Hufrehe ECS EMS Borreliose

Unabhängiges Hufrehe Forum um die Pferdekrankheiten Hufrehe, Metabolisches Syndrom, Cushing Syndrom, Borreliose und weiteren Erkrankungen vom Pferd, Pony, Esel und Muli
Aktuelle Zeit: 19.08.2022, 03:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 75 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 27.01.2011, 12:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.01.2011, 12:11
Beiträge: 539
Hallo,

mein Pferd hat mittlerweile den 15Tag Hufrehe und fällt besorgniserregend vom Fleisch.
Es schauen die Rippen raus und bei den Schenkeln hat er richtige Löcher.
Davon abgesehen, hat er hinten fast keine Muskulatur mehr..
Rübenschnitzel hab ich bestellt und am Dienstag die Versandbest. bekommen.... leider sind die noch nicht da.
Und Rehefutter hab ich gekauft.
Wieviel von was darf ich ausser Heu füttern?
Und darf er Karotten fressen?
Oder Mash?
Und wieviel jeweils
Er sieht wirklich besorgniserrend aus und ich hab Angst, daß er irgendwann gar nicht mehr aufkommt...

_________________
LG Silke

Remus Tagebuch

Diskussion zu Remus

Kurz-TB u. Bilddokumentation


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.01.2011, 13:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.11.2008, 22:46
Beiträge: 5610
Wieviel Heu frisst er denn ungefähr?
Wurde er auf Magenprobleme untersucht?
Welches "Rehefutter" hast du?
Eigentlich sind Karotten und Mash während des akuten Schubes Tabu.

_________________
Liebe Grüße Tina


*Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.*


Bild

Skessas Tagebuch
Diskussion zum Tagebuch


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.01.2011, 13:09 
Offline

Registriert: 11.07.2010, 20:22
Beiträge: 4083
An aller erster Stelle braucht er Heu. Da leider noch keine Blutergenisse da sind, würde ich im Heu geben so viel er mag, also unbegrenzt.

Die unmellassierten Rüschnis darf er auf jeden Fall, bitte gut einweichen!!

Mit Müsli und Mash wäre ich sehr vorsichtig, der Stoffwechsel ist durch die Hufrehe eh schon unter Vollbelastung. Welche Sorten hast Du bestellt?

Gegebenenfalls könntest Du seine Rüschnis mit Öl aufwerten, ich gebe da meinem Wallach bis zu 200 ml/Tag.

Drücke die Daumen, dass die Lieferung schnell funktioniert.

Liebe Grüße
Gaby


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.01.2011, 13:31 
Sicher wäre es sinnvoll möglichst bald auf EMS/Cushing testen zu lassen, dann weißt Du auch was er an Futter verträgt. So lange wäre ich mit allen Kraftfuttern sehr vorsichtig. Die Appetitlosigkeit könnte ein Hinweis auf Magenprobleme sein, auch da ist Kraftfutter nicht so förderlich. Stelle sicher das er immer Heu vor der Nase hat, damit er immer dann wenn er mag fressen kann.
So lange Du nicht sicher weißt was los ist wäre ich mit allen Arten vom Experimeten sehr sehr vorsichtig, unter Umständen knnst Du damit alles noch schlimmer machen.
Also mein Plan wäre: TA nach Magenproblemen fragen, nach Blutuntersuchungen fargen, und polsternde Verbände an die Hufe machen! je weniger Schmerz er hat umso eher wird er hoffentlich auch wieder fressen mögen. :daum:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.01.2011, 14:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.01.2011, 12:11
Beiträge: 539
am Dienstag kommt der Tierarzt und bis dahin muss ich mich gedulden..
Da wird dann der Bluttest gemacht und ich hoff ich bekomm dann auch bald das Ergebniss
Heu hat er immer aber er frisst halt nur ganz wenig.
Mittlerweile hat er Pferdeäpfel wie ein Minipony.. :(
Früherer Termin beim Arzt war leider nicht möglich, weil er am Freitag keine Blutuntersuchungen macht.
Hufpolster werd ich ihm morgen gleich machen, hab nicht einmal das Zubehör besorgen können, war zu lange in der Arbeit und
relativ spät im Stall.
ich mach mir fürchterliche Sorgen weil er so rapide abnimmt..
wieviel darf ich denn von dem Rehefutter geben?

_________________
LG Silke

Remus Tagebuch

Diskussion zu Remus

Kurz-TB u. Bilddokumentation


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.01.2011, 14:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.11.2008, 22:46
Beiträge: 5610
Tina hat geschrieben:
Wieviel Heu frisst er denn ungefähr?
Wurde er auf Magenprobleme untersucht?
Welches "Rehefutter" hast du?

_________________
Liebe Grüße Tina


*Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.*


Bild

Skessas Tagebuch
Diskussion zum Tagebuch


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.01.2011, 14:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.01.2011, 12:11
Beiträge: 539
beim Rehefutter weiss ich den Hersteller leider nicht, muss ich heut schauen.
Aber das Mash ist von Eggersmann..

_________________
LG Silke

Remus Tagebuch

Diskussion zu Remus

Kurz-TB u. Bilddokumentation


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.01.2011, 14:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.01.2011, 12:11
Beiträge: 539
beim Heu weiss ich nicht wieviel weil der Stallbesitzer immer was nachschippelt wenn er da ist.
Aber nicht viel... er kann gar nicht viel essen bei dem wenigen Pferdemist.
und nein der Magen ist noch nicht untersucht worden.
Wird das mit der Blutuntersuchung gemacht`?

_________________
LG Silke

Remus Tagebuch

Diskussion zu Remus

Kurz-TB u. Bilddokumentation


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.01.2011, 14:16 
Offline

Registriert: 11.07.2010, 20:22
Beiträge: 4083
Dann würde ich an erster Stelle dafür sorgen, dass er ausreichend Heu bekommt....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.01.2011, 14:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.01.2011, 12:11
Beiträge: 539
und nochwas... Karotten würd er schon mögen oder Mash(hab ihm vor ein paar Tagen eine Handvoll mit seiner Teufelskralle gegeben, und er bekommt seither jeden Tag eine halbe Karotte mit Teufelskralle eingebaut)...
Nur das was er soll frisst er nicht oder nur wenig

_________________
LG Silke

Remus Tagebuch

Diskussion zu Remus

Kurz-TB u. Bilddokumentation


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.01.2011, 14:20 
Offline

Registriert: 11.07.2010, 20:22
Beiträge: 4083
Hier entlang zu den Bluttests.

Liebe Grüße
Gaby


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.01.2011, 14:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.11.2008, 22:46
Beiträge: 5610
Hier kannst du was über Magengeschwüre lesen. Vielleicht trifft ja davon was bei deinem Pferd zu....

_________________
Liebe Grüße Tina


*Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.*


Bild

Skessas Tagebuch
Diskussion zum Tagebuch


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.01.2011, 14:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.01.2011, 12:11
Beiträge: 539
danke..
Aber wie schaut die Untersuchung für den Magen aus....?

_________________
LG Silke

Remus Tagebuch

Diskussion zu Remus

Kurz-TB u. Bilddokumentation


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.01.2011, 14:28 
Offline

Registriert: 11.07.2010, 20:22
Beiträge: 4083
remus209 hat geschrieben:
Aber wie schaut die Untersuchung für den Magen aus....?


Bitte im Skript auf Seite drei nachsehen :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.01.2011, 14:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.11.2008, 22:46
Beiträge: 5610
Ist es das Futter?

_________________
Liebe Grüße Tina


*Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.*


Bild

Skessas Tagebuch
Diskussion zum Tagebuch


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 75 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Womit man Familienmitglieder glücklich machen kann...
Forum: off topic - Grüße und mehr
Autor: Anonymous
Antworten: 14
Hilfe, welches Heu füttern??
Forum: Hilfe-mein Pferd/Esel hat Rehe!
Autor: 7.3.pepe
Antworten: 3
Kann man Graswuchs irgendwie verringern oder stoppen?
Forum: Rund um Weide,Stall und Haltung des (Hufrehe-)Pferdes
Autor: Mädy
Antworten: 9
Cushing Pferd mit Hufrehe! Was kann ich noch tun?
Forum: Hilfe - mein Pferd hat Cushing! Was nun?
Autor: Anni2305
Antworten: 8
Artgerechte Rentner- Haltung - wie kann sie aussehen?
Forum: Hilfe-mein Pferd/Esel hat Rehe!
Autor: Eddi
Antworten: 39

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz