Hufrehe ECS EMS Borreliose

Unabhängiges Hufrehe Forum um die Pferdekrankheiten Hufrehe, Metabolisches Syndrom, Cushing Syndrom, Borreliose und weiteren Erkrankungen vom Pferd, Pony, Esel und Muli
Aktuelle Zeit: 27.05.2020, 18:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 70 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Die Fressbremse / Der Maulkorb
BeitragVerfasst: 19.04.2011, 07:14 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2006, 00:00
Beiträge: 25748
Wohnort: Bünde
Der sieht ja gut aus!
(Ich hatte für mein Shetty den greenguard)

Die Sache mit den Veränderungen am Kiefer kann ich gut nachvollziehen. Die Pferde entwickeln einfach Tricks mit denen sie einen Grashalm erwischen können, das ist durchaus mit den humanen "Schonhaltungen" vergleichbar.
Zu sprudel:
Meine Pferde und Ponys wurden bei 4 Stunden Weide fett, Sputnik vertrug maximal 2 Stunden Weide mit Maulkorb.

Diese "5 Minuten können zuviel sein" hängen mit dem Mechanismus der IR zusammen, da kann auch z.B.eine einzige Möhre das Fass zum Überlaufen bringen - frei nach dem Motto: "das letzte Bier gestern muss wohl schlecht gewesen sein!"

LG Eddi

_________________
sorry, ich kann durchaus die Großschreibung; aber mein rechter Arm schmerzt nach wie vor und die rechte Hand ist im Zusammenspiel einfach langsamer als die linke Hand....
----->zum Hufrehe-ECS-EMS ABC
Bitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Hufrehe
ECS Datenblatt
ECS Tagebuch Sputnik †12.12.2008

ECS Tagebuch Püppe
Diskussion Püppe

Bild
Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain).


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Fressbremse / Der Maulkorb
BeitragVerfasst: 19.04.2011, 08:16 
Ja - der Fressi ist echt gut!
Nur die Plastikverschlüsse waren was für die Tonne - da habe ich jetzt welche aus Metall dran.

Der Korb ist aus Leder - paßt sich also dem Kopf recht gut an.

VG
Daisy


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Fressbremse / Der Maulkorb
BeitragVerfasst: 19.04.2011, 09:36 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2006, 00:00
Beiträge: 25748
Wohnort: Bünde
Kannst Du von dem Maulkorb ein paar aussagekräftoige Fotos einstellen bitte?

_________________
sorry, ich kann durchaus die Großschreibung; aber mein rechter Arm schmerzt nach wie vor und die rechte Hand ist im Zusammenspiel einfach langsamer als die linke Hand....
----->zum Hufrehe-ECS-EMS ABC
Bitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Hufrehe
ECS Datenblatt
ECS Tagebuch Sputnik †12.12.2008

ECS Tagebuch Püppe
Diskussion Püppe

Bild
Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain).


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Fressbremse / Der Maulkorb
BeitragVerfasst: 19.04.2011, 11:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.11.2008, 22:46
Beiträge: 5612
Die AS Fressbremse finde ich auch sehr gut :daumenhoch: Wenn ich eine fürs Pferd bräuchte, würd ich die wohl auch nehmen...

_________________
Liebe Grüße Tina


*Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.*


Bild

Skessas Tagebuch
Diskussion zum Tagebuch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Fressbremse / Der Maulkorb
BeitragVerfasst: 20.04.2011, 00:07 
Bild von heute (so sauber wie in 2010 sieht der Fressi nicht mehr aus ;-) )

Bild

Der Fressi könnte etwas tiefer hängen (1/2 cm).


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Fressbremse / Der Maulkorb
BeitragVerfasst: 20.04.2011, 08:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.01.2011, 16:56
Beiträge: 284
ich suche am Wochenende mal nach Bilder.

Ich habe mir den Fressi auf der Equitana 2011 gekauft, passt prima und Kimberly kann super atmen und damit fressen.

Bestochen hat mich die große Nüsternfreiheit und das der Korb oben um den Kiefer aus Leder ist und damit nachgibt. Aber trotzdem schön stabil ist und auch Ausweichfressverscuehn standhält :)

_________________
Tagebuch Kimberly
Diskussion Kimberly

Rosalie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Fressbremse / Der Maulkorb
BeitragVerfasst: 20.04.2011, 08:38 
Stichwort Ausweichfressversuchen - dazu muss er wirklich gut angepasst sein und man sollte das Modell mit der Vergurtung hinten und nicht nur mit dem Genickstück wählen.
Mein Pony kann mit dem Fressi durch die Nüsternfreiheit fressen, wenn er hinten nicht stramm genug verschnallt ist.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Fressbremse / Der Maulkorb
BeitragVerfasst: 18.05.2011, 07:16 
Offline

Registriert: 18.05.2011, 07:13
Beiträge: 36
Wohnort: Westerwald
Mich würde mal interessieren wie lange ihr eure Pferde mit MK auf der Weide lasst.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Fressbremse / Der Maulkorb
BeitragVerfasst: 18.05.2011, 07:25 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2006, 00:00
Beiträge: 25748
Wohnort: Bünde
Kannst Du dazu bitte ein neues eigenes Thema hier in diesem Bereich eröffnen?

LG Eddi

_________________
sorry, ich kann durchaus die Großschreibung; aber mein rechter Arm schmerzt nach wie vor und die rechte Hand ist im Zusammenspiel einfach langsamer als die linke Hand....
----->zum Hufrehe-ECS-EMS ABC
Bitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Hufrehe
ECS Datenblatt
ECS Tagebuch Sputnik †12.12.2008

ECS Tagebuch Püppe
Diskussion Püppe

Bild
Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain).


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Fressbremse / Der Maulkorb
BeitragVerfasst: 18.05.2011, 07:26 
Der Fresskorb soll nicht länger wie 12 Stunden drauf sein - ansonsten finden Veränderungen des Kiefers statt, da die Pferde damit anders fressen. Das kann dann Arthrosen u.ä. begünstigen.

VG
Daisy


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 70 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

maulkorb
Forum: Rund um Weide,Stall und Haltung des (Hufrehe-)Pferdes
Autor: gesunde-barhufe
Antworten: 16
Wer bezahlt den Maulkorb?
Forum: Rund um Weide,Stall und Haltung des (Hufrehe-)Pferdes
Autor: Buschpony
Antworten: 3
Wie lange darf ein Pferd mit Fressbremse auf die Weide?
Forum: Rund um Weide,Stall und Haltung des (Hufrehe-)Pferdes
Autor: Jana09
Antworten: 11
Suche bestimmten Maulkorb
Forum: Rund um Weide,Stall und Haltung des (Hufrehe-)Pferdes
Autor: Anonymous
Antworten: 26
Suche Maulkorb
Forum: Flohmarkt: Gesuche
Autor: skeiti
Antworten: 4

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz