Hufrehe ECS EMS Borreliose

Unabhängiges Hufrehe Forum um die Pferdekrankheiten Hufrehe, Metabolisches Syndrom, Cushing Syndrom, Borreliose und weiteren Erkrankungen vom Pferd, Pony, Esel und Muli
Aktuelle Zeit: 01.03.2021, 05:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 104 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Maunas Isi Sendill Diskussion
BeitragVerfasst: 06.01.2018, 20:51 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 15:47
Beiträge: 10222
Das sind doch gute Nachrichten das sich alle Probleme wieder relativiert haben und es dem süßen Opi wieder so gut geht. Auf dem zweiten Bild schaut er so keck in die Welt das man ihm, abgesehen vom Ergrauten, sein Alter gar nicht ansieht.

Ich hoffe ihr habt noch lange Zeit miteinander und er bleibt so fidel :2daumenhoch:

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann.

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Maunas Isi Sendill Diskussion
BeitragVerfasst: 07.01.2018, 08:05 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 17.06.2014, 12:24
Beiträge: 3646
Ja, er sieht wirklich gut aus, der kleine Schelm.

Die Trübung des Auges während der Behandlung kann vom Hornhautdefekt kommen. Da hat an das öfter, ist aber reversibel, was bei Euch ja auch der Fall ist.

_________________
LG

schnulli

Diskussion Schnulli und Etienne
ACTH/EMS Verlauf Etienne (geb.: 30.05.1990, gest.: 05.08.2015)

Diskussion Schnulli und Tobi
ACTH/EMS Verlauf Tobi

Ausbildungstagebuch Mr.Ed
Diskussion Mr. Ed


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Maunas Isi Sendill Diskussion
BeitragVerfasst: 08.01.2018, 08:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.09.2015, 14:42
Beiträge: 731
Freut mich, dass er wieder so gut drauf ist und die Augengeschichte so gut weg gesteckt hat.
Schön, wie keck er aus der Wäsche guckt :2daumenhoch:

_________________
* Und wenn mich einer fragt: "Wie kommt es, dass Du nur noch an die Araber denkst, dass Du Dein Herz so an sie hängst?" ,kann ich keine Antwort geben, denn wer es nicht weiß, wird es nie verstehen! *

Tagebuch
Diskussion
Datenblatt/ACTH-Verlauf
Erste Vorstellung

Hier geht es zum ECS- EMS Hufrehe ABC


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Maunas Isi Sendill Diskussion
BeitragVerfasst: 05.09.2018, 15:01 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 17.06.2014, 12:24
Beiträge: 3646
Schön, dass es dem alten Herren so gut geht :2daumenhoch: .

Ja, meine beiden Lütten haben nur einige Tage echtes Sommerfell gehabt. Ich glaube, dass ist völlig normal.

Bzgl. Leinsamen und Prascend: Du musst nur einen zeitlichen Abstand von mind. 2 Stunden einhalten, dann bist Du auf der sicheren Seite. Aber super, dass es auch daran liegt und die Ursache gefunden und beseitigt ist. Bin auf das Blutergebnis gespannt.

_________________
LG

schnulli

Diskussion Schnulli und Etienne
ACTH/EMS Verlauf Etienne (geb.: 30.05.1990, gest.: 05.08.2015)

Diskussion Schnulli und Tobi
ACTH/EMS Verlauf Tobi

Ausbildungstagebuch Mr.Ed
Diskussion Mr. Ed


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Maunas Isi Sendill Diskussion
BeitragVerfasst: 05.09.2018, 15:12 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 15:47
Beiträge: 10222
Fein das das Forum in eurem Fall helfen konnte Licht ins Dunkel zu bringen. :mrgreen: :2daumenhoch:

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann.

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Maunas Isi Sendill Diskussion
BeitragVerfasst: 11.09.2018, 14:12 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 15:47
Beiträge: 10222
Das ist ja ein so drolliger Knirps, nur am in Ehren ergrautem Kopf sieht man dann doch das er schon ein Opi ist. Sieht aus wie eine Fotomontage :gig:
Nein total niedlich und so interessiert an dem was du da gerade machst (Fotoshooting), einfach entzückend :2daumenhoch:

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann.

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Maunas Isi Sendill Diskussion
BeitragVerfasst: 11.09.2018, 14:41 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 17.06.2014, 12:24
Beiträge: 3646
Und so ordentlich im Mähnenhaar :gig: . Sehr niedlich, der Kleine. Mit viel Würde. Erinnert mich an meine Pittel, die sah auch so aus von der Ausstrahlung her (sie war Schimmel und viel kleiner).

_________________
LG

schnulli

Diskussion Schnulli und Etienne
ACTH/EMS Verlauf Etienne (geb.: 30.05.1990, gest.: 05.08.2015)

Diskussion Schnulli und Tobi
ACTH/EMS Verlauf Tobi

Ausbildungstagebuch Mr.Ed
Diskussion Mr. Ed


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Maunas Isi Sendill Diskussion
BeitragVerfasst: 13.09.2018, 14:45 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 15:47
Beiträge: 10222
Mauna hat geschrieben:
Mein Bube hat einen ACTH von 63 pg/ml - da kann ich gut mit leben!


Jepp, das ist ein recht gutes Ergebnis auch wenn das ACTH damit natürlich überhalb der jahreszeitlichen Referenz ist.
Ob darum eine Dosisanpassung stattfinden sollte könnte man evtl. an den Werten aus dem KH Stoffwechsel ablesen, die sind aber gar nicht beauftragt gewesen oder?

Liegt z.B. eine Cushinginduzierte IR vor zeigt diese sich nämlich bei unpassender Wirkstoffmenge aber gleichbleibenden Gesamtmanagement häufig ausgeprägter was dann als Hinweis verstanden werden kann/sollte.

So hab ich bei Anton mal bei nur geringer Erhöhung des ACTH aber schlechterem Quotienten das Prascend minimal nach oben angepasst, während ich bei Hermine wegen gleichbleibenden KH Stoffwechsels die Dosis trotz etwas höherem ACTH belassen hab.

Wenn dein Süßer sich unter der aktuellen Dosis wohlfühlt und fit scheint würde ich aber vermutlich nichts daran verändern und mich einfach über den zufriedenen Opi freuen.

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann.

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Maunas Isi Sendill Diskussion
BeitragVerfasst: 16.09.2018, 08:58 
Offline

Registriert: 15.09.2015, 11:54
Beiträge: 217
Ich muss gestehen, dass ich Sendill trotz Cushing nicht als IR betrachte und behandle. Anfangs hatte er bei sehr schlechten ACTH-Werten einen I-R-Quotient von 45. Ja, ich weiß, sein Fruktosmin-Wert war auch immer an der oberen Grenze des Labors, aber ich glaube wirklich, dass der Grenzwert dort zu niedrig angesetzt ist. Andere Labore haben für den gleichen Wert in gleicher Einheit eine Obergrenze von 360, und da liegen wir immer voll drunter. Ich glaube ich werde doch Idexx mal anschreiben und fragen, wie guter Quotient und schlechter Fruktosaminwert zusammen passen und wie ihr vergeleichsweise niedriger Grenzwert zustande gekommen ist....
Aber vielleicht werde ich trotzdem nach dem Urlaub mal wieder ein Cushing-Profile machen lassen.
Gern würde ich auch mal parallel den Fruktosaminwert in einem anderen Labor checken lassen, muss mal schauen ob meine Tierklinik mit einem anderen Labor zusammen arbeitet.

_________________
Vorstellung Sendill und Mauna

Tagebuch Sendill
Diskussion Sendill

Tagebuch Mauna
Diskussion Mauna


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Maunas Isi Sendill Diskussion
BeitragVerfasst: 25.07.2019, 14:31 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 15:47
Beiträge: 10222
Das freut mich das dein Opi noch immer so gut drauf ist und nach wie vor mit Begeisterung sein Prascendmörchen einfordert. :2daumenhoch:

Einen schönen Kerl im reifen Aller kann doch nichts entstellen, nicht einmal ein paar Futtereimer-Pamps- Abschürfungen.
So, hoch dekoriert mit Pampe im Gesicht, hat er bestimmt auch immer gleich nochmal niedlicher und betüddelbedürftiger gewirkt, das WUSSTE er und hats bestimmt AUSGENUTZT :frech: Schlingel der :grin:

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann.

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Maunas Isi Sendill Diskussion
BeitragVerfasst: 27.07.2019, 10:12 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2019, 23:07
Beiträge: 1534
Wohnort: im schönen Norden
Wenn Du im September wieder den ACTH-Wert prüfen lässt und ggf. die Dosis erhöhst, würde mich interessieren, ob Sendill dann auch wieder etwas besser frisst. Die Futtermäkeligkeit könnte ja auch damit zu tun haben oder war das schon immer eher schwierig bei Sendill?
Aber auch unabhängig von ECS kenne ich einige Oldies, die immer eigensinniger werden und sehr spezielle Futteransprüche stellen. Meiner entwickelt sich auch in diese Richtung.

_________________
Viele Grüße
Gordo

Die Geschichte der Menschheit ist auch die Geschichte des Pferdes.

Datenblatt Pummel - ECS+EOTRH
Tagebuch Pummel
Diskussion Pummel

Tagebuch Lütt Bro - Ausbildung
Diskussion Lütt Bro


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Maunas Isi Sendill Diskussion
BeitragVerfasst: 27.07.2019, 11:57 
Offline

Registriert: 15.09.2015, 11:54
Beiträge: 217
Ja, da hast Du ganz Recht! Bei Sendill war es auch immer Heuverweigern, was mir den Hinweis auf nicht passende Einstellung gegeben hat. Von daher hatte ich auch schon überlegt den ACTH früher überprüfen zu lassen. Zumal wo ich aktuell grad seh, dass er schon wieder deutlich plüschig wird.

Ich Frühjahr hat es mich nicht beunruhigt, da er schon immer ab Zugang zum Frühjahrsgras kaum mehr Heu gefressen hat und davor hat er halt echt gut Heu gefressen. Nur die Dauerverweigerung bis jetzt würde halt zu zu hohem ACTH passen zusammen mit dem Fellschieben.

Was hat deiner denn so für Eigenarten diesbezüglich?

_________________
Vorstellung Sendill und Mauna

Tagebuch Sendill
Diskussion Sendill

Tagebuch Mauna
Diskussion Mauna


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Maunas Isi Sendill Diskussion
BeitragVerfasst: 27.07.2019, 12:51 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 15:47
Beiträge: 10222
Mauna hat geschrieben:
Ja, da hast Du ganz Recht! Bei Sendill war es auch immer Heuverweigern, was mir den Hinweis auf nicht passende Einstellung gegeben hat. Von daher hatte ich auch schon überlegt den ACTH früher überprüfen zu lassen. Zumal wo ich aktuell grad seh, dass er schon wieder deutlich plüschig wird.

Ich Frühjahr hat es mich nicht beunruhigt, da er schon immer ab Zugang zum Frühjahrsgras kaum mehr Heu gefressen hat und davor hat er halt echt gut Heu gefressen. Nur die Dauerverweigerung bis jetzt würde halt zu zu hohem ACTH passen zusammen mit dem Fellschieben.

Was hat deiner denn so für Eigenarten diesbezüglich?


Vielleicht magst du Sendills Dosis am 1.1.2019 und deine Beobachtungen die du gemacht hast wieder wie im Jahr zuvor HIER nachtragen, bitte?

Es verändert sich ja im Laufe der Erkrankung vieles und es wird immer gerne von anderen betroffenen Usern nachgelesen was bei anderen Pferden beobachtet wurde was einen Dosisveränderungen oder überhaupt einen Test vornehmen lies.
Oftmals bestehen ja Unsicherheiten ob die ein oder andere Auffälligkeit überhaupt dem ECS zuzuschreiben ist oder ob da evtl. noch andere Dinge eine Rolle spielen. Läuse und Flöhe gleichzeitig meine ich...

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann.

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Maunas Isi Sendill Diskussion
BeitragVerfasst: 27.07.2019, 13:28 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2019, 23:07
Beiträge: 1534
Wohnort: im schönen Norden
Meiner hatte immer einen guten Appetit, war allerdings wählerisch in den Futtermitteln. Seit erst wenigen Jahren muss ich mehr füttern bzw. zufüttern. Im letzten Winter hat er das erste Mal über einen längeren Zeitraum schlecht Heu gefressen und das zieht sich bis jetzt hin. Da er auch Zahnprobleme hat, ist es schwierig zu unterscheiden, ob die Ursache Zahnschmerzen oder nicht so leckeres Heu ist.

Aktuell sind wir dabei, die richtige Dosiseinstellung zu suchen und nach Möglichkeit verdeckte andere Baustellen zu finden (Zähne sind zur Zeit unauffällig). Abends knabbert er nur an seinem Extra-Heu (tagsüber steht er auf Gras), das von guter Qualität ist und von seinem Kumpel gerne gefressen wird. Stattdessen nimmt er lieber Stroh. Kurzzeitig war seine Futtermäkeligkeit sogar so ausgeprägt, dass er seine Portion RüSchni mit weiteren, leckeren Zusätzen nur halb gefressen hat.

Das ist für mich eine neue Beobachtung, deswegen ist es für mich auch interessant, was andere für Erfahrungen in Bezug auf Futtermäkeligkeit und mögliche Ursachen machen.

_________________
Viele Grüße
Gordo

Die Geschichte der Menschheit ist auch die Geschichte des Pferdes.

Datenblatt Pummel - ECS+EOTRH
Tagebuch Pummel
Diskussion Pummel

Tagebuch Lütt Bro - Ausbildung
Diskussion Lütt Bro


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Maunas Isi Sendill Diskussion
BeitragVerfasst: 07.08.2019, 11:36 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 15:47
Beiträge: 10222
Eine Erhöhung um eine Viertel Tablette ist viel und kann wenn es ZUVIEL ist auch zu Inappetenz führen.
Eine Steigerung um 1/8 wäre keine Option gewesen und woran hast du Steigerungsmenge fest gemacht?
Unter Umständen hätte das Achtel das ACTH schon wieder in die Referenz zurückgeführt, was natürlich ein Nachtesten unter der Dosis erfordern würde.

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann.

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 104 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Tagebuch Sendill - Cushing, keine Rehe
Forum: Tagebücher
Autor: Mauna
Antworten: 32

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz