Hufrehe ECS EMS Borreliose

Unabhängiges Hufrehe Forum um die Pferdekrankheiten Hufrehe, Metabolisches Syndrom, Cushing Syndrom, Borreliose und weiteren Erkrankungen vom Pferd, Pony, Esel und Muli
Aktuelle Zeit: 15.04.2021, 00:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Fütterung bei ECS und EMS
BeitragVerfasst: 06.10.2012, 08:57 
Offline

Registriert: 06.10.2012, 08:55
Beiträge: 1
Hallo ihr Lieben,
mein Pony hat leider das "Glück", dass er ECS, sowie EMS hat. Da das Winterhalbjahr kommt würde ich gern wissen, was ich an MiFu zufüttern kann oder anderes.

Habe 2 Dinge im Internet gefunden und wollte fragen, wie es auch zu dem steht - Erfahrungsberichte.
http://www.pferdefuttershop.de/index.ph ... =520720006

http://www.fuetternundfit.de/Pferde/Huf ... tAodSjwA9w


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fütterung bei ECS und EMS
BeitragVerfasst: 06.10.2012, 09:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.10.2012, 22:14
Beiträge: 107
@ Liska: So funktionieren die Links nicht. Da Du bei den beiden keine Namen zugeschrieben hast, kann man nicht mal erahnen, welche Produkte Du meinst. :weißnich:

_________________
Datenblatt Cini
Tagebuch - Hufrehe und Shetty
Diskussionen @ Cini


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fütterung bei ECS und EMS
BeitragVerfasst: 06.10.2012, 09:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.08.2008, 19:26
Beiträge: 493
Wohnort: 26180 Rastede
Hallo und herzlich Willkommen bei uns im Forum. Möchtest du nicht dein Pony im entsprechenden Bereich vorstellen und ein Tagebuch anlegen?

Wie cini schon schrieb, tauchen unter dem Link einige Mifus und Prodikte auf.

Lg

_________________
Alles ist möglich, wenn du fest daran glaubst.

ECS Tagebuch Wolan
Dikussion zu Wolan
Datenblatt für Wolan

Tagebuch klein Falco
Datenblatt Falco

Regenbogenbrücke Arco


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fütterung bei ECS und EMS
BeitragVerfasst: 06.10.2012, 09:44 
Offline

Registriert: 26.01.2012, 19:47
Beiträge: 177
sie meint das Glucogard und das Rehe-Vital von Atcom...

@Liska: schau doch mal im Fütterungsbereich oder suche über die Suchfunktion nach beiden Produkten, da wirst Du mit Sicherheit schnell fündig ;-)

ansonsten sind generell - je nach Grundfütterung - das Allergo-Vital oder auch das Formula4Feet für ECS/EMS-Pferde am Geeignetsten...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fütterung bei ECS und EMS
BeitragVerfasst: 06.10.2012, 09:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.11.2008, 22:46
Beiträge: 5612
Herzlich willkommen bei uns :hallo:

Was meinst du mit "anderes"? Kraftfutter? Wenn ja, warum willst du Kraftfutter füttern? Ist dein Pferd zu dünn oder warum?

Die Mifus mit den besten Bestandteilen für EMS-Pferde sind das Allergo Vital, das Formula4Feet, und die Light-Mifus von Masterhorse. Ob diese aber zu deiner Fütterung passen ist eine andere Sache :weißnich:

_________________
Liebe Grüße Tina


*Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.*


Bild

Skessas Tagebuch
Diskussion zum Tagebuch


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fütterung bei ECS und EMS
BeitragVerfasst: 24.11.2013, 23:16 
Offline

Registriert: 24.11.2013, 22:42
Beiträge: 25
Hallo ich bin neu hier und bräuchte mal einen Rat !

Ich weiß seit ca 2 Wochen das mein Pony ECS und EMS hat. Nun muss ich die Fütterung umstellen. Vorher hat mein Hü morgens und abends jeweils ca 500g Müsli + 2 Karotten und 2 rote Beete bekommen. Das Müsli hatte ich sofort nachdem ich die Diagnose erhielt weggelassen und stattdessen nur Karotte und rote Beete gefüttert. Diese habe ich von Tag zu Tag etwas reduziert. Am Schluss hatte er nur noch etwas rote Beete. Da mein Pony nie der dickste war, eigentlich eher recht Schlank war (Deutsches Reitpony / Araber -Mix ), und nun durch die Futterumstellung und sicherlich auch durch das ECS an Gewicht verloren hat, kann ich mich mit dem Gedanken nicht anfreunden, ihm nur Heu zu füttern. Gerade weil EMS Pferde regelmäßige Bewegung brauchen habe ich Angst das er sogar noch mehr an Gewicht verliert. :(
Ich hatte in vielen Treads gelesen, dass man EMS Pferden unmelassierte Rübenschnitzel füttern könnte. Dazu ein gutes Mineralfutter. Daraufhin habe ich mir Kwik&Beets besorgt und das Mineralfutter st hippolyt glucogard. Am ersten Tag als ich dies gefüttert habe, war alles weggeputzt, den Tag darauf nicht mehr. Er will es einfach nicht fressen ! :( Heute habe ich ihm nur das Mineral gegeben. Aber auf Dauer nur Mineral und nichts anderes? Ich habe einfach Angst das er immer mehr an Gewicht verliert.
Meine Frage nun
Gibt es irgend etwas anderes was ich ihm vielleicht füttern könnte oder kann ich es ihm schmackhafter machen?
Evtl Heucobs? Wenn ja welche ?


Ich bin für jede nützliche Antwort dankbar ! :)

_________________
Ratte`s Tagebuch
Diskussion

Tagebuch Monty
Diskussion Monty


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fütterung bei ECS und EMS
BeitragVerfasst: 25.11.2013, 08:13 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2006, 00:00
Beiträge: 25748
Wohnort: Bünde
Aktuell füttern kannst Du im sicheren Bereich nur nach der Notfalldiät (siehe ABC), wobei diese bei bestätigter EMS-Diagnose auch wirklich konsequent eingehalten werden sollte. Weitere Kalorien kann man dann z.B. ungefährlich mit stabilisierter Reiskleie,Sonnenblumenkernen zuführen.

LG Eddi

_________________
sorry, ich kann durchaus die Großschreibung; aber mein rechter Arm schmerzt nach wie vor und die rechte Hand ist im Zusammenspiel einfach langsamer als die linke Hand....
----->zum Hufrehe-ECS-EMS ABC
Bitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Hufrehe
ECS Datenblatt
ECS Tagebuch Sputnik †12.12.2008

ECS Tagebuch Püppe
Diskussion Püppe

Bild
Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain).


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fütterung bei ECS und EMS
BeitragVerfasst: 25.11.2013, 09:48 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 16:47
Beiträge: 10339
Silvia, ich bin in deiner Vorstellung schon mal ein klein wenig auf dein aktuelles Problem, der Fütterung eingegangen, viellecht schaust du da einmal rein.
Heucobs sind, ausser bei krankhaften Veränderungen der Zähne die diese Häckselpampe rechtfertigt, keine Option ein zu mageres Pferd GESUND aufzufüttern. Wie es auch bei dir der Fall ist steht eine Stoffwechselerkrankung im Vordergrund die ursächlich ist und die es entsprechend zu therapieren gilt, das heisst die Anbehandlung mit dem Goldstandart Prascend sollte bei gesicherter Diagnose des ECS langsam einschleichend erfolgen, dem EMS mit Notfalldiät (solange keine anderen Laborparameter wie sie im EMS/ECS Gesamtprofil enthalten sind vorliegen) und soweit es Huftechnisch machbar ist (viele haben Hufrehe wo das dann nicht so möglich ist) mit viel Bewegung begegnet werden. Erst wenn alle Maßnahmen sinnvoll ineinander greifen kann die Therapie ein leistungsbereites Pferd an deiner Seite stellen das auch mit passender Figur in den Winter geht. Die Nur-Heu-Fütterung, und das auch bei schlanken Pferden abgewogen (1,5 % vom Zielkörpergewicht zum Gewicht reduzieren, 2% vom Istgewicht als Erhaltungsbedarf), ist keine Entbehrung aus Sicht des Pferdes sondern seinem Grundbedürfnis an Raufutter und Faser entsprechend. Es ist eher unser Fütterungstrieb der meint es müsse noch das Ein oder Andere Leckerchen angeboten werden. Die Futtermittelindustrie tut ihr Übriges damit wir, wenn wir es verwehren, auch gleich ein schlechtes Gewissen bekommen das unser armes Pferd nur bei Wasser und Heu leben muss. Um dann gesund Energie ins Pferd zu bekommen bieten sich stab. Reiskleie, Leinsamen, Sonneblumenkerne, unmel, Rübenschnitzel und Bierhefe an, die als Mix dann durchaus gern gefressen werden. Da aber unsere Pferde an Süßes gewönt sind durch Weidegras, ungewaschenes Heu, Müslis, Rote Beete und was es sonst alles zu futtern gab muss man sie eben etwas umgewöhnen, das kann bei den Rüschnis evtl. auch Anfangs mit etwas Tee schmackhafter gemacht werden.

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann.

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Kolikwetter oder Fütterung?
Forum: Verschiedenes
Autor: tinkerponies
Antworten: 17
Gut zu Fuß - Einfluß der Fütterung auf die Hufhornqualität
Forum: Hufrehe: Fachartikel - Wissenswertes - Links
Autor: Sandra
Antworten: 0
Fütterung: wie oft? wieviel?
Forum: Fragen zur Fütterung allgemein /Futterpläne zum Vergleich
Autor: Tina
Antworten: 3
Fütterung früher - Fütterung heute
Forum: Hufrehe/EMS - Notfall-Diät & Heu waschen, Pferdegewicht, NSC
Autor: Urmel
Antworten: 0
Fütterung von MSM bei ECS
Forum: Fragen zum Equinen Cushing Syndrom / ECS
Autor: tuc
Antworten: 6

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz