Hufrehe ECS EMS Borreliose

Unabhängiges Hufrehe Forum um die Pferdekrankheiten Hufrehe, Metabolisches Syndrom, Cushing Syndrom, Borreliose und weiteren Erkrankungen vom Pferd, Pony, Esel und Muli
Aktuelle Zeit: 18.12.2018, 16:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Rations-Check
BeitragVerfasst: 23.02.2008, 07:55 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 16.05.2006, 23:00
Beiträge: 25965
Wohnort: Bünde
http://rationscheck.pferdefutterexperten.eu/
Vielleicht können wir ja mal rechnen?
Dieser ist recht einfach zu bedienen!

_________________
sorry, ich kann durchaus die Großschreibung; aber mein rechter Arm schmerzt nach wie vor und die rechte Hand ist im Zusammenspiel einfach langsamer als die linke Hand....
----->zum Hufrehe-ECS-EMS ABC
Bitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Hufrehe
ECS Datenblatt
ECS Tagebuch Sputnik †12.12.2008

ECS Tagebuch Püppe
Diskussion Püppe

Bild
Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain).


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rations-Check
BeitragVerfasst: 22.02.2010, 21:21 
Offline

Registriert: 09.02.2010, 20:10
Beiträge: 22
Hört sich interessant an, ber dazu müsste ich wohl erstmal zur Pferdewaage gehen.......

_________________
Hufrehe-Tagebuch Felix
Diskussion


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rations-Check
BeitragVerfasst: 23.02.2010, 07:49 
Offline

Registriert: 18.07.2007, 06:45
Beiträge: 7865
Versuch doch mal Dein Pferchen zu vermessen!

Und ne Rationsberechnung mit ner "schlechten" Gewichtschätzung ist immer noch besser als keine Rationsberechnung, manchmal liegt man nämlich mit den Inhaltsstoffen ganz schon daneben. z. B. kann eine hohe Eiweißüberfütterung den Stoffwechsel ganz schön belasten obwohl gleichzeitig der Gesamtenergiegehalt durchaus in Ordnung sein kann!

_________________
Tagebuch Sinah

Bilder

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rations-Check
BeitragVerfasst: 23.02.2010, 08:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.02.2009, 09:03
Beiträge: 562
Ich habe den Rationscheck gerade gemacht, leider kann ich es nicht hier reinkopieren, da verschiebt es dann alles.
Auf alle Fälle überfüttere ich mein Pferd total. :kinn:
Gewicht: 500 kg
Futter: 8 kg Heu, 1 kg Heucobs, 1,5 kg Low Glycämic

500 Gramm zuviel Rohprotein, 44 MJ zuviel Energie, Trockensubstanz 2,37 kg zuviel,
Rohfaser ist ok, zuviel Calcium und Phospor, zuwenig Natrium
Eiweiss/Energie 7.72:1 (optimal 5:1)

:weißnich:

Wobei das Alter des Pferdes ja nicht in die Berechnung einfliesst...

_________________
LG von Julia

Tagebuch Pinta
Diskussion


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rations-Check
BeitragVerfasst: 23.02.2010, 08:33 
Offline

Registriert: 18.07.2007, 06:45
Beiträge: 7865
Man muss halt auch den individuellen Bedarf des Pferdes berücksichtigen, nicht jeder liegt in der Tabelle. Wenn Du ein gesundes Pferd im richtigen Futterzustand hast und es mit Deiner Fütterung weder zu- noch abnimmt, dann passt die Energiemenge für Dein Pferd. Dann achte "nur" darauf, dass die Verhältnisse zueinander stimmen.
Also Eiweiß-Energie, Calcium-Phosphor etc.

Ein zuviel an Calcium UND Phosphor ist m. E. wesentlich weniger schlimm als ein ungünstiges Verhältnis zueinander.

Und - "Optimal" wirst Du kaum jemals erreichen!

_________________
Tagebuch Sinah

Bilder

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rations-Check
BeitragVerfasst: 23.02.2010, 13:28 
Ich gehe auch nach diesem Rations-Rechner und liege so ziemlich am Optimum dran:

Eiweiß: Energie Calcium: Phosphor
Ist: 5.37 : 1 Ist: 1.95 : 1
optimal: 5 : 1 optimal: 1,5-2 : 1

Erreichen kann man. Und mein Pferd ist ja auch kein Jungspunt mehr, mit fast 20 Jahren.

Ich würde noch mal ein wenig rumprobieren, was man vielleicht noch optimieren kann. Hat bei mir auch lange gedauert.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rations-Check
BeitragVerfasst: 24.02.2010, 18:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.02.2009, 09:03
Beiträge: 562
Bei uns ist das Ca:PH augeglichen, aber eben der Engergie/Eiweiss- Quotient nicht. ich frage mich nur, was ich daran ändern könnte :weißnich:
Heucobs weglassen?

_________________
LG von Julia

Tagebuch Pinta
Diskussion


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rations-Check
BeitragVerfasst: 24.02.2010, 19:00 
Hi,

Du musst einfach mit Deinen vorhandenen Futtermitteln ein wenig spielen. Wichtig ist auch zu wissen, was für ein Heu man hat, also, wann es gemäht ist. Eher spät oder früh. Damit ändert sich im Eiweiß recht viel. Und dann würde ich schauen, was besser hinkommt. Heucobs weniger, LG weniger usw. Und damit kann man sich annähern. Ich hab beim ersten Mal, als ich die Ration für meinen ausgerechnet hab, ca. 2 Stunden gebraucht *seufz*. Und mind. einen Block mit Mengenangaben vollgeschrieben. Nimm Dir Zeit und tüddel noch ein bisschen, dann kannst Du sicher noch was in der Fütterung optimieren.

Viel Spaß und Erfolg dabei!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rations-Check
BeitragVerfasst: 24.02.2010, 19:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.07.2007, 20:03
Beiträge: 1508
Zitat:
Wichtig ist auch zu wissen, was für ein Heu man hat

Genau!
Und da liegt die meiner Meinung nach grosse Schwäche des Checks, die Auswahl der möglichen Heusorten ist zu klein.
Wähle ich die eiweiss-, und energieärmste Heusorte die der Check zu bieten hat kommt bei der Berechnung heraus das meine Ponys rund 210% der notwendigen Energie aufnehmen. Seit Monaten. Und trotzdem spüre ich jede einzelne Rippe ohne jeden Druck :weißnich:

_________________
Hufrehe Datenblatt
3 Jahre nach der Hufrehe
Bild

Seit 01.05.2004 hufrehe-fori!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rations-Check
BeitragVerfasst: 25.02.2010, 09:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.02.2009, 09:03
Beiträge: 562
Das mit dem Heu ist leider nicht so einfach :(
Unser Heuboden ist nicht so gross und gegen Anfang Januar geht es aus. Dann müssen wir zukaufen und dementsprechend schwanken dann auch die Heusorten.
Wie ist das bei euch? Habt ihr immer das gleiche Heu?

_________________
LG von Julia

Tagebuch Pinta
Diskussion


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rations-Check
BeitragVerfasst: 25.02.2010, 10:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.01.2010, 10:20
Beiträge: 152
Wohnort: Magdeburg
Ich finde keinen für Jährlinge.
Nun überlege ich, ob ich mir das Programm kaufe. So teuer ist es ja nicht.

http://www.winration.de/

Ich habe mir die Demo angesehen und fand sie ganz gut. Man kann z.B. sein eigenes Futtermittel eintragen.

Hat jemand Erfahrung damit?

LG Mel

_________________
Tagebuch Lilly
Diskussion
Tagebuch Medi
Diskussion


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rations-Check
BeitragVerfasst: 25.02.2010, 11:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.10.2009, 09:18
Beiträge: 1613
Wohnort: Frankfurt am Main
Ja ich hab die glaub ich noch zuhause.

Hast ne PN!

_________________
Bild Bild

Sonja, 14 Jahre, Norwegerstute mit Ekzem und Rehe + 2011
->Tagebuch und Datenblatt Sonja
->Diskussion zum Tagebuch Sonja

Schecki, 27 Jahre, Shettymix
->Tagebuch Schecki
->Diskussion zum Tagebuch Schecki

Blacky, 35 Jahre, Shetty, Rehe und Cushing
->Tagebuch und Datenblatt Blacky
->Diskussion zum Tagebuch Blacky


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rations-Check
BeitragVerfasst: 04.04.2014, 07:53 
Offline

Registriert: 03.03.2014, 10:06
Beiträge: 13
Ich hab das gerade auch probiert, bin ich die einzige die zu doof ist Rübenschnitzel (und dann auch noch unmelassierte) zu finden? Ich stell mich echt zu blind an :haukopf:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rations-Check
BeitragVerfasst: 04.04.2014, 09:12 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 15:47
Beiträge: 8696
Kwickbeets oder SpeediBeet bekommst du z.B. bei meinpferd.de von Dodson & Horrell (http://www.meinpferd.de/shop/product_in ... 20-kg.html ) oder Pavo (http://www.pavo-futter.de/produkte/pavo+speedibeet )......

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rations-Check
BeitragVerfasst: 04.04.2014, 09:29 
Offline

Registriert: 03.03.2014, 10:06
Beiträge: 13
Ich meine im Rationsrechner ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Rations-Check
Forum: Hufrehe/EMS - Notfall-Diät & Heu waschen, Pferdegewicht, NSC
Autor: Eddi
Antworten: 11

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz