Hufrehe ECS EMS Borreliose

Unabhängiges Hufrehe Forum um die Pferdekrankheiten Hufrehe, Metabolisches Syndrom, Cushing Syndrom, Borreliose und weiteren Erkrankungen vom Pferd, Pony, Esel und Muli
Aktuelle Zeit: 19.01.2020, 00:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 08.07.2014, 06:14 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 16.05.2006, 23:00
Beiträge: 25748
Wohnort: Bünde
Cat_85 hat geschrieben:
Und mit der ganzen Zickerei lief öfter mal was vom Medikament daneben. Immer mal ein paar Tropfen über zwei Wochen, da denkt man sich ja nichts bei. Aber das hat scheinbar ausgereicht um irgendwann wieder dieses Punkt von "zu wenig" zu erreich. Ich habe dann konsequent drauf geachtet, dass sie wirklich alles schluckt und nach einer Woche war der Spuck vorbei. Sie läuft wieder klar und die Muskeln kommen auch wieder. Puh... ein Glück.
Also, immer schön drauf achten, dass das Pferd/Pony auch wirklich das Medikament schluckt, sonst schraubt man an der Dosis, obwohl es gar nicht nötig ist!

_________________
sorry, ich kann durchaus die Großschreibung; aber mein rechter Arm schmerzt nach wie vor und die rechte Hand ist im Zusammenspiel einfach langsamer als die linke Hand....
----->zum Hufrehe-ECS-EMS ABC
Bitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Hufrehe
ECS Datenblatt
ECS Tagebuch Sputnik †12.12.2008

ECS Tagebuch Püppe
Diskussion Püppe

Bild
Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain).


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 08.07.2014, 11:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.10.2010, 09:04
Beiträge: 1344
Wohnort: Unterfranken
Ich halte auch immer meine Hand noch unter das Maul, bis das Stück Möhre mit der Tablette weggekaut ist. Die Möhre darf auch immer nur so winzig klein sein, dass sie nicht in Versuchung kommt abzubeißen, sonst macht die Pille auch den Abgang :evil:

_________________
Datenblatt
ACTH-Verlauf
Tagebuch
Diskussion


LG Ena (die Verrückte ;-))


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 09.07.2014, 17:25 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 15:47
Beiträge: 9269
Eddi hat geschrieben:
[

PS Bei mir hatte auch schon mal ein falsches Pferd die Pergolidmöhre bekommen.
Habs aber glüccklicherweise bemerkt, konnte diese Pille allerdings nicht mehr aus fdem falschen Pferd retten.
Nobody is perfect

Da ich ja nun zwei Schnuckels habe die Prascend bekommen gebe ich Hermine mit ihren weiblichen Rundungen das Endstück der Möhre und Anton als Kerl ein Zwischenstück das wie ein Schlauch aussieht. So sieht meine Eselsbrücke aus und ich komme draussen mit Futterpötten und präparierten Möhren nicht durcheinander.
@Eddi: Nein Pferd schütteln das die wieder rausfällt klappt irgendwie nicht :haukopf:

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann.

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 09.07.2014, 19:03 
Offline

Registriert: 03.11.2008, 20:49
Beiträge: 314
Hallo,

ist schon Jahre her, da hat mein Futterstaubsauger-Shetty es auch geschafft, 1 der beiden präparierten Möhrenstücke
zu erhaschen.
Das ist niemals mehr aus dem gierigen Shettymaul rauszubekommen!! Was der hat, das hat er :frech:
War zum Glück nur ne halbe Pille, aber für ein 220-KG-Pony schon ne Menge.
Das 1 Mal ist nichts passiert und seitdem paß ich doppelt auf.

LG
Sabine


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Erfahrungen mit Ausreitdecken
Forum: Rund um Sattel,Trense,Gebiss und Kutsche,Sulky und Geschirr!
Autor: Tina
Antworten: 19
Tipps und Tricks rund ums Pferd von Usern an User!
Forum: Tierische (Bastel-)Tipps für Pferd,Hund u. Katze!
Autor: Jinie
Antworten: 21
Erfahrungen zu MSM
Forum: Mineralien, Vitamine, Aminosäuren
Autor: Tina
Antworten: 5
Erfahrungen mit Pergolidmesilat
Forum: Diskussionen zu fachlichen Themen
Autor: Eddi
Antworten: 10

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz