Hufrehe ECS EMS Borreliose

Unabhängiges Hufrehe Forum um die Pferdekrankheiten Hufrehe, Metabolisches Syndrom, Cushing Syndrom, Borreliose und weiteren Erkrankungen vom Pferd, Pony, Esel und Muli
Aktuelle Zeit: 06.12.2021, 02:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 67 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Diskussion zu Falco
BeitragVerfasst: 16.09.2021, 22:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.08.2008, 18:26
Beiträge: 542
Wohnort: 26180 Rastede
Okay das werde ich nach kontrollieren lassen. Ich bin da wirklich schon viel zulange rausgelesen und das war mir garnicht mehr present.

_________________
Alles ist möglich, wenn du fest daran glaubst.

ECS Tagebuch Wolan
Dikussion zu Wolan
Datenblatt für Wolan

Tagebuch klein Falco
Datenblatt Falco
Diskussion Falco

Regenbogenbrücke Arco


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Diskussion zu Falco
BeitragVerfasst: 16.09.2021, 22:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.08.2008, 18:26
Beiträge: 542
Wohnort: 26180 Rastede
schnulli hat geschrieben:
Die Bilder kannst du direkt im Forum hochladen. Sie dürfen nur nicht zu groß sein. Solltest du Probleme damit haben, kannst du sie per Mail an mich schicken. Ich stelle sie dann für dich ein.

Kloster? Du bist im Kloster?


Dankeschön, das Bilder hochladen hat gut geklappt :daumenhoch: .
Ja ich war ein paar Tage im Kloster, Auszeit nehmen :2daumenhoch:

_________________
Alles ist möglich, wenn du fest daran glaubst.

ECS Tagebuch Wolan
Dikussion zu Wolan
Datenblatt für Wolan

Tagebuch klein Falco
Datenblatt Falco
Diskussion Falco

Regenbogenbrücke Arco


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Diskussion zu Falco
BeitragVerfasst: 07.10.2021, 17:47 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 15:47
Beiträge: 10831
Oh, das ist aber ein mageres Rippchen :shock: Sieht er denn aktuell nach dem Stallwechsel schon wieder besser /runder aus?

_________________
LG Kathi


Klicke hier "Hufrehe Leitfaden" zum ausdrucken ....alles Wichtige erklärt und zusammengefasst von Team-HUF GbR
Klicke hier zum EMS- ECS- Hufrehe ABC ....das voller Informationen steckt, reinschauen lohnt!!



Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Diskussion zu Falco
BeitragVerfasst: 07.10.2021, 19:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.08.2008, 18:26
Beiträge: 542
Wohnort: 26180 Rastede
eff-eins hat geschrieben:
Oh, das ist aber ein mageres Rippchen :shock: Sieht er denn aktuell nach dem Stallwechsel schon wieder besser /runder aus?


Ja sah er zwischenzeitlich, ich lade gleich mal weiter hoch hatte PC Probleme.

_________________
Alles ist möglich, wenn du fest daran glaubst.

ECS Tagebuch Wolan
Dikussion zu Wolan
Datenblatt für Wolan

Tagebuch klein Falco
Datenblatt Falco
Diskussion Falco

Regenbogenbrücke Arco


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Diskussion zu Falco
BeitragVerfasst: 08.10.2021, 06:09 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2019, 23:07
Beiträge: 2087
Wohnort: im schönen Norden
Krass, was das für ein Auf und Ab war und wie sehr er sich darunter verändert hat! Deine Beschreibung des unruhigen Auf- und Ablaufens kenne ich von einem Hengst, der neben unserer Wallachherde steht. Das macht er, wenn die Stuten hinterm Knick rossig sind und er gestresst ist.

_________________
Viele Grüße
Gordo

Die Geschichte der Menschheit ist auch die Geschichte des Pferdes.

Datenblatt Pummel - ECS+EOTRH
Tagebuch Pummel
Diskussion Pummel

Tagebuch Lütt Bro - Ausbildung
Diskussion Lütt Bro


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Diskussion zu Falco
BeitragVerfasst: 08.10.2021, 06:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.08.2008, 18:26
Beiträge: 542
Wohnort: 26180 Rastede
Die neuesten Fotos konnte ich gestern nicht mehr hochladen, das versuche ich heute noch einmal, denn da ist er wieder rippig.
Ja genau er hat mega streß. Ich sehe das auch an den roten Äderigen in den Augen. Ich glaube das er Weidest hat, denn er läuft immer da am Zaun wo gerade die momentane Weide ist. Er blendet dann auch alles aus und läuft jeden und alle über den Haufen.
Mineralien waren bis auf Natrium und Chlorid in Ordnung. Da kenne ich es von den Patienten mit Hyponatriämie das die auch völlig wirr im Kopf sind.
Er hat einen Salzleckstein, den hatte die Haft Besitzerin mal aufgefangen und der ist immer ziemlich abgelutscht gewesen und dennoch erniedrigt.
Das doofe bei Falco ist, das er jetzt im Alter sehr wählerisch geworden ist und nicht mehr alles annimt.

_________________
Alles ist möglich, wenn du fest daran glaubst.

ECS Tagebuch Wolan
Dikussion zu Wolan
Datenblatt für Wolan

Tagebuch klein Falco
Datenblatt Falco
Diskussion Falco

Regenbogenbrücke Arco


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Diskussion zu Falco
BeitragVerfasst: 08.10.2021, 08:00 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2019, 23:07
Beiträge: 2087
Wohnort: im schönen Norden
Ja genau, der Hengst ist dann auch nicht mehr ansprechbar (zumindest von mir nicht) und würde mich eher über den Haufen rennen und nimmt auch in der Zeit ab.

Hast Du die Möglichkeit, etwas zu verändern, um den Stress abzupuffern? Auffüttern und Mängel ausgleichen ist ja das eine und schwierig genug bei einem wählerischen Senior, aber der/die Stressfaktoren selber sollten ja nach Möglichkeit keinen Bestand haben.

_________________
Viele Grüße
Gordo

Die Geschichte der Menschheit ist auch die Geschichte des Pferdes.

Datenblatt Pummel - ECS+EOTRH
Tagebuch Pummel
Diskussion Pummel

Tagebuch Lütt Bro - Ausbildung
Diskussion Lütt Bro


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Diskussion zu Falco
BeitragVerfasst: 08.10.2021, 08:24 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 17.06.2014, 12:24
Beiträge: 4030
Und man darf bei solchem Stress auch die Gefahr von Magengeschwüren nicht vergessen. Vielleicht ist er auch deswegen so wählerisch?!

_________________
LG

schnulli

Diskussion Schnulli und Tobi
ACTH/EMS Verlauf Tobi

Ausbildungstagebuch Mr.Ed
Diskussion Mr. Ed

Tagebuch Hertian
Diskussion Hertian

Diskussion Schnulli und Etienne
ACTH/EMS Verlauf Etienne (geb.: 30.05.1990, gest.: 05.08.2015)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Diskussion zu Falco
BeitragVerfasst: 08.10.2021, 21:06 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2019, 23:07
Beiträge: 2087
Wohnort: im schönen Norden
Aktuell finde ich ihn erschreckend dünn. Bekommt er noch 1/8tel Prascend oder hast Du schon gesteigert? Hat er sich in den vier Wochen mit Prascend schon positiv verändert?

Ist er generell beim Anblick von Weide so gestresst oder eher wenn andere Pferde in Sichtweite grasen? Falls letzteres der Fall ist, wird die Weidesaison bald beendet? Was hast Du für Möglichkeiten, ihm mehr auf die Rippen zu zaubern? Reglemetierter Weidegang, größere Portionen oder energiereicheres Futter?

Villeicht ist Rushas Tagebuch für Dich auch interessant. Eine ältere, blinde Cushing-Stute, die sich von einem Rippengestell sehr positiv verändert hat.

_________________
Viele Grüße
Gordo

Die Geschichte der Menschheit ist auch die Geschichte des Pferdes.

Datenblatt Pummel - ECS+EOTRH
Tagebuch Pummel
Diskussion Pummel

Tagebuch Lütt Bro - Ausbildung
Diskussion Lütt Bro


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Diskussion zu Falco
BeitragVerfasst: 09.10.2021, 06:49 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 17.06.2014, 12:24
Beiträge: 4030
Jetzt habe ich mich mal durch Deine Geschichte gewühlt. Aber ich finde nirgends Angaben zu den Futtermitteln und vor allem auch Mengen, die er jetzt bekommt.
Welche Zähne sind gezogen worden? Was kann er noch fressen? Vor allem bei Heu/Rauhfutter ist das ja wichtig. Ich denke, dass zweimal am Tag Heucobs leider nicht ausreichen werden, um ihn aufzufüttern, falls er überhaupt kein Heu mehr fressen/kauen kann.

Weiterhin kommen wir nun in die schwierige Jahreszeit bzgl. Temperaturen. Ich denke, damit er allein zur Wärmeerzeugung nicht noch mehr Energie verbrauchen muss, wäre eine leichte Decke über Nacht sicherlich angebracht. Ich bin wirklich kein Deckenfreund, aber in so einem Fall bin ich absolut dafür. Selbst mein junger Araber hätte gerne eine, der braucht sie aber nicht.

Seit wann bekommt er wieviel Prascend? Und ist der Wert nachkontrolliert worden? Muss evtl. gesteigert werden? Auch daher kann die Desorientierung kommen. Das ACTH muss in die Norm gebracht werden. Die leichte Erniedrigung des Natriums würde ich persönlich dafür jetzt nicht verantwortlich machen.

Das Tagebuch von Rusha ist eine sehr gute Empfehlung.

_________________
LG

schnulli

Diskussion Schnulli und Tobi
ACTH/EMS Verlauf Tobi

Ausbildungstagebuch Mr.Ed
Diskussion Mr. Ed

Tagebuch Hertian
Diskussion Hertian

Diskussion Schnulli und Etienne
ACTH/EMS Verlauf Etienne (geb.: 30.05.1990, gest.: 05.08.2015)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Diskussion zu Falco
BeitragVerfasst: 10.10.2021, 20:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.08.2008, 18:26
Beiträge: 542
Wohnort: 26180 Rastede
Also Falco bekommt seit dem 3.9. Prascend. Zehn tagelang einachtel, zehn tagelang einviertel und seit dem 23.9. einhalb Tablette.
Ich hatte sie direkt vom TA bekommen 20 Tabletten 40,- Euro. Ich habe keine Ahnung ob das jetzt, seit dem es die andere Marke gibt, überteuert ist oder nicht, auf jeden Fall gehen sie zur Neige und ich muss neue ordern.

Falco hat vier Backenzähne gezogen bekommen. Ich war zur Kontrolle da er Röllchen drehte, ein Zahn links und einer rechts waren leicht locker. Sie wurden gezogen und dadurch lockerte sich jeweils ein Nachbar Zahn.
Er kann mit den vorhandenen Zähnen aber noch sehr gut kauen. Heu und Gras sind kein Problem. Das Problem ist nur das er keine Lust auf Heu hat. Er ist so Gras fixiert und frist kaum etwas anderes wie frisches Weidegras.
Da kommen wir dann auch schon zu den Mengenangaben des Futters. Es gibt keine, denn er bekommt vieles angeboten, frisst es aber nicht. Erstens ist er sehr wählerisch geworden was das Futter angeht, nicht weil er nicht fressen kann sondern weil er nur die Weide im Blick hat, da kaut er wenn er könnte den ganzen Tag und es sieht nicht nach Schmerzen etc aus.
Ich habe den acth noch nicht wieder testen lassen, denn wir sind ja erst am 3.9. angefangen. Ich habe aber auch noch keine Äderungen feststellen können.
Er bekommt das Pavo 18 plus Senior, davon bekommt er 2,5 kg am Tag auf zwei Mahlzeiten verteilt. Ich weiß da ist Luzerne drin und das soll er nicht haben wegen einer eventuellen IR. Das muss bei der nächsten Blutentnahme mit getestet werden.
Das Pavo 18 frisst er aber wenigsten auf und lässt nicht die Hälfte liegen.
Heucobs bekommt er noch zusätzlich,wenn ich doch noch ein zweites Mal zum Stall fahre und ihm was anbieten kann. Das bekommt er weil er nicht ans Heu geht und dann zwei Kilo, die Frist er aber nicht ganz auf. Das Heu ist in Ordnung und von guter Qualität.
Jetzt zum nächsten Problem, ich wohne 15 Kilometer vom Stall entfernt und fahre eine Tour wenn ich schnell durchkomme 20 Minuten. Ich kann es nicht leisten mehrmals am Tag dort hinzufahren. Wir sind zu zweit in Eigenregie, einer morgens einer abends. Ich weiß nicht wie ich ihm mehrere Mahlzeiten anbieten kann.
Die Besitzerin des Stalles stellt uns alles zur Verfügung ist aber gesundheitlich nicht in der Lage viel zu übernehmen. Sie lässt die Ponys mittags auf die Weide und einer von uns ist dann spätnachmittags da um reinzuholen und zu füttern. Ich hatte sie schon gefragt ob sie ihm noch Mahlzeiten geben kann, sie ist damit aber körperlich überfordert.
Reiskleie mag er nicht, mochte er aber schon früher nicht, als mein Großer es bekam, daran hat sich auch heute leider nichts geändert.
Der TA hatte mir noch ein Mineral Liqiud dagelassen, mit Vit B da haut er schon ab wenn er es nur richt. Keine Chance, nimmt er nicht.
Ich denke auch das er viel besser aussehen könnte wenn er über Tag, mehr angeboten bekäme, ich weiß aber nicht wie das funktionieren könnte, ohne das ich ihn wieder umstelle in Heimatnähe. Das wollte ich eigentlich vermeiden, denn es ist ein sehr schöner Offenstall und er versteht sich gut mit der Hafistute und die Besi davon und ich auch.
Es ist alles nicht so leicht. Als wir den Resthof noch hatten, war es einfacher. Pferde bei Haus ist dann doch leichter.

_________________
Alles ist möglich, wenn du fest daran glaubst.

ECS Tagebuch Wolan
Dikussion zu Wolan
Datenblatt für Wolan

Tagebuch klein Falco
Datenblatt Falco
Diskussion Falco

Regenbogenbrücke Arco


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Diskussion zu Falco
BeitragVerfasst: 10.10.2021, 20:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.08.2008, 18:26
Beiträge: 542
Wohnort: 26180 Rastede
Eine Decke hat er schon drauf um ihn warm zuhalten.

_________________
Alles ist möglich, wenn du fest daran glaubst.

ECS Tagebuch Wolan
Dikussion zu Wolan
Datenblatt für Wolan

Tagebuch klein Falco
Datenblatt Falco
Diskussion Falco

Regenbogenbrücke Arco


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Diskussion zu Falco
BeitragVerfasst: 10.10.2021, 20:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.08.2008, 18:26
Beiträge: 542
Wohnort: 26180 Rastede
Das Tagebuch von Rusha lese ich mir gerne durch, Dankeschön. Erst muss ich aber noch Rechercheuren wie das jetzt mit der Prascend Bestellung läuft, es hat sich in sechs Jahren ja viel geändert.

_________________
Alles ist möglich, wenn du fest daran glaubst.

ECS Tagebuch Wolan
Dikussion zu Wolan
Datenblatt für Wolan

Tagebuch klein Falco
Datenblatt Falco
Diskussion Falco

Regenbogenbrücke Arco


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Diskussion zu Falco
BeitragVerfasst: 11.10.2021, 08:13 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 17.06.2014, 12:24
Beiträge: 4030
Du könntest Heucobs auch vorbereiten und sie über Tag und Nacht stehen lassen. Wir sind ja nicht mehr im Sommer, wo der Pamps anfängt zu gären. Dann hätte er immer etwas zu fressen. Das geht natürlich nur, wenn er separiert steht, was vermutlich nicht der Fall ist, oder?! Irgendwie muss er was auf die Rippen bekommen. Der Winter steht ja praktisch schon vor der Tür und dann ist es mit der Weidezeit ja auch vorbei.

Bzgl. der Bestellung von Prascend hast Du wahrscheinlich zwei Möglichkeiten: entweder Du kaufst es bei Deinem TA oder er ist so nett und gibt Dir ein Rezept, damit Du es online bestellen kannst. Ich weiß, dass eff-eins bei viovet.uk bestellt und anscheinend trotz Brexit und Zoll und so keine Schwierigkeiten hat. Leider kann sie zur Zeit hier nicht antworten.

_________________
LG

schnulli

Diskussion Schnulli und Tobi
ACTH/EMS Verlauf Tobi

Ausbildungstagebuch Mr.Ed
Diskussion Mr. Ed

Tagebuch Hertian
Diskussion Hertian

Diskussion Schnulli und Etienne
ACTH/EMS Verlauf Etienne (geb.: 30.05.1990, gest.: 05.08.2015)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Diskussion zu Falco
BeitragVerfasst: 11.10.2021, 19:22 
Offline

Registriert: 24.08.2012, 10:34
Beiträge: 280
Ein herzliches Hallo an alle. Ich habe gerade gesehen, dass Rushas Tagebuch erwähnt wurde. ich habe auch gerade wieder Bilder reingestellt.
Zu Falco: Meine Maus hat ja auch 4 Backezähne weg. Sie mochte das ihr angebotene Heu auch nicht fressen. Es war ihr zu hart.
Ich habe immer gemerkt, dass sie hunger hat, und auch versucht zu fressen. Es vielen ihr auch viele "Heubälle" aus dem Maul wieder raus. Hinten kam denn auch immer Halbverdautes raus inkl. Kotwasser. Ich habe mir dann Heu nur vom 2 ten Schnitt besorgt. Ganz weiches nicht zu langes Heu. Das war sofort sichtbar. Keine Heubälle mehr, kein Kotwasser, alles verdaut und viiiieeeel Appetit. Und das Beste---> Gewichtszunahme. Langsam aber stetig. Ist viellecht schon mal eine Anregung für Dich und Falco.

_________________
Tagebuch Russian Baby
Diskussion Russian Baby
Datenblatt Russian Baby


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 67 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Datenblatt Falco
Forum: Datenblätter und Kurztagebücher
Autor: Arco29
Antworten: 0
Tagebuch klein Falco
Forum: Tagebücher
Autor: Arco29
Antworten: 21

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz