Hufrehe ECS EMS Borreliose

Unabhängiges Hufrehe Forum um die Pferdekrankheiten Hufrehe, Metabolisches Syndrom, Cushing Syndrom, Borreliose und weiteren Erkrankungen vom Pferd, Pony, Esel und Muli
Aktuelle Zeit: 25.06.2019, 16:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 10.05.2010, 20:26 
Offline

Registriert: 29.12.2009, 00:25
Beiträge: 537
Hallo,

welches Mineralfutter könnt ihr bedenkenlos empfehlen?
Eine kurze Begründung wäre super :)



Liebe Grüße


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11.05.2010, 08:13 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2006, 00:00
Beiträge: 25748
Wohnort: Bünde
Ich persönlich würde zum Atcom AllergoVital raten.
Die Bestandteile sind m.M. nach am wenigsten kritisch und das Ca-Ph Verhältnis ist sehr eng und passt somit auf kein/wenig Getreide.

Weitere geeignte sind f4f und dann noch die light MiFus von Masterhorse

LG Eddi

_________________
sorry, ich kann durchaus die Großschreibung; aber mein rechter Arm schmerzt nach wie vor und die rechte Hand ist im Zusammenspiel einfach langsamer als die linke Hand....
----->zum Hufrehe-ECS-EMS ABC
Bitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Hufrehe
ECS Datenblatt
ECS Tagebuch Sputnik †12.12.2008

ECS Tagebuch Püppe
Diskussion Püppe

Bild
Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain).


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.05.2010, 20:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.09.2009, 13:00
Beiträge: 1806
Wohnort: 56348
Auf Nachfrage von Eddi - hier der aktuelle Text vom Aufkleber:

Masterhorse Basis light:

Biertreber 26,6 %, Bierhefe 17,7 %, Calciumcarbonat 26 %, Monocalciumcarbonat 13,3 %, Natriumchlorid 10,5 %, Kalium 2,2 %, Magnesiumoxid 0,3 %,

Enthält je kg:
Ca 12 %, P 3 %, Kalium 1 %, Mg 0,3 %, Na 4 %, Vit. A 500.000 IE, Vit. D3 35.000 IE, Vit. E 5.000 mg, Vit. B1 50 mg, Vit. B2 100 mg, Vit. B6 60 mg, Cholinchlorid 500 mg, Folsäure 50 mg, Eisen 800 mg, Jod 20 mg, Kobalt 10 mg, Kupfer 90 mg, Mangan 400 mg, Selen 5 mg, Zink 1.200 mg

_________________
www.dem-pferd-zuliebe.de
Bild
Nudels Datenblatt / Nudels Tagebuch / Nudels Diskussionen
Nachwuchshoffnung Faye


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.05.2010, 20:19 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2006, 00:00
Beiträge: 25748
Wohnort: Bünde
Danke Dir!

_________________
sorry, ich kann durchaus die Großschreibung; aber mein rechter Arm schmerzt nach wie vor und die rechte Hand ist im Zusammenspiel einfach langsamer als die linke Hand....
----->zum Hufrehe-ECS-EMS ABC
Bitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Hufrehe
ECS Datenblatt
ECS Tagebuch Sputnik †12.12.2008

ECS Tagebuch Püppe
Diskussion Püppe

Bild
Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain).


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.08.2010, 06:24 
Offline

Registriert: 29.12.2009, 00:25
Beiträge: 537
Hab' den Thread total vergessen :oops: Tut mir leid!

Dieses Atcom Allergo Vital, unter welchen Umständen sollte man das zufüttern?
Ich frage aus dem Grund, da das Blutbild Anfang des Jahres (April) unauffällig war, d.h es waren keine Mängel ersichtlich, dennoch lassen sich doch nicht alle möglichen Mangelerscheinungen am Blutbild ablesen, oder?
Meine Stute gähnt unwahrscheinlich oft, wobei das in den letzten Wochen schon wieder deutlich zurückgegangen ist, darüber hinaus leckt sie s t ä n d i g Sand (was ich schon sehr auffällig finde) und ihren Salzleckstein, den sie früher so gut wie nie angerührt hat, liebt sie nun auch heiß und innig.
Das Gähnen würde wenn eher auf ein Magengeschwür o.ä deuten, oder? Das Sand- und Salzsteinlecken wiederum auf einen Mineralmangel. Die Frage ist nur, wie diagnostiziert man das jetzt am besten?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.08.2010, 07:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.10.2009, 10:18
Beiträge: 1607
Wohnort: Frankfurt am Main
Sonja und Schecki haben auch angefangen, an Lehmboden zu lecken (aber nur an einer bestimmten Stelle!), als es einige Zeit lang kein MiFu gab. Nach 2-3 Tagen MiFu (F4F) konnte ich das nicht mehr beobachten. Seitdem füttere ich alle 2-3 Tage MiFu, falls sie wieder mit lecken anfangen sollten natürlich über eine gewisse Zeit auch täglich.

_________________
Bild Bild

Sonja, 14 Jahre, Norwegerstute mit Ekzem und Rehe + 2011
->Tagebuch und Datenblatt Sonja
->Diskussion zum Tagebuch Sonja

Schecki, 27 Jahre, Shettymix
->Tagebuch Schecki
->Diskussion zum Tagebuch Schecki

Blacky, 35 Jahre, Shetty, Rehe und Cushing
->Tagebuch und Datenblatt Blacky
->Diskussion zum Tagebuch Blacky


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.08.2010, 09:56 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2006, 00:00
Beiträge: 25748
Wohnort: Bünde
Meiner Meinung nach lässt sich wirklich nicht alles auf dem Papier berechnen.
Dein Pferd zeigt dass ihm etwas fehlt und von daher würde ich zumindest eine MiFu-Kur machen.

LG Eddi

_________________
sorry, ich kann durchaus die Großschreibung; aber mein rechter Arm schmerzt nach wie vor und die rechte Hand ist im Zusammenspiel einfach langsamer als die linke Hand....
----->zum Hufrehe-ECS-EMS ABC
Bitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Hufrehe
ECS Datenblatt
ECS Tagebuch Sputnik †12.12.2008

ECS Tagebuch Püppe
Diskussion Püppe

Bild
Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain).


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.08.2010, 14:39 
Offline

Registriert: 29.12.2009, 00:25
Beiträge: 537
Das denke ich mir auch.

Dann aber nochmal eine kurze Frage zu dem hier empfohlenen Mineralfutter. Welches davon würdet ihr, rein von der Zusammensetzung, am ehesten empfehlen? Das MiFu von Masterhorse mal außen vor, ist wegen des Trebers wohl eher weniger geeignet, mhm?

Beim Allergo Vital fiel mir der Satz hier positiv auf:

Zitat:
Frei von Melasse bzw. Melasseschnitzeln, Kräutern, Weizenbestandteilen und Luzernen


Die genaue Zusammensetzung der einzelnen Mineralstoffe, Aminosäuren und Vitamine kann ich leider nicht beurteilen und bevor ich einfach drauf loskaufe, wollte ich daher lieber nochmal nachfragen ;).


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.08.2010, 14:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.10.2009, 10:18
Beiträge: 1607
Wohnort: Frankfurt am Main
Das Allergo Vital ist wohl soweit das "Beste". Kannst Dir da auch mal ne Probe von schicken lassen, das machen die schnell.

Sind kleine Pellets, die selbst mein Mäkel-Opa frisst (das F4F verschmäht er, wärend die anderen 2 dafür töten würden... :roll: ).

_________________
Bild Bild

Sonja, 14 Jahre, Norwegerstute mit Ekzem und Rehe + 2011
->Tagebuch und Datenblatt Sonja
->Diskussion zum Tagebuch Sonja

Schecki, 27 Jahre, Shettymix
->Tagebuch Schecki
->Diskussion zum Tagebuch Schecki

Blacky, 35 Jahre, Shetty, Rehe und Cushing
->Tagebuch und Datenblatt Blacky
->Diskussion zum Tagebuch Blacky


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.08.2010, 14:55 
Offline

Registriert: 29.12.2009, 00:25
Beiträge: 537
Ok, grad erledigt :mrgreen:

Enthält das AAV Biertreber?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.08.2010, 15:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.10.2009, 10:18
Beiträge: 1607
Wohnort: Frankfurt am Main
Soweit ich weiß nicht.

_________________
Bild Bild

Sonja, 14 Jahre, Norwegerstute mit Ekzem und Rehe + 2011
->Tagebuch und Datenblatt Sonja
->Diskussion zum Tagebuch Sonja

Schecki, 27 Jahre, Shettymix
->Tagebuch Schecki
->Diskussion zum Tagebuch Schecki

Blacky, 35 Jahre, Shetty, Rehe und Cushing
->Tagebuch und Datenblatt Blacky
->Diskussion zum Tagebuch Blacky


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.08.2010, 15:08 
Offline

Registriert: 29.12.2009, 00:25
Beiträge: 537
Dachte ich eigentlich auch, daher die Frage, nur Eddi schrieb in einem anderen Thread (von 2009):

Zitat:
Zusammensetzung
Kohlensaurer Algenkalk, Monocalciumphosphat, Meersalz, Bierhefe, Leinsamen, Leinöl, Magnesium-Oxid, Magnesium-Fumarat, Pflanzenöl, Anis, Seealgen, Pflanzenfett

Inhaltsstoffe
7,8 % Rohprotein, 7,6 % Rohfett, 0,6 % Rohfaser, 57,1 % Rohasche,9,7 % Calcium, 4,0 % Phosphor, 4,0 % Natrium, 3,0 % Magnesium, 2,0 % Lysin, 1,8 % Methionin, 0,2 % Cystein, 0,1 % Tryptophan, 0,5 % Threonin

http://www.atcomhorse.de/index.php?Atco ... lergoVital

Positiv ist die Änderung zum Vorteil der Bierhefe, nun ohne Treber, nachteilig sind m.M.allerdings unter Vorbehalt die ganzen Öle und Fette.
Wobei ich jetzt nicht den vorher-nachher-Rohfettgehalt verglichen habe.



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.08.2010, 15:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.10.2009, 10:18
Beiträge: 1607
Wohnort: Frankfurt am Main
Ja früher war Treber drin, jetzt ist nur noch Bierhefe drin, die ist ja besser weil weniger Kohlenhydrate (?).

_________________
Bild Bild

Sonja, 14 Jahre, Norwegerstute mit Ekzem und Rehe + 2011
->Tagebuch und Datenblatt Sonja
->Diskussion zum Tagebuch Sonja

Schecki, 27 Jahre, Shettymix
->Tagebuch Schecki
->Diskussion zum Tagebuch Schecki

Blacky, 35 Jahre, Shetty, Rehe und Cushing
->Tagebuch und Datenblatt Blacky
->Diskussion zum Tagebuch Blacky


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.08.2010, 16:08 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2006, 00:00
Beiträge: 25748
Wohnort: Bünde
Biertreber ist quasi Bierhefe mit billigem Füllstoff.
Aber was ich überlesen habe ist dass Dein Pferd SAND aufnimmt!
Ton ( an bestimmten stellen zu finden) hat wenig oder keinen Sand und kann daher geduldet werden, Sand kann schnull zu hochdramatischen Sandkoliken führen.
Das musst Du unbedingt schnellstens unterbinden und ich würde, sofern dass Dein Pferd ev. schon ein paar Tage macht, eine Flohsamenkur machen.

LG Eddi

_________________
sorry, ich kann durchaus die Großschreibung; aber mein rechter Arm schmerzt nach wie vor und die rechte Hand ist im Zusammenspiel einfach langsamer als die linke Hand....
----->zum Hufrehe-ECS-EMS ABC
Bitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Hufrehe
ECS Datenblatt
ECS Tagebuch Sputnik †12.12.2008

ECS Tagebuch Püppe
Diskussion Püppe

Bild
Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain).


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.09.2010, 20:25 
Offline

Registriert: 29.12.2009, 00:25
Beiträge: 537
Eddi, der Bodenbelag der Paddocks ist so ein Sand/Lehm Gemisch, sie leckt hauptsächlich an den lehmigen Stellen, aber Sand, und wenn es nur wenig ist, nimmt sie dabei ja trotzdem auf. Also sie leckt keinen reinen Sand, sondern dieses Mischmasch, was es aber natürlich nicht weniger gefährlich macht ....

Hatte mir ja eine Probe vom Allergo Vital zuschicken lassen, gefressen hat sie's sehr gut also da gab es überhaupt keine Probleme, tja, so kann ihre Verfressenheit zum Vorteil werden :grin: . So, wollte dann einen 5 kg Eimer bestellen. Auf Rechnung. Pustekuchen, ich finde keinen Anbieter, der Zahlung auf Rechnung anbietet. Vorkasse, Überweisung, alles kein Problem, aber ich würd' nunmal gerne aus Rechnung zahlen :? Könnt ihr mir da einen Online-Shop empfehlen? Und dann würde mich noch interessieren, wieviel ihr für einen 5 kg Eimer so in der Regel bezahlt. 46€ war bisher der günstigste Preis, den ich ausfindig machen konnte, aber gut, mit Versandkosten tut sich da wahrscheinlich nicht soviel bei all den Preisen, wird wohl pi mal Daumen auf's Gleiche hinauslaufen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Mineralfutter von Kräuterwiese? Was haltet ihr davon?
Forum: pro & contra div. Pferdefutter /Ergänzungsfutter
Autor: Pingo
Antworten: 5
Mineralfutter anhand dieses Blutbildes?
Forum: Mineralien, Vitamine, Aminosäuren
Autor: dianamausi
Antworten: 33
Mineralfutter Atcom ALLERGO-VITAL
Forum: Mineralien, Vitamine, Aminosäuren
Autor: ShettyMonster
Antworten: 26
Mineralfutter f4f von EL
Forum: Mineralien, Vitamine, Aminosäuren
Autor: Anonymous
Antworten: 1
Mineralfutter von der Futtermanufaktur
Forum: Mineralien, Vitamine, Aminosäuren
Autor: Sprudel
Antworten: 89

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz