Hufrehe ECS EMS Borreliose

Unabhängiges Hufrehe Forum um die Pferdekrankheiten Hufrehe, Metabolisches Syndrom, Cushing Syndrom, Borreliose und weiteren Erkrankungen vom Pferd, Pony, Esel und Muli
Aktuelle Zeit: 20.09.2020, 23:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kräuter am Wegesrand - Sternmiere
BeitragVerfasst: 11.05.2020, 07:14 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 10.01.2019, 00:07
Beiträge: 1249
Wohnort: im schönen Norden
Hallo zusammen,
bevor bei uns offiziell die Weidesaison beginnt, fange ich schon vorher täglich vorsichtig mit Anweiden auf umgebenden Grasflächen an. An einem bevorzugten Standort wächst meiner Meinung nach die echte bzw. große Sternmiere. Erst hat mein Pferd die ausgelassen, sein Kumpel (ist aber auch ein Mampflinger) hat die direkt mitgefressen. Inzwischen verspeist meiner die auch. Ich habe lange im Netz nach Infos gesucht, ob die Sternmiere für Pferde verträglich ist, aber kaum was gefunden. Zuletzt habe ich eine private HP mit Kräuterbeschreibungen von der Wiese als Futterpflanzen entdeckt, auf der Sternmiere als Futtermittel angegeben ist, allerdings wegen enthaltener Oxalsäure eingeschränkt. Demnach soll die Pflanze schmerzstillend und gut für Magen/Darm sein. Das würde ja bei meinem Magenpatienten passen und ich vertraue seinem Geschmack inzwischen. Aber sicher ist sicher, deswegen meine Frage: Weiß da jemand von euch genauer Bescheid?

_________________
Viele Grüße
Gordo

Die Geschichte der Menschheit ist auch die Geschichte des Pferdes.

Datenblatt Pummel
Tagebuch Pummel
Diskussion Pummel

Tagebuch Lütt Bro - Ausbildung
Diskussion Lütt Bro


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11.05.2020, 09:48 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 16:47
Beiträge: 9874
Ich hab mal bei Clinitox ( https://www.vetpharm.uzh.ch/perldocs/toxsyqry.htm) nachgesehen und dort ist sie weder als Arznei noch als Giftpflanze gelistet, und die haben viiiiiiele!
Im Kräuterkatalog von Rühlemanns ist sie auch als beliebtes frisches Grün für die Wildkräuterküche angegeben. Aber was für den Menschen okay ist muß es für das Pferd nicht auch sein!!.

Ich gehe mal davon aus das der Pummel sie mitessen darf.

Wie bei allen Sachen macht eben die Menge das Gift und man sollte vielleicht von allen Pflanzen immer nur wenige zum Fressen freigeben.
Aber das sollte man auch beim Kräuter sammeln sowieso beachten um den Fortbestand der Pflanzen zu sichern.

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann.

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 12.05.2020, 18:22 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 10.01.2019, 00:07
Beiträge: 1249
Wohnort: im schönen Norden
Vielen Dank, das ist ja eine gute Suchgelegenheit bei fraglichen Pflanzen, auch wenn die Sternmiere da nicht zu finden ist.

_________________
Viele Grüße
Gordo

Die Geschichte der Menschheit ist auch die Geschichte des Pferdes.

Datenblatt Pummel
Tagebuch Pummel
Diskussion Pummel

Tagebuch Lütt Bro - Ausbildung
Diskussion Lütt Bro


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Mineralien über Kräuter und Pflanzen artgerecht füttern
Forum: Fragen zum Equinen Cushing Syndrom / ECS
Autor: Crazy Cathy
Antworten: 1
Gibt es ein Strukturfutter ohne Getreide und ohne Kräuter?
Forum: Hufrehefutter (Rehefutter) - Mineralfutter - Spezialfutter - Kraftfutter - Hafer
Autor: Isilino
Antworten: 15
Kräuter und Gewürze für Tiere
Forum: Mineralien, Vitamine, Aminosäuren
Autor: christine b
Antworten: 0
Kräuter als Alternative zu Mineralfutter?
Forum: Mineralien, Vitamine, Aminosäuren
Autor: Thanita
Antworten: 24

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz