Hufrehe ECS EMS Borreliose

Unabhängiges Hufrehe Forum um die Pferdekrankheiten Hufrehe, Metabolisches Syndrom, Cushing Syndrom, Borreliose und weiteren Erkrankungen vom Pferd, Pony, Esel und Muli
Aktuelle Zeit: 17.11.2018, 13:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Eine Neue stellt sich vor
BeitragVerfasst: 05.10.2017, 15:06 
Offline

Registriert: 29.09.2017, 20:07
Beiträge: 14
ui gut zu wissen. Werde mir dann noch Möhren besorgen


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eine Neue stellt sich vor
BeitragVerfasst: 17.10.2017, 18:48 
Offline

Registriert: 29.09.2017, 20:07
Beiträge: 14
Hallo ihr Lieben,

hier mal die Laborwerte meines Ponys


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eine Neue stellt sich vor
BeitragVerfasst: 17.10.2017, 18:51 
Offline

Registriert: 29.09.2017, 20:07
Beiträge: 14
Im Augenblick bekommt er 1/4 Tabl. Prascend. Er frisst seine Möhre mit der Tabl. auch prima.

Was leider nicht wirklich mag sind die Speedybeets mit seinem Mineralfutter :drunter: . Heute hat er wieder kaum was angerührt davon.

Habt ihr eine Idee wie ich ihm das schmackhafter machen könnte?

Mir gehts halt wirklich um das Mineralfutter


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eine Neue stellt sich vor
BeitragVerfasst: 17.10.2017, 19:31 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 15:47
Beiträge: 8654
Oh Mann, die Werte sind kaum zu erkennen und ich mußte sie erstmal auf meinem PC speichern um dann in der Vergrößerung überhaupt etwas erkennen zu können.

Vielleicht magst du die nochmal etwas größer einstellen bitte?

Soweit ich aber gesehen hab gibt es bis auf ACTH das mit 1000 eindeutig Beweisführend FÜR ein ECS ist nichts Besonderes was Anlass zur Sorge gäbe.

Tja, Rüschnis stehen selten sofort auf der geschmacklichen Beliebtheitsliste der Fellnasen, sie mit dem Lieblingstee aufzugießen kann da neben Geduld und immer wieder anbieten helfen.

Auch kann man die Ration mit Löwenzahn, Leinsaat/Leinkuchen oder Sonnenblumenkernen etwas aufwerten.

Meine Ponys hätten sich damals, wenn das beim Pferd möglich wäre, am liebsten in den Trog erbrochen als ich ihnen diesen "Schweinkram" vorgesetzt hab, kurz danach aber versanken schmatzende Köpfchen im Trog mit den etwas aufgepimpten Rüschnis.

PS:
Der Selenwert liegt an der Obergrenze der Referenz, pass da bitte auf das der nicht noch weiter ansteigt weil Selen in Überdosis auch toxisch ist.
Das Mineral Formula4feet zum Beispiel ist ohne Selen, das nur mal so zur Info sollte das Weglassen mal erforderlich sein.

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eine Neue stellt sich vor
BeitragVerfasst: 17.10.2017, 20:55 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 26.09.2015, 14:42
Beiträge: 798
Sonst kannst du auch versuchen die Rüschni zb mit Fencheltee anzugießen um den ganzen ein wenig mehr Geschmack zu geben. Wie Kathi schon schrieb, die meisten gucken erstmal etwas empört aus der Wäsche. Man kann sich ja selber vorstellen wie es ist was natürliches zu essen wenn man nur die aromatisierte Version mit Glutamat und co kennt ;-)

_________________
* Und wenn mich einer fragt: "Wie kommt es, dass Du nur noch an die Araber denkst, dass Du Dein Herz so an sie hängst?" ,kann ich keine Antwort geben, denn wer es nicht weiß, wird es nie verstehen! *

Tagebuch
Diskussion
Datenblatt/ACTH-Verlauf
Erste Vorstellung

Hier geht es zum ECS- EMS Hufrehe ABC


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eine Neue stellt sich vor
BeitragVerfasst: 18.10.2017, 17:18 
Offline

Registriert: 29.09.2017, 20:07
Beiträge: 14
ach mensch das tut mir leid mit den Laborwerten. Habe sie extra noch verkleinert :oops:

Das mit dem Selen habe ich auf dem Schirm. Niedersachsen ist ja absolutes Zink- und Selenmangelgebiet weshalb ich immer darauf geachtet habe das möglichst viel im Mineralfutter drin ist.

Ich werde mich mal durch verschiedene Teesorten probieren und Leinkuchen/Sonnenblumenkerne hab ich auch schon notiert.

Geht Brennesseltee eigentlich auch oder gibt es Sorten die nicht geeignet sind?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eine Neue stellt sich vor
BeitragVerfasst: 18.10.2017, 17:49 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 15:47
Beiträge: 8654
Das braucht dir nicht leid tun, ich habs ja später vergrößert entziffern können.

Ja eben WEIL du Selen supplementierst ist aufzupassen das es nicht Zuviel wird weil der Wert am oberen Ende der Laborreferenz liegt und nicht noch höher gehen sollte.

Süßholztee fällt mir so spontan ein den ich nicht machen würde weil dieser vermutlich Zuckerreicher ist als andere Sorten.
Bei Brennessel ist eben der therapeutische Aspekt den man hinterfragen kann ob man ihn braucht/nutzt, aber das ist eigentlich bei allen Heilkräutern zu überlegen und vielleicht entsprechend der Jahreszeit oder Befindlichkeiten einzusetzen.

Löwenzahn als Frühjahrsstoffwechselkur, Thymian in der Hustenzeit usw.........

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eine Neue stellt sich vor
BeitragVerfasst: 19.10.2017, 13:40 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 26.09.2015, 14:42
Beiträge: 798
Ich hab früher auch immer gedacht, selenarme Gegend, Werte unter der Norm, sieh mal zu das er genug bekommt und hab damit womöglich alles schlimmer gemacht als es hätte sein müssen.
Seit er das Prascend bekommt, haben sich seine Mineralien und Spurenelemente von ganz alleine normalisiert und ich füttere ein ausgewogenes Mineralfutter. Und vorher konnte ich da rein "schütten" was ich wollte...

Die Stute meiner Freundin z.B. hat Selenwerte immer deutlich unter der Referenz (die nebenbei bemerkt von jedem Labor anders definiert wird) und sieht aus wie aus dem Ei gepellt. Ich würde eine bewusste Selen Fütternung (außer in extrem Fällen vielleicht) nie wieder machen.

_________________
* Und wenn mich einer fragt: "Wie kommt es, dass Du nur noch an die Araber denkst, dass Du Dein Herz so an sie hängst?" ,kann ich keine Antwort geben, denn wer es nicht weiß, wird es nie verstehen! *

Tagebuch
Diskussion
Datenblatt/ACTH-Verlauf
Erste Vorstellung

Hier geht es zum ECS- EMS Hufrehe ABC


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eine Neue stellt sich vor
BeitragVerfasst: 19.10.2017, 16:20 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 15:47
Beiträge: 8654
Genau Nimue, wegen der Interaktionen von Spuren und Mengenelementen zueinander muß das Gesamtpaket ausgewogen sein um dem Organismus dienlich zu sein weshalb ja von Einzelsupplementationen abzuraten ist.
Abgesehen davon hilft die Gabe von Vitamin E dem Selen schon auf die Sprünge wenn das wirklich mal notwendig sein sollte.

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eine Neue stellt sich vor
BeitragVerfasst: 01.12.2017, 13:12 
Offline

Registriert: 29.09.2017, 20:07
Beiträge: 14
Hallo ihr Lieben,

ich habe heute die Laborwerte von meiner neuen Tierärztin bekommen. Er ist jetzt seit dem 22.10. auf einer halben Prascend eingestellt. Werte sind vom 29.11. ACTH 198 pg/ml, Insulin 2 mU/l, Glucose 87 mg/dl (63-101), Trig. gesamt 16 mg/dl (<50) und y-GT 8 U/l (<30)

Sie hat gesagt das ich bei einer halben Tabl. bleiben soll. Eine erneute Kontrolle dann wieder in 6-8 Wo.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eine Neue stellt sich vor
BeitragVerfasst: 01.12.2017, 13:35 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 15:47
Beiträge: 8654
Jana hat geschrieben:
Er ist jetzt seit dem 22.10. auf einer halben Prascend eingestellt. Werte sind vom 29.11. ACTH 198 pg/ml
Sie hat gesagt das ich bei einer halben Tabl. bleiben soll. Eine erneute Kontrolle dann wieder in 6-8 Wo.


Das ACTH ist unter der Gabe der halben Tablette noch nicht in die Referenz zurückgeführt was eine Dosisanpassung nach oben erfordert. Nur ein innerhalb der Referenz befindlicher ACTH Wert zeigt ein korrekt therapiertes ECS, alles andere ist gewollt und nicht gekonnt und kommt einem Nichttherapieren gleich!!

Wie kommt deine TÄ also darauf es bei der halben Tablette belassen zu können was schlichtweg falsch ist? :shock:

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eine Neue stellt sich vor
BeitragVerfasst: 01.12.2017, 17:34 
Offline

Registriert: 29.09.2017, 20:07
Beiträge: 14
hm ok. Jetzt bin ich wieder einmal völlig verunsichert. Sie hat gesagt: wenn klinisch schon besser, bei 1/2 Prascend bleiben und Kontrolle in 6-8 Wo.

Der Wert war ja nun über 1000. Wie schnell geht das denn mit dem sinken. Ich habe mich jetzt gefreut das er "nur" noch bei 198 liegt.

Problem ist ja das man dem Pony äußerlich nichts ansieht. Er ist seit der Tabl. Gabe deutlich fitter als vorher.

Mir kam sie sehr kompetent vor. Hat mich gleich auf Sachen hingewiesen die ich von euch schon wusste wie Zähne im Auge behalten, hat nach den Leberwerten gefragt etc. Habe ja gerade erst zu ihr gewechselt weil der andere TA mich völlig allein gelassen hatte mit der Cushing Diagnose.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eine Neue stellt sich vor
BeitragVerfasst: 01.12.2017, 18:09 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 15:47
Beiträge: 8654
Nur mal so zum Vergleich was zeitliche Erfolge bei passender Pegolidmesilat-Dosis betrifft:
Meine Hermine hatte einen ACTH Wert von 3080 der mit 0,25mg in 72 Tagen auf 33 fiel, bei meinem Anton auch von ehemals 925 auf 53 ebenfalls in 70 Tagen.

Nur weil es deinem Pferd klinisch besser geht ist sein ECS keinesfalls passend bedient, das wäre nur dann der Fall wenn ACTH ohne wenn und aber in die jahreszeitliche Referenz zurückgeführt worden wäre! Das ist das erklärte Therapieziel!

Als vielleicht etwas hinkenden Vergleich kann ich dir die Einnahme der Anti Baby Pille anführen.....
nur weil eine Frau bis jetzt nicht schwanger ist und durch die Pilleneinnahme vielleicht ihre Menstruation jetzt immer pünktlich kommt kann sie ihr Glück auf Verhütung nicht weiter herausfordern und permanent unterdosiert eine Pille nehmen die nicht zu ihrem Hormonhaushalt passt. Folge wäre mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit irgendwann unerwünschter Nachwuchs.

Ähnlich verhält es sich mit ECS das so unterdosiert nur betüddelt aber keineswegs adäquat therapiert wird.
Es ist eine tickende Zeitbombe, das ECS ist nicht beherrscht und kann mit Pech ganz plötzlich schlimmste Symptomatik zeigen.
Insbesondere vor dem Hintergrund das im Laufe der Erkrankung irgendwann immer Dosisanpassungen nach oben vorgenommen werden müssen um ACTH in der Referenz zu behalten ist die jetzige Empfehlung deiner TÄ einmal mehr keine Gute.

Nicht umsonst macht man Therapiekontrollen um zu schauen ob die Dosis schon passend ist oder ob weiter einschleichend hochdosiert werden muß um die jeweils individuelle Dosis für dies eine Pferd das kontrolliert wird heraus zu finden.

Wäre es mein Pferd würde ich die Dosis zunächst um 1/8 Tablette erhöhen und darunter in sechs Wochen erneut testen.

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eine Neue stellt sich vor
BeitragVerfasst: 01.12.2017, 18:24 
Offline

Registriert: 29.09.2017, 20:07
Beiträge: 14
alles klar ich habs kapiert :leuchte:

es sind aber nur 29 Tage auf einer 1/2 gewesen. Du schreibst von 70 Tagen bei deinen. Aber ich

werde auf 1/8 hochgehen


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eine Neue stellt sich vor
BeitragVerfasst: 01.12.2017, 20:44 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 15:47
Beiträge: 8654
:2daumenhoch: Super, das freut mich das ich dich mit meinen Gedanken und Wissen zum ECS und dessen Therapie erreichen konnte.

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Jette stellt sich endlich vor..
Forum: Wir stellen uns vor
Autor: Jette
Antworten: 7
Was ist eine Magerweide?
Forum: Rund um Weide,Stall und Haltung des (Hufrehe-)Pferdes
Autor: Friesin
Antworten: 1
Isilino stellt sich vor
Forum: Wir stellen uns vor
Autor: Isilino
Antworten: 11
Neue!!!
Forum: Wir stellen uns vor
Autor: aleks
Antworten: 3
neue Studie?
Forum: Fragen zum Equinen Cushing Syndrom / ECS
Autor: Mary91
Antworten: 1

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz