Hufrehe ECS EMS Borreliose

Unabhängiges Hufrehe Forum um die Pferdekrankheiten Hufrehe, Metabolisches Syndrom, Cushing Syndrom, Borreliose und weiteren Erkrankungen vom Pferd, Pony, Esel und Muli
Aktuelle Zeit: 25.05.2020, 12:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Heucobs Pellets gemachte Erfahrungen
BeitragVerfasst: 21.11.2019, 14:49 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 16:47
Beiträge: 9573
Ich wollte mal fragen wer welche Heucobs füttert und wie die Erfahrungen da hinsichtlich Qualität, Konsistenz nach einweichen, Akzeptanz und evtl. vorhandener Analysen des Anbieters über den Gesamtzucker sind.

Meine Freundin hat derzeit drei Heupampschlürfer wovon eine Stute nur Matschfutter wegen einer ausgedehnten Passageenge im Darm fressen darf und dadurch zu Lebensbedrohlichen Verstopfungskoliken neigt.
Vor knapp 2 Jahren empfahl ihr die TK in der sie wegen einer sehr schlimmen Kolik stand wegen des inoperablem Areals bei nicht zu klärender Ursache dafür in dem die Enge ist zur Euthanasie.

Da denkt man bei 3 Isis und den benötigten Mengen natürlich über Große Gebinde nach die preislich günstiger sind als Sackware aus dem Landhandel.
Nun hat sie DIESE Heucobs die emeles und Janka schon hatten bestellt und ist sehr enttäuscht.
Alle Pferde wollen sie nicht fressen, sie sagt die sähen eingeweicht wie Durchfall aus, hätten keine Struktur und seien extrem klebrig sodass sie Schlundverstopfungen fürchtet.

Ihr Sorgenpferd mit dem engen Darm hatte gestern erneut eine Kolik und sie fragt sich natürlich ob das mit den Cobs zusammenhängen könnte.

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann.

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 21.11.2019, 18:09 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 10.01.2019, 00:07
Beiträge: 978
Wohnort: im schönen Norden
Ich habe bisher immer nur übergangsweise Heucobs füttern müssen und habe dafür im nahe gelegenen Laden Agrobs Wiesencobs gekauft. Die ließen sich gut einweichen, hatten dann eine mittlere-feine Faserstruktur im Brei und haben geschmeckt. Auf Zuckergehalt habe ich damals noch nicht geachtet.

Zwischendurch habe ich Stephansmühle Heucobs (ich weiß nicht mehr genau, welche) ausprobiert, die ließen sich nicht so gut einweichen und waren mir zu matschig.

Außerdem habe ich mal die Marstall Wiesen-Fasern ausprobiert als trockene Zugabe für Struktur im Heucobs-Brei. Die haben mir gut gefallent, nachdem ich mich darauf eingestellt hatte. Ich hatte bei der Bestellung nicht verstanden, dass es feine, kurze, trockene Fasern sind und war etwas überrascht. Dem Pferd hat es geschmeckt. https://www.marstall.de/wiesen-fasern/

Ist also leider nicht so ganz hilfreich als Information, weil ich eher nach Geschmack, Preis und Verfügbarkeit gegangen bin. :weißnich:

_________________
Viele Grüße
Gordo

Die Geschichte der Menschheit ist auch die Geschichte des Pferdes.

Datenblatt Pummel
Tagebuch Pummel
Diskussion Pummel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 21.11.2019, 18:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.09.2019, 10:23
Beiträge: 38
Ich habe tatsächlich nur die "Hausmarke" aus der Genossenschaft. Die sind von der Verarbeitung so wie die Agrobs, nur etwas günstiger.

_________________
Viele Grüße

Birgit
---
www.andalusier-forum.org


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 22.11.2019, 21:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.05.2014, 20:53
Beiträge: 456
Wie gesagt, wir waren immer zufrieden mit dem Anbieter, als Aphrodite einmal die Lieferung abgelehnt hat wurde sie uns nach Rücksprache mit dem Anbieter ersetzt, da diese Charge wohl irgendwie anders gepresst war oder so...
Wir hatten neben diesen cobs sonst auch die Agrobs. Wir haben bei unserem Raiffeisen gleich ganze Paletten abgenommen und dadurch einen guten Preis bekommen. Vllt ist das ja auch eine Möglichkeit?!
Ich drücke A. die Daumen, dass sie geeignete und leckere Cobs findet!
... da fällt mir gerade ein, dass ihr doch damals als Katla die Kolik hatte und nach Hause entlassen wurde, bei uns wart und euch Cobs abgeholt habt weil irgendwie Feiertage waren. Das waren auch die besagten Cobs aus dem Bigpack.

_________________
Tagebuch Aphrodite
ECS, IR, Hufrehe Aphrodite, Diskussion
ACTH Verlauf Aphrodite

Tagebuch Colinah
Diskussion Colinah

Hier geht es zum ECS- EMS Hufrehe ABC


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 22.11.2019, 23:31 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 16:47
Beiträge: 9573
Ja genau, die hatte Katla auch gefressen, deshalb hat sie die jetzt auch dort gekauft.
Sie hat mit dem Anbieter telefoniert der sehr nett war und ihr jetzt Wiesencob Proben schicken will. Er meinte, genau wie ich, das sie die vielleicht verschmähen weil die weniger Zuckerreich sind als die Bisherigen. :weißnich:

A. will jetzt mit zugekauften Agrobs mischen und hofft das das dann gefressen wird.
Naja, du weißt selbst wie frustrierend das ist wenn man Knietief in den Heucobs steht und das Pönnchen einem den Mittelfinger zeigt und im Hungestreik ist, von den Kosten mal ganz zu schweigen.

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann.

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 22.11.2019, 23:52 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 10.01.2019, 00:07
Beiträge: 978
Wohnort: im schönen Norden
Hoffentlich funktioniert die Mischung und bietet eine Lösung für diese schwierige Situation!

_________________
Viele Grüße
Gordo

Die Geschichte der Menschheit ist auch die Geschichte des Pferdes.

Datenblatt Pummel
Tagebuch Pummel
Diskussion Pummel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11.12.2019, 09:38 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 10.01.2019, 00:07
Beiträge: 978
Wohnort: im schönen Norden
Hat Deine Freundin eine Mischung gefunden, die verträglich ist und gefressen wird?

_________________
Viele Grüße
Gordo

Die Geschichte der Menschheit ist auch die Geschichte des Pferdes.

Datenblatt Pummel
Tagebuch Pummel
Diskussion Pummel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11.12.2019, 10:29 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 16:47
Beiträge: 9573
Ihre Pferde fressen die Cobs mittlerweile aber nicht besonders gern, sie hat sie Anfangs außerdem mit den Agrobs aufgepimpt.
Wie es jetzt ganz aktuell aussieht weiß ich allerdings nicht.
Ich fand die Pellets sowohl vom Geruch als auch vom Aussehen so wie Heucobs sein sollten, aber ich soll sie ja auch nicht essen :unibrow: :haukopf:
Ich vermute tatsächlich das die Fellnasen mit den neuen Cobs so schnöcks waren weil die bisherigen Heucobs zuckerreicher waren. :weißnich:
Quasi vom Schokoweihnachtsmann zum Selleriestängel, da würde ich auch die Nase rümpfen und einigermaßen pikiert sein.

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann.

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11.12.2019, 10:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2007, 12:17
Beiträge: 1596
ich hab die von semhof und bin sehr zufrieden, allerdings sind die natürlich teuer.

_________________
Lg Julia
<<die Träume von heute, sind die Wirklichkeit von morgen>>

Datenblatt
Tagebuch
Diskussion


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11.12.2019, 13:57 
Offline

Registriert: 22.11.2015, 13:12
Beiträge: 56
Ich kaufe für meinen Opi Heucobs von Berberich (1000kg 300€ plus Spedition ~40 cent pro kg), habe aber keine Analyse dazu.
Wir habe festgestellt, dass es beim Fressen auch sehr auf die Wassermenge in den Cobs ankommt. Tomte möchte schon eine sehr genaue Mischung... bei zu wenig Wasser geht er nicht dran, auch wenn alles aufgelöst ist und bei zu viel auch nicht... Das ist schon recht schwierig, wenn mal ein anderer das Futter vorbereitet...

_________________
Cushingtagebuch/ ACTH Verlauf Tomte

Diskussion Tomte


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11.12.2019, 19:23 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 10.01.2019, 00:07
Beiträge: 978
Wohnort: im schönen Norden
wieselchen hat geschrieben:
Tomte möchte schon eine sehr genaue Mischung... bei zu wenig Wasser geht er nicht dran, auch wenn alles aufgelöst ist und bei zu viel auch nicht... Das ist schon recht schwierig, wenn mal ein anderer das Futter vorbereitet...

Das ist so wahr, je älter sie werden, desto spezieller werden die Wünsche und Vorlieben. :unibrow:

_________________
Viele Grüße
Gordo

Die Geschichte der Menschheit ist auch die Geschichte des Pferdes.

Datenblatt Pummel
Tagebuch Pummel
Diskussion Pummel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Cushing Pferd ohne Hufrehe? Erfahrungen?
Forum: Fragen zum Equinen Cushing Syndrom / ECS
Autor: Isilino
Antworten: 8
Arthrose - wer hat Erfahrungen
Forum: Der Pferdehuf, Hufschutz
Autor: Norwi
Antworten: 10
Übersicht: inhaltstoffliche Zus.setzung versch. Heucobs
Forum: Heu, Stroh, Gras, Cobs,Heulage
Autor: Emily
Antworten: 26
Marstall Heucobs
Forum: Heu, Stroh, Gras, Cobs,Heulage
Autor: Hilde
Antworten: 1
Rehepferd "auffüttern" Tipps und Erfahrungen erwünscht
Forum: Fragen zur Fütterung allgemein /Futterpläne zum Vergleich
Autor: Efstur
Antworten: 23

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz