilein
EOTRH Serilein


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ECS Tagebuch Seri
BeitragVerfasst: 01.03.2014, 11:08 
Offline

Registriert: 18.02.2014, 08:29
Beiträge: 216
28.02.2014
Gestern am Abend die erste Dosiserhöhung auf 1 1/8 Pille gegeben, hatte leider beim Morgenspaziergang heute ein müdes Pferd.
Vielleicht liegt es aber auch an den kalten Nächten, die natürlich seine Arthrose am Morgen etwas knirschen läßt.

_________________
ECS Tagebuch Seri
Diskussion
ACTH Verlauf Serilein
EOTRH Serilein


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ECS Tagebuch Seri
BeitragVerfasst: 01.03.2014, 18:42 
Offline

Registriert: 18.02.2014, 08:29
Beiträge: 216
01.03.2014

Letzte Nacht Frost, tagsüber warm.
Heute morgen war Seri das erste Mal fast trocken an der Brust :-)
Morgenspaziergang war wieder zäh.
Der Nachmittagsspaziergang, 1Stunde, war ok, allerdings lahmt er wieder vorne links ein wenig. Auch nach dem Spaziergang war er
nur ganz leicht feucht geschwitzt :-)
Augen tränen noch.
Kotwasser ist seit Beginn der Notfalldiät nicht mehr aufgetreten.

_________________
ECS Tagebuch Seri
Diskussion
ACTH Verlauf Serilein
EOTRH Serilein


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ECS Tagebuch Seri
BeitragVerfasst: 02.03.2014, 21:14 
Offline

Registriert: 18.02.2014, 08:29
Beiträge: 216
02.03.2014

In der Nacht Frost, tagsüber warm
Morgenspaziergang langsam, aber ok.
Heute war er am Morgen wieder feucht geschwitzt.
Nachmittagsspziergang, 1Stunde, zügig mitgelaufen und fast nicht geschwitzt.
Abends wieder naßgeschwitzt.

_________________
ECS Tagebuch Seri
Diskussion
ACTH Verlauf Serilein
EOTRH Serilein


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ECS Tagebuch Seri
BeitragVerfasst: 03.03.2014, 21:51 
Offline

Registriert: 18.02.2014, 08:29
Beiträge: 216
03.03.2014

Nachtfrost, tagsüber Sonne
Brust in der Früh fast nicht nass geschwitzt
Morgenspaziergang 20 min. zäh, aber ok. Nach kalten Nächten knarzt halt alles ein wenig.
Danach 15 min. Longe. Das findet er doof und bewegt sich wie ein Hundertjähriger und humpelt plötzlich. Das kenne ich schon. Er will einfach nicht im Kreis laufen und es hat schon oft genug geklappt, daß Frauchen dann aufgehört hat. Ich ignoriere es, er soll sich schließlich bewegen.
Kaum geschwitzt, auch am Abend trocken
Augen Tränen leider noch

_________________
ECS Tagebuch Seri
Diskussion
ACTH Verlauf Serilein
EOTRH Serilein


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ECS Tagebuch Seri
BeitragVerfasst: 05.03.2014, 11:22 
Offline

Registriert: 18.02.2014, 08:29
Beiträge: 216
04.03.2014

Seri schwitzt wieder mehr
Heute Dosis auf 1 1/4 erhöht.

_________________
ECS Tagebuch Seri
Diskussion
ACTH Verlauf Serilein
EOTRH Serilein


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ECS Tagebuch Seri
BeitragVerfasst: 06.03.2014, 08:02 
Offline

Registriert: 18.02.2014, 08:29
Beiträge: 216
05.03.2014

Weiterhin Frost in der Nacht, tagsüber relativ warm.
Fellwechsel hat eingesetzt.
Serie schwitzt nach wie vor in Ruhe und die Augen tränen.
11/4 Tablette
Für seine Verhältnisse ganz munter :)

_________________
ECS Tagebuch Seri
Diskussion
ACTH Verlauf Serilein
EOTRH Serilein


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ECS Tagebuch Seri
BeitragVerfasst: 07.03.2014, 07:51 
Offline

Registriert: 18.02.2014, 08:29
Beiträge: 216
06.02.2014

Pferd ist heute sehr müde und schläfrig
Longenarbeit abgebrochen
Schwitzt heute wieder etwas stärker
Kein Nachtfrost, aber kalt

_________________
ECS Tagebuch Seri
Diskussion
ACTH Verlauf Serilein
EOTRH Serilein


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ECS Tagebuch Seri
BeitragVerfasst: 11.03.2014, 08:47 
Offline

Registriert: 18.02.2014, 08:29
Beiträge: 216
08.03.2014
Dosis erhöht auf 1 3/8, da er immernoch schwitzte und sehr schlapp war

11.03.2014
Schwitzen ist fast weg, nur noch am Morgen ein ganz klein wenig
Pferd ist wesentlich munterer

Die Tage sind jetzt warm und sonnig, die Nächte kalt, aber ohne Frost

_________________
ECS Tagebuch Seri
Diskussion
ACTH Verlauf Serilein
EOTRH Serilein


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ECS Tagebuch Seri
BeitragVerfasst: 23.03.2014, 17:54 
Offline

Registriert: 18.02.2014, 08:29
Beiträge: 216
23.03.2014

Dosis immernoch 1 3/8
Das bekommt er nun seit 2 Wochen

Die Augen Tränen leider immernoch
Das Schwitzen ist sehr stark zurückgegangen, aber an den zur Zeit ungewöhnlich warmen Tagen ist er manchmal ganz leicht feucht geschwitzt. Nach Bewegung schwitzt er mehr, aber das ist ja ok.
Er ist recht munter und aufmerksam. Allerdings ist er in der Reaktion nach wie vor verzögert.
Unsere Spaziergänge machen ihm Spaß und er geht auch 1,5 Stunden ohne Probleme.
Ich werde die Dosis nun noch eine Woche beibehalten und dann einen neuen Bluttest veranlassen.

_________________
ECS Tagebuch Seri
Diskussion
ACTH Verlauf Serilein
EOTRH Serilein


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ECS Tagebuch Seri
BeitragVerfasst: 03.04.2014, 11:08 
Offline

Registriert: 18.02.2014, 08:29
Beiträge: 216
03.04.2014

Seri geht es relativ gut, er bekommt jetzt seit über 3 Wochen 1 3/8 Tabletten und er schlägt sich tapfer.
Die Temperaturen sind jetzt tagsüber relativ warm und die Nächte sind ohne Frost. In der 2. Woche dieser Dosis hat er gar nicht geschwitzt, jetzt fängt er leider wieder ganz leicht an.

Gestern hat er neue Eisen bekommen, Schmied hat keine Anzeichen von Rehe gefunden.

Warte auf Bluttest.

_________________
ECS Tagebuch Seri
Diskussion
ACTH Verlauf Serilein
EOTRH Serilein


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ECS Tagebuch Seri
BeitragVerfasst: 13.04.2014, 10:35 
Offline

Registriert: 18.02.2014, 08:29
Beiträge: 216
13.04.2014

Serie geht es deutlich besser. Er ist munterer und auch wieder bewegungsfreudiger geworden.
Die Begleiterscheinungen wie Schwitzen und Augentränen verlaufen seit ca. 4Wochen wellenförmig auf und ab, aber auch hier mit deutlicher Tendenz zur Besserung.

Der neue Bluttest hat einen Wert/ACTH von 96ergeben und ist somit immernoch zu hoch.

_________________
ECS Tagebuch Seri
Diskussion
ACTH Verlauf Serilein
EOTRH Serilein


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ECS Tagebuch Seri
BeitragVerfasst: 12.05.2014, 07:05 
Offline

Registriert: 18.02.2014, 08:29
Beiträge: 216
12.05.2014

Seri bekommt nun seit 3Wochen 2 ganze Rosa Pillen. Es macht einen guten Eindruck und ist recht munter. Das Schwitzen ist seit ca 2Wochen völlig weg, auch die Augen Tränen nur noch zeitweise.
Ich bewege ihn fast täglich eine halbe Stunde bis Stunde im Schritt im Gelände. am Wochenende sind es auch schon mal 1,5 Stunden, dann ist er aber auch richtig müde und schlapp. Ihm fehlt einfach die Energie, ich werde an der Futterration etwas ändern müssen.

Seit 2Wochen haben wir einen Maulkorb und er darf 2x am Tag auf die Wiese, 1/2 Stunde. Das muß einfach drin sein, denn es macht ihn glücklich.

_________________
ECS Tagebuch Seri
Diskussion
ACTH Verlauf Serilein
EOTRH Serilein


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 55 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

@Seri: nun sind auch wir ein Cushelchen
Forum: Diskussionen zu den Tagebüchern
Autor: Serilein
Antworten: 313

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz