Hufrehe ECS EMS Borreliose

Unabhängiges Hufrehe Forum um die Pferdekrankheiten Hufrehe, Metabolisches Syndrom, Cushing Syndrom, Borreliose und weiteren Erkrankungen vom Pferd, Pony, Esel und Muli
Aktuelle Zeit: 15.11.2018, 07:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Silibinin
BeitragVerfasst: 06.11.2018, 14:44 
Offline

Registriert: 22.11.2015, 12:12
Beiträge: 25
Sehr schade, ich hatte den Artikel tatsächlich so verstanden, dass es auch für Tiere interessant sein könnte und auf entsprechende Studien gehofft. Ich werde sicherlich nicht einfach ausprobieren ob es funktioniert. Dazu bin ich einfach zu froh, das es dem Opi (29) so gut geht. Ich würde nur gerne die Tablettendosis nicht noch weiter erhöhen. Angeblich ist bei 4 Tabletten auch die Höchstdosierung erreicht. Keine Ahnung. Hatte gehofft, etwas ergänzendes gefunden zu haben. Ich bin gespannt auf den nächsten Test...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Silibinin
BeitragVerfasst: 06.11.2018, 18:07 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 15:47
Beiträge: 8650
In USA gibt es Cushis die 5mg bekommen und ab da spricht man wohl offiziell auch von Hochdosis.

4mg täglich ist schon echt viel, sowohl für den Organismus als auch für den Geldbeutel des Besitzers :tröst: Von daher kann ich einmal mehr verstehen das nach möglichen Alternativen gesucht wird die es aber leider noch nicht gibt.

Da meine Cushis mit fast 11 Jahren noch jung sind werden sie vielleicht eines Tages von DIESER operativen Methode profitieren können.

Vielleicht magst du Tomtes Tagebuch mal um neuere ACTH Kontrollen und klinischen Erscheinungsbildern die eine Dosisanpassung erforderlich machten ergänzen.
Auch wäre interessant zu wissen wie er genau ernährt wird und ob die abendliche Tablettengabe mit Kraftfuttergaben erfolgt und wenn ja welche.
Schleimstoffe aus Hafer, Leinsaat, Flohsamen oder "bindende Substanzen" wie Zeolith, Moor usw. können nämlich die Wirkung des Prascend herabsetzen und somit eine Erklärung geben warum soviel Wirkstoff benötigt wird und trotzdem kein zufriedenstellendes ACTH im Ergebnis steht.

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Silibinin
BeitragVerfasst: 07.11.2018, 08:35 
Offline

Registriert: 22.11.2015, 12:12
Beiträge: 25
Das mit dem Futter ist ein netter Ansatz. Eigentlich bekommt er die Tabletten aufgelöst in Wasser Abends vor dem Fressen über eine Spritze ins Maul. Wenn er auch nur einen Krümel Raufutter im Maul hat, spuckt er einen Teil wieder aus :( Ich habe aber keine bessere Methode gefunden.... Die Tabletten lassen sich als ganzes nicht verstecken und er merkt sofort, wenn ich sie pulverisiere und in sein absolutes Lieblingfutter unterrühre... Er hungert lieber, als etwas anzurühren, in dem auch nur kleine Mengen der Tabletten sind.
Ja, Tagebuch... das nehme ich mir immer vor und komme dann doch nicht mehr dazu. 3 Pferde versorgen neben einem Vollzeitjob ist schon zeitintensiv. Auf der Arbeit mal einen Post schreiben geht, aber die ganzen Daten zusammenzutragen schaffe ich irgendwie einfach nicht.
Ich werde es mir weiter vornehmen! Auf jeden Fall kann ich die aktuellen Werte reinstellen, sobald ich die Ergebnisse der Blutproben habe.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz