Hufrehe ECS EMS Borreliose

Unabhängiges Hufrehe Forum um die Pferdekrankheiten Hufrehe, Metabolisches Syndrom, Cushing Syndrom, Borreliose und weiteren Erkrankungen vom Pferd, Pony, Esel und Muli
Aktuelle Zeit: 16.10.2019, 06:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Durchfall durch Heucobs???
BeitragVerfasst: 11.08.2010, 10:57 
Offline

Registriert: 07.06.2010, 15:02
Beiträge: 162
Hallo! Mein kleiner Mann kämpft ja schon eine zeitlang mit Durchfall einzig wenn ich Kamelat gebe hilft das und es passt. Hab mir jetzt mal gedacht ich lass die Heucobs weg und siehe da, er hat keinen Durchfall?!
Bin gespannt ob das Zufall war und wie´s heute ausschaut.
Angenommen es ist so, was kann ich denn dann füttern???? Krafu möcht ich eigentlich nur ganz ganz wenig geben. Heu kann er nicht mehr so gut fressen und unmelassierte Rübenschnitzel gibt es bei uns nicht :weißnich:

Habt ihr einen Tip für mich??? :helpa:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Durchfall durch Heucobs???
BeitragVerfasst: 11.08.2010, 11:02 
was bekommt er denn für Heucobs? es gibt da ja auch verschiedene.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Durchfall durch Heucobs???
BeitragVerfasst: 11.08.2010, 11:12 
Offline

Registriert: 07.06.2010, 15:02
Beiträge: 162
Also er kriegt die Heu- und Wiesencobs von Pre Alpin.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Durchfall durch Heucobs???
BeitragVerfasst: 11.08.2010, 11:17 
Hi,

meiner bekommt von Rüschnis Durchfall. Ich könnte mir also schon vorstellen, dass es die Heucobs sind. Entweder man probiert noch einmal eine andere Marke aus oder man schwenkt ganz um. Was mir noch einfallen würde, wäre das Aspero von Pre Alpin. Das sind Heuhäcksel, trocken. Ich weiß natürlich nicht, ob er die kauen kann. Und wenn es die Heucobs von Pre Alpin sind und da ist was mit dem Gras, dass er davon Durchfall bekommt, dann könnte natürlich das Aspero auch Durchfall verursachen, wenn das gleiche Gras genutzt wird. Schwierige Situation.

Ich drück die Daumen, dass Du die Ursache findest und dann eine Alternative.....

LG

Uli


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Durchfall durch Heucobs???
BeitragVerfasst: 11.08.2010, 11:19 
ich würde auch mal andere ausprobieren, vielleicht welche mit weniger Eiweiss, manche Pferde reagieren aufs Eiweiss sehr empfindlich


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Durchfall durch Heucobs???
BeitragVerfasst: 11.08.2010, 11:43 
Offline

Registriert: 11.07.2010, 20:22
Beiträge: 4083
Hallo,

mmh, das ist eine wirklich schwierige Situation.... :( Könnte man eventuell seine Zähne nochmal überprüfen? Ist sein Gebiss noch vollständig? Die Stute meiner Freundin hatte Knochenschwund im Kieferbereich und dadurch einige Zähne verloren. Sie kam eigentlich sehr gut mit den Heucobs von Mühldorfer zurecht. Dazu bekam sie dosiert Heulage.

Liebe Grüße und :daum:

Gaby


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Durchfall durch Heucobs???
BeitragVerfasst: 11.08.2010, 11:51 
Offline

Registriert: 07.06.2010, 15:02
Beiträge: 162
:hallo:

Ich werde jetzt noch ein paar Tage Krafu füttern um zu testen und sollte wirklich das die Ursache sein, werd ich die Cobs wechseln.
Er tut sich schon schwer beim kauen, er ist ja schon 30 und er hat nicht mehr alle Zähne. In Ordnung sind sie, weil wir vor wenigen Monaten geschliffen haben.

Irgenwie hoff ich ja des es die Heucobs sind, dann hätte ich endlich!!!! eine Ursache für den ständigen Durchfall!

Danke Euch :grin:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Durchfall durch Heucobs???
BeitragVerfasst: 11.08.2010, 11:57 
Offline

Registriert: 11.07.2010, 20:22
Beiträge: 4083
Was mir gerade noch einfällt, Ivan bekommt doch Pergolid.... Als "Nebenwirkung" ist Durchfall bekannt. Seit wann hat er denn den Durchfall?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Durchfall durch Heucobs???
BeitragVerfasst: 11.08.2010, 12:06 
Offline

Registriert: 07.06.2010, 15:02
Beiträge: 162
Ja, eigentlich hat er seit 1 Jahr immer wieder gehabt und dann wieder nicht (hatte aber 2x Würmer auch).
Und wo du´s sagst: könnte schon hinkommen seit er Pergolid bekommt.
Aber jetzt bekommt er es ja auch schon so ca. 2 Monate. Zuerst mit der 2mg Dosis war es ja besonders schlimm. Da hat er richtig rausgespritzt! Und auch beim Bupsen und so. Das war wie Wasser. Jetzt ist es Gott sei dank nicht mehr so schlimm. Beim Bupsen kommt nix raus (da bin ich ja schon froh) und so ist es halb fest. Also keine richtigen Knödel - ausser mit dem Kamelat.

Müsste das dann icht mit dem Pergolid auch weggehen oder kann es als Nebenwirkung immer bleiben???
Das wär ja ein Schmutz!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Durchfall durch Heucobs???
BeitragVerfasst: 11.08.2010, 12:10 
Ist er vielleicht gegen Kräuter allergisch?

Du fütterst die Wiesencobs - richtig? Probier doch mal die Pre Alpin light. Die enthalten keine
Kräuter, sondern nur Gräser. Ich glaube die Fa. Agrobs schickt auch Proben.

An der Qualität kann/sollte es eigentlich nicht liegen...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Durchfall durch Heucobs???
BeitragVerfasst: 11.08.2010, 12:24 
Zitat:
Ich glaube die Fa. Agrobs schickt auch Proben

ja, tut sie! :daumenhoch:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Durchfall durch Heucobs???
BeitragVerfasst: 11.08.2010, 12:30 
Offline

Registriert: 07.06.2010, 15:02
Beiträge: 162
:oops: Ich glaub ich bin zu blöd. Ich finde auf der HP nichts wo ich Proben bestellen kann. :oops:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Durchfall durch Heucobs???
BeitragVerfasst: 11.08.2010, 12:32 
Telefon nutzen und bestellen???? *duckundwech*


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Durchfall durch Heucobs???
BeitragVerfasst: 11.08.2010, 12:33 
oder ne Mail schicken :hallo:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Durchfall durch Heucobs???
BeitragVerfasst: 11.08.2010, 12:37 
Offline

Registriert: 07.06.2010, 15:02
Beiträge: 162
:haukopf: :oops:

Hab gedacht da gibt es vielleicht so eine Spalte "Gratisproben" oder so.
Na gut, dann mach ich mich gleich ans Werkt!!
Dankeee!!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Falsch positiver ECS durch EMS ?
Forum: ECS: Fachartikel - Wissenswertes - Links
Autor: eff-eins
Antworten: 7
Pony verweigert Rüschnis und Heucobs, was nun?
Forum: Fragen zur Fütterung allgemein /Futterpläne zum Vergleich
Autor: Cat_85
Antworten: 14
Borreliose durch Bremsen
Forum: Fragen zur Borreliose
Autor: Sapona
Antworten: 3
Heucobs ohne einweichen?
Forum: Hufrehefutter (Rehefutter) - Mineralfutter - Spezialfutter - Kraftfutter - Hafer
Autor: Sonjafjord
Antworten: 13
Veränderungen durch Pergolid??
Forum: Fragen zum Equinen Cushing Syndrom / ECS
Autor: Dakota
Antworten: 3

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz