Hufrehe ECS EMS Borreliose

Unabhängiges Hufrehe Forum um die Pferdekrankheiten Hufrehe, Metabolisches Syndrom, Cushing Syndrom, Borreliose und weiteren Erkrankungen vom Pferd, Pony, Esel und Muli
Aktuelle Zeit: 31.05.2020, 02:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Suche bestimmten Maulkorb
BeitragVerfasst: 06.01.2013, 01:20 
Hier die dann selbstgebastelte Version mit Original-Bestfriend. Man sieht in dem Bild jedoch, dass so ziemlich alle Klettverschlüsse aufgemacht wurden u. auch die Paketschnur schon zum Teil weghängt.

Mehr ist bislang allerdings nicht passiert, aber damit kommt er aufgrund des starreren Bodens nicht in die Tränke.

Bild


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Suche bestimmten Maulkorb
BeitragVerfasst: 06.01.2013, 01:39 
Hier noch ein Foto mit dem "Übeltäter" im Hintergrund. Mit dem Maulkorb, den Nino da drauf hat, kommt er schon in die Selbsttränke - ohne Probleme.

Bild


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Suche bestimmten Maulkorb
BeitragVerfasst: 06.01.2013, 02:08 
Privatkoppel mit dem Pferd meiner Freundin funktioniert auch nicht, denn Nino macht dann alle Koppelzäune platt - sprich - wir rennen einfach mal durch u. das täglich. Das Pferd meiner Freundin hat dann als Folge die Koppel umgeackert. Echt blöd... Wenn er mit der Herde zusammen steht, macht er das nicht.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Suche bestimmten Maulkorb
BeitragVerfasst: 06.01.2013, 03:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.07.2007, 22:18
Beiträge: 1154
Wohnort: Saarland
Na diese Fressbremsen sind ja auch nicht starr und in sich selber auch beweglich...und wenn das Halfter dann nicht fest genug sitzt, ist es auch ein leichtes, erst mal das Halfter komplett abzustreifen...oder auch den Maulkorb einfach aus dem Maul raus zu schaffen.

Die Fressbremsen von As-regulator find ich auch gut..aber bei solch erfindungsreichen Ponys kann das gleiche Problem dann vorkommen, weil man dort keine zusätzlichen Stege anbringen kann.

Deshalb war ja meine Frage, warum du, wenn du ihn schon hast, den Greenguard nicht an ein gut sitzendes Halfter dran machst. Dann kann man auch seitlich noch Stege anbringen, um einen besseren Halt am Kopf zu haben.

Ich hatte auch eine Weile immer mal dran rum gebastelt, damit meine Hafi nicht dran vorbei fressen konnte, sie das Halfter nicht über den Kopf abstreifen konnte...und hatte schlussendlich dann ein perfekt sitzenden Greenguard, der nur dann vom Kopf abgestreift wurde, wenn er nicht ordentlich zu gemacht wurde am Halfter.

Ich hatte ein gut sitzendes Halfter genommen...den Verschluss...Karabinerhaken hatte ich abgesägt und diese Stelle dann mit Sporenriehmchen zugebunden, wo man normalerweise mit Karabinerhaken zu macht.
Das Halfter hatte auch am Kopfteil eine Schnalle zum Auf- und Zumachen...und so war dann der fehlende seitliche Karabinerhaken nicht mehr notwendig. Der musste weg, um Druckstellen an der Wange zu vermeiden.

Neben dem seitlichen Steg des Halfters hatte ich noch einen zusätzlichen Steg angebracht, der dann zusammen mit dem schon originalen Steg wie ein Dreieck seitlich halt gab auf jeder Seite und der Maulkorb des Greenguard so auch nicht bei Bewegung hin und her rutschte.

Den Maulkorb an sich hatte ich rundum überall da wo die Möglichkeit bestand, dass meine Hafi hätte daneben fressen können, mit weiteren Sporenriehmchen am Halfte zusätzlich befestigt.

_________________
Bild
Wenn du mit mehr hörst als mit deinen Ohren, wirst du hören, dass dein Pferd zu dir spricht. Bild
Hufrehe Tagebuch Bonny
Hufrehe Datenblatt
Hufrehe Diskussion
Huf Bonny von Doro


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Suche bestimmten Maulkorb
BeitragVerfasst: 06.01.2013, 04:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2012, 08:47
Beiträge: 650
Wohnort: 29413
Hallo, :hallo:

wegen des Greenguards von Henrie habe ich wieder auf Wasserbottich umgestellt.

Hast Du die Klettverschlüße mal mit Klebeband umwickelt? Dann hast Du allerdings keine Sollbruchstelle für den Notfall mehr :kinn: .

L G Christine

_________________
Wir sollten besorgt sein, das Pferd nicht zu verdrießen und seine natürliche Anmut zu erhalten. Sie gleicht dem Blütenduft der Früchte, der niemals wiederkehrt, wenn er einmal verflogen ist.
von Antoine de Pluvinel

Aishas Tagebuch


Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Suche bestimmten Maulkorb
BeitragVerfasst: 06.01.2013, 11:22 
Offline

Registriert: 19.07.2007, 15:48
Beiträge: 1213
Wohnort: hh
Wenn man Fressbremsen (egal jetzt welche) auf so abgefressenen Weiden nutzt, muss man sich aber auch nicht wundern, wenn die Pferde Frust schieben und ALLES daran setzen das Ding los zu werden. Ich halte sowas schon für Tierquälerei. Dann doch bitte das Pferd lieber gar nicht auf die Weide lassen, sondern im Auslauf mit Zugang zu Heu oder zumindest Stroh.

Dieser Korb von USG oder wem auch immer, ist wirklich gemein. Die Pferde kriegen darin kaum Luft und das Loch ist nicht groß genug um eine befriedigende Menge Gras doch noch aufnehmen zu können. Wenn sie das eh nicht sollen, dann kann ich mich nur wiederholen und daran appellieren, dass solche Pferde doch bitte gar nicht auf die Weide kommen. Das schadet ihnen weniger (oder besser gar nicht) als wenn sie mit Maulkorb frustriert sind, sich die Zähne abschaben oder sich womöglich auch noch verletzen beim Versuch den Maulkorb runter zu bekommen.

Man sollte sich da immer genau über die Vor- und Nachteile klar werden, bevor man so etwas für sein Pferd entscheidet.

_________________
lg, snow

Namira
Diskussion zu Namira
Diskussion zu Butch

subKUHtan - Soviel Kuhltur muss sein.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Suche bestimmten Maulkorb
BeitragVerfasst: 06.01.2013, 12:58 
Nur - mit dem Greenguard habe ich wieder das Tränkenproblem...

Maulkorb loswerden versuchen wir aber auch auf gut bewachsenen Koppeln...

Habe auch schon den bestfriend mit einem Sporenriemchen an einem Halsriemen befestigt. Ergebnis: Halsriemen kaputt.

Ähhhm und ja ich habe ich Klettverschlüsse bereits mit Klebeband zugeklebt

Hier noch ein Bild mit meinem Hafi (mit 3 Ohren ;-))

Bild


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Suche bestimmten Maulkorb
BeitragVerfasst: 06.01.2013, 13:10 
@snow: Punkt 1 - ich stehe in einem Pensionsstall - die Möglichkeit der Haltung in Eigenregie habe ich nicht... Tatsache ist, dass man hier in Bayern schon froh sein muss einen halbwegs vernünftigen Stall zu finden. Meist zahlt man hier einen horrenden Preis dafür. Ich zahle 420 Euro monatlich (das ist hier mittleres Preissegment - die Preise reichen hier bis 600 Euro) dafür - die Ställe hier sind voll - Extra-Würste, wie Paddock mit Heu oder die ganze Weidesaison über gut bewachsene Weide bekommt man hier leider nicht. Die Paddocks sind nicht größer als eine Box - also Auslauf gleich 0.

Punkt 2: Was meinst Du warum ich gefragt habe, ob jemand den oben beschriebenen Maulkorb kennt u. weiss wo man den kaufen kann?!

Daher denke ich, dass ich mir hier keine Tierquälerei nachsagen lassen muss!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Suche bestimmten Maulkorb
BeitragVerfasst: 06.01.2013, 13:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.07.2007, 22:18
Beiträge: 1154
Wohnort: Saarland
Welches Tränkeproblem? Meine Hafi konnte wunderbar damit überall trinken, auch aus der Selbstränke.
Im Gegensatz zu solchen Fresskörben, die du verwendest oder möchtest..die sind ja viel breiter und unhandlich.
Sogar Fellpflege war , etwas eingeschränkt, weil keine Zähne benutzt werden können, auch möglich

_________________
Bild
Wenn du mit mehr hörst als mit deinen Ohren, wirst du hören, dass dein Pferd zu dir spricht. Bild
Hufrehe Tagebuch Bonny
Hufrehe Datenblatt
Hufrehe Diskussion
Huf Bonny von Doro


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Suche bestimmten Maulkorb
BeitragVerfasst: 06.01.2013, 21:19 
Offline

Registriert: 19.07.2007, 15:48
Beiträge: 1213
Wohnort: hh
nino1601 hat geschrieben:
...
Punkt 2: Was meinst Du warum ich gefragt habe, ob jemand den oben beschriebenen Maulkorb kennt u. weiss wo man den kaufen kann?!
...


Und da hast du doch schon gute Antworten bekommen. Hast du dir die Fressbremse von AS angeschaut? Sicher da ist auch eine feste Bodenplatte drin, aber ich denke das ist bei der aus der USA nicht anders. Wenn das dein Kriterium ist, dann bleibt eh nur der Greenguard. Der wurde ja auch schon verbessert, damit ein "nebenbei" fressen nicht mehr so einfach möglich ist.

Aber wenn du meinst, dass dich nur der aus USA glücklich macht, dann musst du wohl den auch dort bestellen :wink:

_________________
lg, snow

Namira
Diskussion zu Namira
Diskussion zu Butch

subKUHtan - Soviel Kuhltur muss sein.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Suche bestimmten Maulkorb
BeitragVerfasst: 08.01.2013, 14:58 
Offline

Registriert: 18.09.2012, 17:43
Beiträge: 55
Ein solches Helferlein habe ich leider auch, welches mich langsam aber sicher in die Verzweiflung treibt. Und leider muss ich aus meiner Erfahrung sagen, einen (in welcher Form auch immer an etwas halfterartigen befestigten) Maulkorb, den ein Tüftler nicht runterziehen kann, gibt es nicht. Hat der Kumpel einmal den Trick raus ist es eine Sache von 2 - 3 Sekunden, egal was man so versucht.
Wir haben zum Glück eine Wanne bzw. Bottiche, daher kann mein Pferd mit seinem Greenguard-Maulkorb gut trinken. Zumindest die Zeit wo er ihn mal auf hat ...

LG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Suche bestimmten Maulkorb
BeitragVerfasst: 08.01.2013, 15:05 
Offline

Registriert: 18.09.2012, 17:43
Beiträge: 55
Nur zum Verständnis, mein lieber Theo zieht dem Rocco gekonnt in ca. 3 Sekunden den Maulkorb vom Kopf, egal welcher oder welche Version. Dagegen würde nur trennen der Pferde helfen, was aber bei Haltung der Pferde in Eigenregie am Haus weder schön noch machbar ist. Also hilft an den Tagen an denen wir zu Hause sind nur, öfter mal gucken zu gehen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Suche Hufbearbeiter im Bereich 8...
Forum: Hufschmiede und Hufbearbeiter
Autor: Engel
Antworten: 0
Suche passenden Stall!
Forum: user-Tipps,Marktplatz, Tiere in Not usw.
Autor: preciousVgirl
Antworten: 5
Haflinger-Hirsch zieht sich Maulkorb aus...
Forum: Verschiedenes
Autor: Anonymous
Antworten: 7
Maulkorb
Forum: Basis-Info für den Reheneuling
Autor: SN`s Joy
Antworten: 10
Suche Filzpad
Forum: Flohmarkt: Gesuche
Autor: burli
Antworten: 22

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz