Hufrehe ECS EMS Borreliose

Unabhängiges Hufrehe Forum um die Pferdekrankheiten Hufrehe, Metabolisches Syndrom, Cushing Syndrom, Borreliose und weiteren Erkrankungen vom Pferd, Pony, Esel und Muli
Aktuelle Zeit: 07.12.2019, 09:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 25.11.2019, 10:26 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 15:47
Beiträge: 9182
https://drkhorsesense.wordpress.com/201 ... ardship-2/

Ein sehr schöner Beitrag von Dr. Kellon, wie ich finde, mal mittels Translater ins Deutsche übersetzt:

Stewardship
Veröffentlicht am 23. November 2019
von Dr. Kellon


Es ist über 5 Jahre her, dass ich diesen Blog gepostet habe, und ungefähr 20 Jahre, seit ich ihn ursprünglich geschrieben habe, aber einige Dinge ändern sich einfach nicht.

Die Definition von Stewardship hat sich seit 1913 nicht geändert - "Verantwortung für die gute Pflege der einem anvertrauten Ressourcen".
Wir sind für unsere Kinder, unser Erbe, unsere natürlichen Ressourcen und auch für unsere Pferde verantwortlich.

Es steht außer Frage, dass jedes Pferd, das sich dazu entscheidet einen Menschen zu überwältigen seine Freiheit erlangen könnte.
Nur durch die Zusammenarbeit des Pferdes können wir reiten, fahren und sogar ein Pferd berühren.
Wenn wir die Bereitschaft des Pferdes akzeptieren, verwendet zu werden, akzeptieren wir auch die Verantwortung.
Dies ist eine ganz andere Sache als das Eigentum. Wenn wir ein Objekt besitzen, können wir damit tun was wir wollen.
Mit der Verantwortung sind wir verpflichtet gut aufzupassen.

Die Tierschutzgesetzgebung erkennt zweifellos die Verantwortung der Eigentümer, Ausbilder und Hausmeister an.
Es werden jedoch nur Fälle von offenkundigem Missbrauch erfasst.
Wahre Verantwortung geht weit darüber hinaus. Es ist sowohl sehr kompliziert als auch sehr einfach.
Stewardship verlangt, dass Sie das Pferd auf eine Weise versorgen, die es geistig und körperlich glücklich macht.

Die Tatsache, dass ein Pferd lebt und atmet, bedeutet nicht, dass es ihm gut geht. Ein echter Pferdefreund braucht keinen Kurs in Pferdepsychologie oder eine Reihe von Labortests und CAT-Scans, um festzustellen, ob es einem Pferd geistig und körperlich gut geht. Der Blick in seine Augen, die Art, wie er sich selbst trägt, sein Interesse an seiner Umgebung und seiner Arbeit, die Gesundheit seines Mantels und seiner Füße erzählen die Geschichte.

Bei der Verwaltung geht es nicht nur um Fütterung und routinemäßige Gesundheitsfürsorge, auch wenn dies ein wichtiger Teil ist.
Es geht auch darum, sowohl den Bedürfnissen des Pferdes als auch unseren eigenen zu dienen.
Es gibt viel zu viele Verstöße gegen die Unternehmensführung, die jeden Tag vorkommen, und es sind nicht alle Situationen, die unter den Schirm offensichtlichen Missbrauchs fallen würden.

Leistung oder Persönlichkeit verändern Drogen, bluten Pferde oder binden sie stundenlang in unbequeme Positionen, bevor eine Show ihren Geist bricht, blockieren Schmerzen, damit ein Pferd mit einer Verletzung arbeiten kann und riskieren, sich weiter zu verletzen, und schicken ein Pferd, das treu gedient hat Sein ganzes Leben lang an einer Killerauktion teilzunehmen, um die letzten paar hundert Dollar aus ihm herauszuholen, sind Verstöße gegen die Verwaltung.

Der Eid des zeitgenössischen Tierarztes ist ein gutes Beispiel für die Verwaltung. Es sagt aus:
„Als Veterinärmediziner schwöre ich feierlich, meine wissenschaftlichen Kenntnisse und Fähigkeiten zum Wohle der Gesellschaft einzusetzen, indem ich die Gesundheit und das Wohlergehen der Tiere schütze, das Leiden der Tiere vermeide und lindern, die tierischen Ressourcen erhalten und fördern möchte der öffentlichen Gesundheit und die Förderung des medizinischen Wissens. "

Beachten Sie, dass nichts daran liegt, das Pferd so zu behandeln, dass eine festgelegte Gewinnspanne erzielt wird, oder das Pferd so zu behandeln, dass die Ziele des Besitzers erreicht werden. Stewardship ist ein Konzept, das immer im Vordergrund stehen sollte.

Unsere Pferde schulden uns nichts - wir schulden es ihnen.

Eleanor Kellon, VMD

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann.

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 25.11.2019, 19:00 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 17.06.2014, 12:24
Beiträge: 2901
Ja, schön geschrieben.

Gilt für mich aber für jedes Tier.......

_________________
LG

schnulli

Diskussion Schnulli und Etienne
ACTH/EMS Verlauf Etienne (geb.: 30.05.1990, gest.: 05.08.2015)

Diskussion Schnulli und Tobi
ACTH/EMS Verlauf Tobi

Ausbildungstagebuch Mr.Ed
Diskussion Mr. Ed


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 26.11.2019, 07:16 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2019, 23:07
Beiträge: 512
Wohnort: im schönen Norden
In der Tat, gut auf den Punkt gebracht und sinnvoll zu erweitern. Dazu noch überraschend gut übersetzt, ich bin insgesamt beim Lesefluss nur bei einem Absatz etwas ins Stocken gekommen. :daumenhoch:

_________________
Viele Grüße
Gordo

Die Geschichte der Menschheit ist die Geschichte des Pferdes.

Datenblatt Pummel
Tagebuch Pummel
Diskussion Pummel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz