Hufrehe ECS EMS Borreliose

Unabhängiges Hufrehe Forum um die Pferdekrankheiten Hufrehe, Metabolisches Syndrom, Cushing Syndrom, Borreliose und weiteren Erkrankungen vom Pferd, Pony, Esel und Muli
Aktuelle Zeit: 06.12.2021, 02:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Haltung nach Academia Liberti
BeitragVerfasst: 29.10.2021, 07:10 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2019, 23:07
Beiträge: 2087
Wohnort: im schönen Norden
Und auch bei allen Optimierungen einer Haltung ist das kein Garant dafür, dass dann alles toll ist für das jeweilige Pferd/Besitzer-Gespann, eben weil Entfernung, Preis, Verträglichkeit der Pferde und Menschen sowie sonstige Beschäftigungs-/Trainingsmöglichkeiten eben auch relevant sind.

Ja, im kleinen Stil stehen meine Pferde in so einer Haltung und ich finde es toll. Aber mein Zahn-Oldie wird bald ein Nacht-Separee brauchen, um in Ruhe ausreichend fressen zu können. Ohne regelmäßige Zahnbehandlung und Zufütterung könnte er leider nicht weiterleben, egal in welcher Haltung. Gleichzeitig kann man sehr schön bei den beiden 3-Jährigen Arabern beobachten, wie unterschiedlich sie auf dieselbe Haltung gewichtstechnisch reagieren: einer hat eine gute Figur und einer ist zu dick. Und wie schnulli andeutete, gibt es noch ein weiteres Pferd, das unter dieses Haltung grenzwertig zugenommen hat, während andere zugefüttert werden. Pauschalieren geht einfach nicht, weil die Pferde allein nur durch Rasse und Alter ganz unterschiedliche Bedürfnisse haben.

_________________
Viele Grüße
Gordo

Die Geschichte der Menschheit ist auch die Geschichte des Pferdes.

Datenblatt Pummel - ECS+EOTRH
Tagebuch Pummel
Diskussion Pummel

Tagebuch Lütt Bro - Ausbildung
Diskussion Lütt Bro


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Haltung nach Academia Liberti
BeitragVerfasst: 29.10.2021, 07:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.03.2021, 21:21
Beiträge: 294
Wohnort: wunderschöner Niederrhein
Ja da gebe ich dir Recht. Als ich vor über 10 Jahren Frau Esel gekauft habe standen wir in einem Offenstall (LAG) in dem ich zuvor seit mehr als 3 Jahren Reitbeteiligung war. NAch 6 Monaten sind wir ausgezogen, weil es für uns gar nicht ging. Dabei war der Stall an sich schon gut.

_________________
Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muss man sich verdienen

Tagebuch Alpenquarter
Diskussion Alpenquarter


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Haltung ems Pferd
Forum: Rund um Weide,Stall und Haltung des (Hufrehe-)Pferdes
Autor: Tanja
Antworten: 1
Krankheiten des Pferdes durch Fehler in der Haltung
Forum: Rund um Weide,Stall und Haltung des (Hufrehe-)Pferdes
Autor: Sprudel
Antworten: 0

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz