Hufrehe ECS EMS Borreliose

Unabhängiges Hufrehe Forum um die Pferdekrankheiten Hufrehe, Metabolisches Syndrom, Cushing Syndrom, Borreliose und weiteren Erkrankungen vom Pferd, Pony, Esel und Muli
Aktuelle Zeit: 18.11.2017, 19:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ahnung von Aminosäuren?
BeitragVerfasst: 10.11.2009, 21:29 
Offline

Registriert: 03.07.2009, 13:37
Beiträge: 34
Hi there,

da ich hier häufiger lese das in Mineral a oder B wichtige Aminosäuren beeinhaltet sind mal folgende Frage:

Weiß hier jemand wie viel von welcher Aminosäure ein Pferd wirklich braucht?

Weiß jemand wie viel davon im Grundfutter enthalten ist?

Kann jemand den viel ausgesprochenen Begriff Aminosäure erklären, also was das ist?

Die Fragen deshalb, weil ich sehr oft den Eindruck habe das die wenigsten Menschen sich überhaupt mal Gedanken gemacht haben was eine Aminosäure ist und wo sie in welcher Menge vorkommt. Mal so zum wachschütteln :lol:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ahnung von Aminosäuren?
BeitragVerfasst: 10.11.2009, 21:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.07.2007, 21:03
Beiträge: 1508
Hi Fintan,
ich könnte den Begriff Aminosäure erklären, ich weiss ein bisschen was darüber welche als essentiell, semiessentill oder nicht essentiell angegeben werden, ich weiss wo ich den Gehalt der verschiedenen Aminösäuren in diversen Futtermittel nachschlagen kann - und ich weiss rein garnichts über den tatsächlichen Bedarf des Pferdes.
Und würde mich freuen wenn Du diesem meinem Wissensnotstand Abhilfe leisten könntest :grin:

_________________
Hufrehe Datenblatt
3 Jahre nach der Hufrehe
Bild

Seit 01.05.2004 hufrehe-fori!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ahnung von Aminosäuren?
BeitragVerfasst: 10.11.2009, 21:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2007, 13:33
Beiträge: 2351
Wohnort: rupp.
dito

_________________
Bild
Bild

http://www.difho.de
www.haas-pferdesport.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ahnung von Aminosäuren?
BeitragVerfasst: 10.11.2009, 22:09 
Offline

Registriert: 03.07.2009, 13:37
Beiträge: 34
Ist kein Wissensnotstand.

Ich fragte dieses, weil mir die Werbung mit Aminosäuren ein wenig auf den Zeiger geht. Also die WErbung diverser Hersteller. Sie sind wichtig, sie sind zum Teil essentiell, dass ist vollkommen richtig.

Nur sind sie in jedem proteinhaltigen Nahrungsmittel enthalten und bedürfen in der Regel eher keiner extra zusätzlichen Ergänzung.

Heu ist ein guter Lieferant, Hafer wenn man diesen füttert auch. Es ist an sich sinnlos über eine Zusatz noch ein oder zwei Gramm extra einer bestimmten Aminosäure zzusätzlich zu füttern, da diese gemessen an der Tagesration Grundfutter an sich immer in einer ausreichenden 2 stelligen Grammzahl enthalten sind.

Ich nehme morgen mal eine normale Pferderation basierend auf Heu und wer will on top ein wenig Hafer auseinander. Um zu zeigen wie viel Aminosäure in der normalen Ration schon enthalten ist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ahnung von Aminosäuren?
BeitragVerfasst: 11.11.2009, 08:19 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2006, 00:00
Beiträge: 25965
Wohnort: Bünde
Zitat:
Ich fragte dieses, weil mir die Werbung mit Aminosäuren ein wenig auf den Zeiger geht. Also die WErbung diverser Hersteller.
:2daumenhoch: bingo

Ebenso die z.Zt. aktuellen Modebewerbungen bzgl. "niederglykämisch" etc.pp

LG Eddi

_________________
sorry, ich kann durchaus die Großschreibung; aber mein rechter Arm schmerzt nach wie vor und die rechte Hand ist im Zusammenspiel einfach langsamer als die linke Hand....
----->zum Hufrehe-ECS-EMS ABC
Bitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Hufrehe
ECS Datenblatt
ECS Tagebuch Sputnik †12.12.2008

ECS Tagebuch Püppe
Diskussion Püppe

Bild
Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain).


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ahnung von Aminosäuren?
BeitragVerfasst: 11.11.2009, 13:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2007, 13:33
Beiträge: 2351
Wohnort: rupp.
Eddi hat geschrieben:
Zitat:
Ich fragte dieses, weil mir die Werbung mit Aminosäuren ein wenig auf den Zeiger geht. Also die WErbung diverser Hersteller.
:2daumenhoch: bingo

Ebenso die z.Zt. aktuellen Modebewerbungen bzgl. "niederglykämisch" etc.pp

LG Eddi


Was oft ja nicht mal richtig ist. Nur vielleicht etwas weniger, als im viel zu "hochwertigen" Futter.

_________________
Bild
Bild

http://www.difho.de
www.haas-pferdesport.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ahnung von Aminosäuren?
BeitragVerfasst: 14.11.2009, 02:12 
Offline

Registriert: 03.07.2009, 13:37
Beiträge: 34
Aminosäuren Heu mittlerer Proteingehalt:

Lysin 3 Gramm, Methionin 2 Gramm, Cystin 1 Gramm, Threonin 3 Gramm, Isoleucin 3 Gramm, Arginin 3 Gramm, Valin 3 Gramm, Histadin 1 Gramm, Fenylanalin 3 Gramm pro KG zuzüglich weiterer hier nicht genannter.
Insgesamt ca. 10% Protein oder 7,3% verdauliches Rohprotein und damit dann auch 73 Gramm Aminosäure pro KG.

Aminosäuren Hafer in gleicher Reihenfolge:
4,068 Gramm, 1,7 Gramm, 2,82 Gramm, 3,6 Gramm, 1,47 Gramm, 4,067 Gramm, 7,35 Gramm, 5,65 Gramm, 2,37 Gramm, 5,42 Gramm pro KG

Beim Hafer ist der Gesamtgehalt ähnlich.

Damit würde man also wenn man 10 KG Heu füttert 730 Gramm verwertbare Aminosäuren verfüttern.
Folglich ist es völlig unerheblich ob man nun über einen Ergänzer noch 20 Gramm zusätzlich füttert oder nicht. Es liest sich nur gut weil einem keiner erklärt was im Grundfutter schon drin ist.

Das sind Mittelwerte, ich habe eine grössere 4 stellige Zahl an Laboranalysen. Kann übrigens jeder selbst machen bei der LuFa und anderen Instituten.

Ist so ein kleiner Wink in Richtung Huffutter auf Aminosäurebasis aus Hefe, Luzerne und Soja. An denen liegt es also eher nicht. Eher am Rest.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Was bewirken Aminosäuren
Forum: Mineralien, Vitamine, Aminosäuren
Autor: Lasse
Antworten: 0
Studie an Cushing-Pferden mit Gabe von Aminosäuren
Forum: Mineralien, Vitamine, Aminosäuren
Autor: Lini
Antworten: 4
Stroh? Keine Ahnung, was ich als Betreff schreiben soll....
Forum: Heu, Stroh, Gras, Cobs,Heulage
Autor: Pingo
Antworten: 9
Aminosäuren/Gehalt in verschiedenen Futtermitteln
Forum: Mineralien, Vitamine, Aminosäuren
Autor: Eddi
Antworten: 1

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com

Impressum