Hufrehe ECS EMS Borreliose

Unabhängiges Hufrehe Forum um die Pferdekrankheiten Hufrehe, Metabolisches Syndrom, Cushing Syndrom, Borreliose und weiteren Erkrankungen vom Pferd, Pony, Esel und Muli
Aktuelle Zeit: 16.10.2019, 02:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 46 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 31.01.2019, 20:33 
Offline

Registriert: 28.01.2019, 21:40
Beiträge: 24
Ich habe ihn gerade flunidol gegeben. Aber nicht die volle Dosis. Ich hab ihm in seinem unterstand eingesperrt. Unter den duplos zu polstern hat leider nicht gut geklappt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 31.01.2019, 20:48 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 16:47
Beiträge: 9069
Hufpolster unterm Duplo macht auch wenig Sinn weil vermutlich der Duplo das Problem ist. Wenn er sich im Unterstand für sich komfortabel in eine weiche Einstreu stellen kann ist das eben so gut.

Ich hör mich wegen HS in deinem Bereich mal weiter um.

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann.

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 31.01.2019, 20:55 
Offline

Registriert: 28.01.2019, 21:40
Beiträge: 24
Vielen Dank...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 31.01.2019, 20:57 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 16:47
Beiträge: 9069
Hufpolster unterm Duplo macht auch wenig Sinn weil vermutlich der Duplo das Problem ist. Wenn er sich im Unterstand für sich komfortabel in eine weiche Einstreu stellen kann ist das eben so gut.

Du solltest jetzt nur noch ausschließlich einstündig gewaschenes Heu füttern um die zu erwartenden hohen Insulin und Glukosewerte zu senken. Das ist neben der Hufunterstützung das A und O um aus dem Schub zu kommen.

Wenn der TA morgen kommt lass ihn die Duplos abnehmen und polster dann fachgerecht.

Ich hör mich wegen HS in deinem Bereich mal weiter um, in deiner Gegend haben wir allerdings wenig User und entsprechend wenig Erfahrungen mit Fachleuten um Pferd weiterzugeben.
Ich frag mal meine HS ob sie da jemanden wüßte.....oder Duddel85 fragt mal ihren HS der ursprünglich aus Leipzig kommt und dadurch etwas näher an euch dran war. Ich kontakte sie gleich mal deswegen.

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann.

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 31.01.2019, 21:42 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 16:47
Beiträge: 9069
eff-eins hat geschrieben:
.....oder Duddel85 fragt mal ihren HS der ursprünglich aus Leipzig kommt und dadurch etwas näher an euch dran war. Ich kontakte sie gleich mal deswegen.


Sie schrieb mir gerade das sie ihn morgen kontakten wird. Manchmal hat man ja Glück und kann über 5 Ecken wen Fähigs auftun.

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann.

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 31.01.2019, 21:48 
Offline

Registriert: 28.01.2019, 21:40
Beiträge: 24
Ich habe eben an Schnulli die aktuellen röntgenbilder geschickt. Von der zehe kann noch was weg. Aber meine schmiedin hatte ihn ja bearbeitet bevor die Bilder gemacht wurden... vor 1 Woche hatte sie ihn bearbeitet und in der Sohle waren einblutungen sichtbar aber sie meinte dass das nicht so stark sei wie sie bei seinem schlechten gangbild erwartet hätte...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 01.02.2019, 10:46 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 17.06.2014, 13:24
Beiträge: 2807
Hier die Bilder:

Dateianhang:
Screenshot_20190131-202846.png


Dateianhang:
Screenshot_20190131-202856.png


Dateianhang:
Screenshot_20190131-202902.png


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
LG

schnulli

Diskussion Schnulli und Etienne
ACTH/EMS Verlauf Etienne (geb.: 30.05.1990, gest.: 05.08.2015)

Diskussion Schnulli und Tobi
ACTH/EMS Verlauf Tobi

Ausbildungstagebuch Mr.Ed
Diskussion Mr. Ed


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 01.02.2019, 11:55 
Offline

Registriert: 28.01.2019, 21:40
Beiträge: 24
Danke fürs reinstellen.
Ich hoffe, die kann man bewerten, sehen für mich ja nicht gerade geschossen aus...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 01.02.2019, 14:42 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 16:47
Beiträge: 9069
Unter Vorbehalt meine Gedanken zu den RöBis denn ich bin kein Hufschmied:

Beide Hufbeine scheinen abgesunken was an dem Verlassen der Parallelität im unteren Hufrückenbereich zu erkennen ist was oft fälschlicher Weise als Rotation bezeichnet wird.
Um dazu konkrete Aussagen machen zu können wären Markierungen am Huf (Kronsaum/Haarlinie und Strahlspitze) hilfreich gewesen. Die Strahlspitzenmarkierung hilft auch später den das Hufbein von unten unterstützenden Quersteg genauestens platzieren zu können.

Meines Erachtens müssten die Trachten noch etwas weiter gekürzt werden um die dorsale Hufwand (Zehe) annähernd Hufbeinparallel raspeln zu können und dann vermutlich wieder etwas erhöht werden wie ich es im Beitrag zuvor schon mal erwähnt hatte um die tiefe Beugesehne nicht zu überlasten.

Meine Hufschmiedin hat sich gemeldet und drei Hufbearbeiter in deinem weiteren Einzugsbereich empfehlen können, als da wären:

http://www.keinhorn.de/ Dorothea Böhnke
https://www.hufbeschlagschmiede-fuchs.de/
https://www.pferde-service.com/hufschmied-berlin.html (in dem Link findest du die dritte Empfehlung Judith Schillmann )

Es arbeiten alle auch mit Duplo!

Ich hatte ihr deinen Fall kurz geschildert und auch das ich persönlich das Problem in der Hufzubereitung und dem aktuellen Duplo sehe was sie auch für denkbar hält. Sie würde auch den Beschlag zunächst entfernen und mit Polster dem Huf zur Ruhe verhelfen.

Als Tipp um einem weiteren absinken/rotieren des Hufbeines zu begegnen sprach sie die Modifizierung des Duplos durch s.g. Cast-Haken an den man, so genutzt, weder kleben noch nageln muß und bei Bedarf jederzeit Kontrollen am Huf ohne Beschlag vornehmen kann. Abgesehen davon muß das Rehelein nicht so lange die Last auf einem Huf aufnehmen während der andere versorgt wird.

Schau mal:
https://duplo-frank.de/de/duplo-innovations/cast-haken

DAS wäre m.E. das non plus ultra bei euch gerade und ich finde es sehr innovativ und durchdacht.

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann.

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 01.02.2019, 17:38 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 16:47
Beiträge: 9069
Hier nochmal Infos zum Cast-Haken inkl. einem Anwender Video von Stephan Becker (HS der TK Isernhagen)

https://www.duplo-innovations.com/cast-haken

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann.

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 01.02.2019, 17:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.05.2014, 20:53
Beiträge: 416
So, mein Schmied hat gerade zurück gerufen. Er kennt einen Schmied aus Brandenburg, der würde wohl für ein Pferd nicht fahren, der kennt aber alle möglichen Kollegen, da er wohl eine Schmiedeschule hat. Den ruft er heute Abend an, meldet sich dann...
Alles Gute schon mal für euch!

_________________
Tagebuch Aphrodite
ECS, IR, Hufrehe Aphrodite, Diskussion
ACTH Verlauf Aphrodite

Tagebuch Colinah
Diskussion Colinah

Hier geht es zum ECS- EMS Hufrehe ABC


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 01.02.2019, 22:47 
Offline

Registriert: 28.01.2019, 21:40
Beiträge: 24
Danke für die Nummern...
Dorothea kenn ich sogar von der tierheilpraktikerschule. Ich werd sie mal anrufen. Der jan Fuchs nimmt keine neuen Kunden...
Heute war der besagte tierarzt da, zum Glück. Eddi hat bzw hatte zusätzlich noch eine Entzündung am kronenrand an beiden Seiten aber nur innen. Ich sollte den Saum einweichen und einfetten damit die Haut geschmeidiger wird als ich das gemacht habe war eddi nicht wieder zu erkennen. Er ist in seinem abgetrennten unterstand beim betteln fürs heu sogar kurz hin und her gerannt und hat übermütig gebock, Unglaublich. So hab ich ihn seit über 2 Monaten nicht gesehen. Ich hoffe das er nicht wieder dadurch schlechter läuft aber er hatte richtig Lebensfreude. Hätte zwar dabei fast meinen Hund erschlagen aber es sei ihm verziehen... beschlag hat er dran gelassen. Ich lass ihn jetzt noch eine Weile eingesperrt und hoffe das es weiter bergauf geht. Also manchmal ist das wie verhext. Er hatte am Anfang der rehe so heftig auf das Rivanol reagiert. Da hat er ja über die duplos Verbände bekommen. Beim abnehmen der Verbände war der kronenrand zwar gereizt aber sowas hätte ich nicht erwartet. Und die ganzen anderen Tierärzte haben das auch nicht bemerkt... Unglaublich


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 09.02.2019, 13:54 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 16:47
Beiträge: 9069
Wie sieht es aktuell bei euch, wie geht's den Rehehufen und wie dem Patienten als solches? Hast du nun jemand Reheerfahrenes für dich gewinnen können?

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann.

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.03.2019, 11:28 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 16:47
Beiträge: 9069
Haaaaallooooooooo, nochmal die Nachfrage wie es deinem Pferd geht und ob du jemand Reheerfahrenen wie z.B. D. Böhnke ans Pferd bekommen konntest?

Es ist immer schade wenn sich hier Gedanken gemacht werden und man plötzlich nichts mehr über den weiteren Verlauf erfährt.
Aber gerade davon lebt ein Forum und das ist m.E. ein Beitrag den jeder leisten kann um anderen Besitzern und vor allem ihren erkrankten Pferden zu helfen.

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann.

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 25.03.2019, 03:24 
Offline

Registriert: 28.01.2019, 21:40
Beiträge: 24
Hallo, tut mir sehr leid das ich so lange nicht geantwortet habe. Musste mein altes Pferd einschläfern lassen...
Eddi geht's wenigstens viel besser. Die Kronsaumentzündung war anscheinend zum Schluss das grössere Problem. Ich hab u.a. Blutegel angesetzt und den kronsaum feucht gehalten und eingeschmiert.
Leider sind die mir vorgeschlagenen Schmiede entweder zu weit weg oder ausgebucht... Er hat noch genagelte duplos aber ist lahmfrei. Kleben trau ich mir selber nicht zu. Obwohl ne bekannte das auch selbst macht und das gar nicht als so schwierig empfindet. Mein tierarzt hält auch mehr vom nageln als vom kleben. Am liebsten wär es mir natürlich barfuss... aber aufgrund der dünnen Sohle wird das wohl eher ein Problem werden... Bin am überlegen ihm demnächst die reheduplos raufmachen zu lassen oder ist das jetzt eher nicht mehr ratsam? achso, die letzten blutergebnisse hatten ems nicht bestätigt!
L.g.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 46 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Darf ein Rehe-Pferd Heulage?
Forum: Fragen zur Fütterung allgemein /Futterpläne zum Vergleich
Autor: Lady-Of-Sorrows
Antworten: 3
Stute mit EMS, chronische Hufrehe seit 3 Monaten!
Forum: Röntgenbilder und Therapie des Rehehufes
Autor: Uschi Castan
Antworten: 10
Rubins Hufe fast 2 Wochen nach Hufbearbeitung
Forum: Zeigt her eure Füße
Autor: Rubin80
Antworten: 6
Shoshoni - ECS-Diagnose seit 28.09.11
Forum: Hilfe - mein Pferd hat Cushing! Was nun?
Autor: ShoXX
Antworten: 17
Hufrehe Erforschung seit der Antike
Forum: Hufrehe: Fachartikel - Wissenswertes - Links
Autor: Eddi
Antworten: 0

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz