Hufrehe ECS EMS Borreliose

Unabhängiges Hufrehe Forum um die Pferdekrankheiten Hufrehe, Metabolisches Syndrom, Cushing Syndrom, Borreliose und weiteren Erkrankungen vom Pferd, Pony, Esel und Muli
Aktuelle Zeit: 16.09.2021, 21:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Dosierung Chromhefe
BeitragVerfasst: 24.02.2012, 23:14 
Offline

Registriert: 20.09.2010, 12:59
Beiträge: 120
Meine IR-Stute soll nach dem letzten Blutbild auf Anraten des Tierarztes nun doch Chromhefe (2000 µg) bekommen.

Nachdem ich die Chromhefe erfreulich schnell gegen Rezept von der Apotheke, die auch die Tierklinik Iffezheim damit beliefert bekommen habe (die hatten die sogar auf Lager), bin ich jetzt allerdings etwas verwirrt zwecks der gängigen Dosierung.

Mein Tierarzt hat auf dem Rezept geschrieben, sie soll täglich 25 Mikrogramm pro Kilo Körpergewicht bekommen. Das wären bei 300 Kilo Körpergewicht ja 7500 Mikrogramm, dementsprechend nur 0,75 g?
Diese Dosierung entspricht zum Beispiel der Dosierung, die auf der equivetinfo Seite empfohlen wird.

Nun steht an anderen Stellen aber dass die Pferde 1g / 100 Kilogramm Körpergewicht bekommen sollen. Das wären dann ja 3g, der Unterschied ist ja enorm. Oder bin ich irgendwie zu dämlich zum umrechnen?! (Mathe und Einheiten waren noch nie meine Stärke) :weißnich:

Mein Tierarzt ist diese Woche im Urlaub, vorher fütter ich sowieso noch nichts zu, aber ich wollte trotzdem mal nachfragen was jetzt die "typische" Dosierung ist.

_________________
Glettas Tagebuch

Diskussionen zum Tagebuch


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dosierung Chromhefe
BeitragVerfasst: 25.02.2012, 09:11 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2006, 00:00
Beiträge: 25748
Wohnort: Bünde
Zitat:
Nun steht an anderen Stellen aber dass die Pferde 1g / 100 Kilogramm Körpergewicht
falsch, es muss heißen: 1mg/100kg
7500 mikrogramm=7,5mg=0,0075g

_________________
sorry, ich kann durchaus die Großschreibung; aber mein rechter Arm schmerzt nach wie vor und die rechte Hand ist im Zusammenspiel einfach langsamer als die linke Hand....
----->zum Hufrehe-ECS-EMS ABC
Bitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Hufrehe
ECS Datenblatt
ECS Tagebuch Sputnik †12.12.2008

ECS Tagebuch Püppe
Diskussion Püppe

Bild
Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain).


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dosierung Chromhefe
BeitragVerfasst: 25.02.2012, 10:09 
Offline

Registriert: 20.09.2010, 12:59
Beiträge: 120
Oh, :oops: ok, das wäre ja aber trotzdem ein ziemlicher Unterschied oder?

7,5mg = 0,0075 g gegenüber
1mg/100 kg Körpergewicht = 3mg = 0,003 Gramm

_________________
Glettas Tagebuch

Diskussionen zum Tagebuch


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dosierung Chromhefe
BeitragVerfasst: 25.02.2012, 12:36 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2006, 00:00
Beiträge: 25748
Wohnort: Bünde
Na ja, Du hast da leider keine weiteren angaben zu der Fundstelle gemacht. :weißnich:

_________________
sorry, ich kann durchaus die Großschreibung; aber mein rechter Arm schmerzt nach wie vor und die rechte Hand ist im Zusammenspiel einfach langsamer als die linke Hand....
----->zum Hufrehe-ECS-EMS ABC
Bitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Hufrehe
ECS Datenblatt
ECS Tagebuch Sputnik †12.12.2008

ECS Tagebuch Püppe
Diskussion Püppe

Bild
Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain).


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dosierung Chromhefe
BeitragVerfasst: 25.02.2012, 14:52 
Offline

Registriert: 20.09.2010, 12:59
Beiträge: 120
Eddi hat geschrieben:
Na ja, Du hast da leider keine weiteren angaben zu der Fundstelle gemacht. :weißnich:


Zu der Fundstelle bezüglich der Dosierung von 25 Mikrogramm pro Kilo Körpergewicht?

Das steht z.B. hier, auf dieser Seite von der Tierklinik Großostheim/Dr. Bingold (ganz unten im Kapitel Therapie):
http://equivetinfo.de/html/metabolisches_syndrom.html

Und eben auf der Dosierungsanweisung meines Tierarztes. Ich werde ihn auf jeden Fall nochmal danach fragen.
Evtl. rufe ich aber zur Einholung einer Zweitmeinung vielleicht auch nochmal bei der Tierklinik in Iffezheim ein, die sind ja recht erfahren in der Therapie mit Chromhefe, dort wurde ja auch diese eine Studio von Dr. Oswald durchgeführt. Allerdings waren die recht kurzangebunden und nur bedingt freundlich als ich angerufen habe um zu fragen ob ich über ihre Klinik Chromhefe beziehen kann , die geben das nur an Pferde ab die direkt bei ihnen in Behandlung sind, haben mich ja aber immerhin an ihre Apotheke verwiesen.
Mein Tierarzt hat vermute ich noch nicht sooo viel Praxiserfahrung mit der Chromhefe , er meinte zuerst er kann das für mich besorgen, dann gab es aber seine frühere Bezugsquelle wohl nicht mehr und dann durfte ich doch alleine drauf los suchen. Von dem her geh ich mal davon aus, dass er nicht soooo viele praktische Erfahrung damit hat.

_________________
Glettas Tagebuch

Diskussionen zum Tagebuch


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dosierung Chromhefe
BeitragVerfasst: 25.02.2012, 16:03 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2006, 00:00
Beiträge: 25748
Wohnort: Bünde
Auf die seite hatten wir uns ja bezogen, ichhabe hiernachgefragt:
Zitat:
Nun steht an anderen Stellen aber dass die Pferde 1g / 100 Kilogramm Körpergewicht bekommen sollen. Das wären dann ja 3g, der Unterschied ist ja enorm

_________________
sorry, ich kann durchaus die Großschreibung; aber mein rechter Arm schmerzt nach wie vor und die rechte Hand ist im Zusammenspiel einfach langsamer als die linke Hand....
----->zum Hufrehe-ECS-EMS ABC
Bitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Hufrehe
ECS Datenblatt
ECS Tagebuch Sputnik †12.12.2008

ECS Tagebuch Püppe
Diskussion Püppe

Bild
Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain).


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dosierung Chromhefe
BeitragVerfasst: 27.02.2012, 18:37 
Offline

Registriert: 20.09.2010, 12:59
Beiträge: 120
Ich glaube das hab ich in irgendeinem anderen Forum gelesen, kann aber sein, dass ich mich da auch einfach nur verlesen habe.

Aber selbst wenn man diese Dosierung aussen vor lässt, unterscheiden sich die beiden anderen Angaben ja immer noch.

Nachher ruf ich sowieso meinen Tierarzt an.

_________________
Glettas Tagebuch

Diskussionen zum Tagebuch


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Keine Bierhefe und Chromhefe bei PSSM Pferden
Forum: PSSM: Fachartikel - Wissenswertes - Links
Autor: Camarguepony
Antworten: 12
Akzeptanz von Chromhefe
Forum: Hilfe - mein Pferd hat Cushing! Was nun?
Autor: Lorbas
Antworten: 2
Dosierung Prascend/Pergolid
Forum: Fragen zum Equinen Cushing Syndrom / ECS
Autor: Dakota
Antworten: 1
Bezugsquelle für Chromhefe
Forum: Fragen zum Equinen Cushing Syndrom / ECS
Autor: bjarki99
Antworten: 8
Umrechnung Chromhefe in Spirulina Tabletten
Forum: Fragen zur Insulinresistenz und zum Equinen Metabolischen Syndrom
Autor: sikles
Antworten: 7

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz