Hufrehe ECS EMS Borreliose

Unabhängiges Hufrehe Forum um die Pferdekrankheiten Hufrehe, Metabolisches Syndrom, Cushing Syndrom, Borreliose und weiteren Erkrankungen vom Pferd, Pony, Esel und Muli
Aktuelle Zeit: 25.05.2024, 07:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Analyse Heu 2020
BeitragVerfasst: 26.04.2021, 16:39 
Ich habe in diesem Jahr das erste Mal seit ewigen Zeiten wieder ersten und zweiten Schnitt von den gleichen Wiesen. Beide Sorten habe ich untersuchen lassen und die Ergebnisse mal gegenüber gestellt. Nur mal so als Anhaltspunkt bzgl. Veränderungen von Werten. 1. Schnitt ist Anfang Juni gemäht worden, der 2. Schnitt Ende August. Visuell unterschieden sich beide Sorten massiv. Gefressen wird beides recht gerne.

Dateianhang:
Gegenüberstellung Heu.jpg


Sorry, ist ein wenig groß, aber sonst kann man es nicht lesen......


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Analyse Heu 2020
BeitragVerfasst: 26.04.2021, 16:55 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 16:47
Beiträge: 11484
Dankeschön für die Gegenüberstellung.
Insgesamt steht der zweite Schnitt insbesondere bei der Rohfaser dem Ersten in deinen Analysen nichts nach.
Okay Zucker und Fruktan ist höher aber immerhin noch nicht im Bereich das man von EMS/IR ungeeignet sprechen könnte sodass man meinen könnte es handle sich um einen ersten Schnitt.

Entscheidend ist m.E. immer der Schnittzeitpunkt, ob rappelkurz und Bodentief oder, wie empfohlen, "Bierflaschenhöhe" gemäht wurde und wie viel Zeit der Aufwuchs dann bis zur zweiten Ernte hat.
Von daher kann der zweite Schnitt durchaus genauso geeignet sein wie der Erste wenn ein paar grundlegende Dinge eingehalten werden :2daumenhoch:

_________________
LG Kathi

Der Mensch der die Bereitschaft hat, etwas zu ändern findet seinen Weg - der andere findet eine Ausrede


Klicke hier zum EMS- ECS- Hufrehe ABC ....das voller Informationen steckt, reinschauen lohnt!!



Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Analyse Heu 2020
BeitragVerfasst: 26.04.2021, 17:10 
Ich war auch positiv überrascht, dass der Rohfaser-Gehalt so hoch ist. Hätte ich nach unserem GeSMSe nicht gedacht. Obwohl ich keine Matschäppel zu beklagen habe. Lediglich der Große hat minimal KW.

Ich muss aber noch dazuschreiben, dass ich natürlich nicht genau weiß, ob die getesteten Ballen von der gleichen Wiese stammen. Sie stammen aber auf jeden Fall vom gleichen Landwirt, der das Heu selber macht. Nix zugekauftes und eben alles aus einem Gebiet.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Analyse Zucker und Fruktan / LuFA
Forum: Heu, Stroh, Gras, Cobs,Heulage
Autor: Camarguepony
Antworten: 18
Futterberatung/Analyse gemacht, Eure Meinung?
Forum: Fragen zur Mineral- und Vitaminversorgung
Autor: tii
Antworten: 8
Geplante Analyse von Heucobs!
Forum: Heu, Stroh, Gras, Cobs,Heulage
Autor: Eddi
Antworten: 68
Analyse Blutwerte
Forum: Rund ums Blut
Autor: Anny
Antworten: 5

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz