Hufrehe ECS EMS Borreliose

Unabhängiges Hufrehe Forum um die Pferdekrankheiten Hufrehe, Metabolisches Syndrom, Cushing Syndrom, Borreliose und weiteren Erkrankungen vom Pferd, Pony, Esel und Muli
Aktuelle Zeit: 16.09.2021, 21:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 26.08.2021, 09:25 
Offline

Registriert: 26.03.2021, 22:21
Beiträge: 171
Wohnort: wunderschöner Niederrhein
Guten Morgen,

was macht man denn mit Menschen die absolut die Augen verschließen und sich alles schön reden?
Meine Stute hat ja selbst Rehe, ich habe zwar immer aufgepasst und versucht gegen zu Wirken aber nach der Sehnenverletzung und entsprechend wenig Bewegung bekamen wir eine Rehe.
Natürlich hat man seinen Blick mittlerweile mehr geschult und spricht Übergewicht auch an. Aber so langsam nerven mich die ganzen Ausreden: der ist halt vom alten Schlag, ich tue mein bestes, aber kann halt wenig bewegen, nicht jeder mag rippige Pferde, das ist halt ein Hafi/Tinker/Fjordi und kein Araber... to be continued.
Was macht man da außer resignieren und nix mehr sagen?
Aktuell gerade erlebt: Haflinger mit einem wirklich handbreiten Fettkamm der schon leicht zu kippen anfängt und man bekommt nach dem Hinweis auf das extreme Übergewicht gesagt: TA hat gesagt der ist gut so, sollte nicht mehr werden aber der ist halt alter Schlag!

Nervt nur mich sowas? Ich bin dabei wirklich freundlich und greife auch niemanden an, aber ist man wirklich so betriebsblind? Manchmal verstehe ich nun warum ein TA meist nicht sagt was Sache ist damit der Besi nicht beleidigt ist und den TA wechselt

_________________
Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muss man sich verdienen

Tagebuch Alpenquarter
Diskussion Alpenquarter


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 26.08.2021, 13:25 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 17.06.2014, 13:24
Beiträge: 3905
Ich denke, das Problem kennt jeder von uns. Je nach Persönlichkeit wird man entweder irgendwann aufgeben oder immer weiter beharrlich darauf hinweisen. Oder es zumindest versuchen.

Aber ich kann Deine gefühlte Hilflosigkeit schon verstehen.

_________________
LG

schnulli

Diskussion Schnulli und Tobi
ACTH/EMS Verlauf Tobi

Ausbildungstagebuch Mr.Ed
Diskussion Mr. Ed

Tagebuch Hertian
Diskussion Hertian

Diskussion Schnulli und Etienne
ACTH/EMS Verlauf Etienne (geb.: 30.05.1990, gest.: 05.08.2015)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 26.08.2021, 18:43 
Offline

Registriert: 13.02.2020, 19:12
Beiträge: 55
Da kann man garnicht‘s machen..... so meine Erfahrung. Das Kind muss immer erst in den Brunnen fallen. Ich persönlich weise nur noch ein einziges mal darauf hin und halte dann meine Klappe. Jeder muss erst erleben wie schlimm eine Rehe ist....
Und manche lernen es nie! :roll:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 29.08.2021, 13:43 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 10.01.2019, 00:07
Beiträge: 1943
Wohnort: im schönen Norden
Leider muss ich Isi Rider zustimmen, manche lernen es nie. Aber es gibt auch andere, die entweder interessiert sind (auch wenn sie dann die Dinge auf ihre Art regeln) oder es sich zumindest anhören, bevor sie das dann für sich und ihr Pferd als nicht zutreffend abtun. Zumindest ist dann aber schon eine Information und minimale Sensibilität gestreut. Mehr ist nach meiner Erfahrung nicht möglich, deswegen empfehle ich gerne noch Literatur/Informationsmöglichkeiten, damit die Infos von mir unabhängig sind und vielleicht so besser wirken können.

_________________
Viele Grüße
Gordo

Die Geschichte der Menschheit ist auch die Geschichte des Pferdes.

Datenblatt Pummel - ECS+EOTRH
Tagebuch Pummel
Diskussion Pummel

Tagebuch Lütt Bro - Ausbildung
Diskussion Lütt Bro


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Cushing ja oder nein...Prascent ja oder nein?
Forum: Hilfe - mein Pferd hat Cushing! Was nun?
Autor: petrie
Antworten: 19
Huforthopäde oder Hufbearbeiter? Barhuf oder Eisen?
Forum: Der Pferdehuf, Hufschutz
Autor: Sprudel
Antworten: 8
Tränende Augen?
Forum: Fragen zum Equinen Cushing Syndrom / ECS
Autor: Beldraq
Antworten: 9
Tränende Augen
Forum: Weitere Erkrankungen und Anatomie
Autor: christine b
Antworten: 12

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz