Hufrehe ECS EMS Borreliose

Unabhängiges Hufrehe Forum um die Pferdekrankheiten Hufrehe, Metabolisches Syndrom, Cushing Syndrom, Borreliose und weiteren Erkrankungen vom Pferd, Pony, Esel und Muli
Aktuelle Zeit: 23.09.2019, 17:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 228 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 16  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: @Sonjafjord - Blacky
BeitragVerfasst: 02.12.2009, 08:39 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2006, 00:00
Beiträge: 25748
Wohnort: Bünde
Da hast schon recht, da ist sehr viel bedenkliches drin (hippolyt-Equigard)was eigentlich gar nicht im Futter drin sein müsste und vor allem bei der Bewerbung nicht enthalten sein dürfte!

Vielleicht wäre dies eine Idee:
http://muehldorfer-pferdefutter.de/prod ... futter.htm
oder eines der muscle -protect Futter:
http://www.onlinetierfutter.de/product_ ... 0fc223ffa4

_________________
sorry, ich kann durchaus die Großschreibung; aber mein rechter Arm schmerzt nach wie vor und die rechte Hand ist im Zusammenspiel einfach langsamer als die linke Hand....
----->zum Hufrehe-ECS-EMS ABC
Bitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Hufrehe
ECS Datenblatt
ECS Tagebuch Sputnik †12.12.2008

ECS Tagebuch Püppe
Diskussion Püppe

Bild
Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain).


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @Sonjafjord - Blacky
BeitragVerfasst: 04.12.2009, 13:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.08.2009, 16:26
Beiträge: 538
Wohnort: Limburg
Das Rottenmonster macht Diät, verweigert sein Futter und zieht es vor extremst am Boden schnuffelnd im Paddock herumzulaufen!

Bin ihm gestern ewigst hinterher gedabbelt, sodass Nova die Schüssel in meiner Hand viel interessanter fand als ihre eigene und den Rest der noch in ihrer drin war hat liegen lassen. Dafür fand Blacky Nova´s Schüssel interessanter. Es waren noch drei Krümel drin. Ich hab sie ihn fressen lassen. Hoffe das ist ok. Ich denke, wenn Du alle weiter füttern möchtest, solltest Du Dir für ihn einen anderen Speiseplan ausdenken. Den hier lehnt er 1000%ig ab.

_________________
Liebe Grüße
Danny

So wie du warst, bleibst du hier,
so wie du warst, bist du immer bei mir,
so wie du warst, erzählt die Zeit,
so wie du warst, bleibt so viel von dir hier!


Tagebuch "Marina - das Cushing-Ömchen"
Diskussion zu Tagebuch "Marina - das Cushing-Ömchen"
"Marina - Einzigartige Momente!"

"Mein Dicker"

"Second Hand ..."


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @Sonjafjord - Blacky
BeitragVerfasst: 04.12.2009, 13:48 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2006, 00:00
Beiträge: 25748
Wohnort: Bünde
Ich persönlich würde mir in der Apotheke einen ´Tablettenteiler holen und etwas langsamer erhöhen.
Wobei man Dir eigentlich nicht wirklich raten kann weil es auch ohne überhaupt oder nur mit sehr kurzem Einschleichen auch sehr häufig funktioniert.
Aber ohne zwingenden Grund würde ich es immer langsam angehen lassen.

Frisst er jetzt besser?

LG Eddi

_________________
sorry, ich kann durchaus die Großschreibung; aber mein rechter Arm schmerzt nach wie vor und die rechte Hand ist im Zusammenspiel einfach langsamer als die linke Hand....
----->zum Hufrehe-ECS-EMS ABC
Bitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Hufrehe
ECS Datenblatt
ECS Tagebuch Sputnik †12.12.2008

ECS Tagebuch Püppe
Diskussion Püppe

Bild
Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain).


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @Sonjafjord - Blacky
BeitragVerfasst: 04.12.2009, 14:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.10.2009, 10:18
Beiträge: 1607
Wohnort: Frankfurt am Main
Ne, siehe Beitrag von OldMary oben. :roll:

Wir versuchen es heute nochmal mit Tee. Oder wir lassen die Rüschnis weg und er bekommt eben eine Handvoll Heucobs stattdessen. Irgendwas wird er schon fressen... hoffentlich... :drunter:

Bin auch grad am überlegen ob wir nicht doch wieder Heunetze einführen, 1 vor der Hütte, eins im kleinen Unterstand und noch ein kleines am Zaun. Müsste doch für 3 Shettys und 1 Norweger reichen, oder? Wollte die von Loewers nehmen mit 3 cm, 2 Maxi und 1 Mini. Das mit dem Netz über der Raufe hat ja wohl nicht funktioniert :(

Ach mann, alles geht schief. Der neue Stall klappt auch nicht zum Januar, falls das überhaupt was wird. So langsam glauben wir nicht mehr dran.

_________________
Bild Bild

Sonja, 14 Jahre, Norwegerstute mit Ekzem und Rehe + 2011
->Tagebuch und Datenblatt Sonja
->Diskussion zum Tagebuch Sonja

Schecki, 27 Jahre, Shettymix
->Tagebuch Schecki
->Diskussion zum Tagebuch Schecki

Blacky, 35 Jahre, Shetty, Rehe und Cushing
->Tagebuch und Datenblatt Blacky
->Diskussion zum Tagebuch Blacky


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @Sonjafjord - Blacky
BeitragVerfasst: 04.12.2009, 15:23 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2006, 00:00
Beiträge: 25748
Wohnort: Bünde
Das ist ja mal echt alles blöd.
Meine Oma sagte dann immer: Wer weiß woh es gut für ist.
Tröstete in dem Moment zwar nicht hat sich im Nachhinein aber häufig als richtig erwiesen.
Sonst forder doch mal von Mühldorfer eine Probe Low Glycämic an, vielleicht mag er denn das.
Als geringstes Übel sehe ich nach wie vor Weizenkleie an, da hast nur die Randschichten, es ist sehr leicht und Du bekommst es im Supermarkt.
LisKa bekommt immer noch ein paar Sojaflakes aus dem Supermarkt dazu weil sie immer gezielt auf Kleenester gegangen ist.
Das wäre vielleicht auch einen Versuch wert.

Drück Dich mal
Eddi

_________________
sorry, ich kann durchaus die Großschreibung; aber mein rechter Arm schmerzt nach wie vor und die rechte Hand ist im Zusammenspiel einfach langsamer als die linke Hand....
----->zum Hufrehe-ECS-EMS ABC
Bitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Hufrehe
ECS Datenblatt
ECS Tagebuch Sputnik †12.12.2008

ECS Tagebuch Püppe
Diskussion Püppe

Bild
Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain).


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @Sonjafjord - Blacky
BeitragVerfasst: 10.12.2009, 10:20 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2006, 00:00
Beiträge: 25748
Wohnort: Bünde
Na das sind doch positive Nachrichten!
Vielleicht ist es ja doch nur der verstopfte Tränenkanal gewesen, drücke dafür die Daumen!
Und wenn er den Rest nicht mag dann mach doch einfach mal eine Pause.
Normalerweise sollte bei einem Shetty Heu ja auch reichen.

_________________
sorry, ich kann durchaus die Großschreibung; aber mein rechter Arm schmerzt nach wie vor und die rechte Hand ist im Zusammenspiel einfach langsamer als die linke Hand....
----->zum Hufrehe-ECS-EMS ABC
Bitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Hufrehe
ECS Datenblatt
ECS Tagebuch Sputnik †12.12.2008

ECS Tagebuch Püppe
Diskussion Püppe

Bild
Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain).


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @Sonjafjord - Blacky
BeitragVerfasst: 10.12.2009, 12:22 
Offline

Registriert: 17.07.2007, 10:55
Beiträge: 8496
Wohnort: nördlichst
Wollte auch sagen, mach doch einfach ne Pause mitm Futter... oder nimmst eben nur ein kleines Bubbelchen Cobs.

Unsere Ponies bekommen gar nichts außer Heu. (Irgendwer hat nen Sack Möhren gekauft...der liegt noch oben rum und gammelt vor sich hin...bisher wurde der auch brav ignoriert...ich rede scheinbar schon wieder gegen Stahlwände *schimpfmecker*)

Ich freue mich für euch, dass es aufwärts geht!!! :2daumenhoch:

_________________
Ich bin nicht auf die Welt gekommen,
um so zu sein, wie andere mich gerne hätten!Ich bin wie ich bin und verbiege mich nicht nur um anderen zu gefallen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @Sonjafjord - Blacky
BeitragVerfasst: 22.12.2009, 14:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.09.2009, 13:00
Beiträge: 1806
Wohnort: 56348
So, jetzt habe ich Blacky auch mal richtig angeschaut!
Ich glaube, den würde ich mit nach Hause nehmen mit auf die Couch :2daumenhoch:

Sag mal Sonja, kannst Du Deine Pferde nicht woanders hin verfrachten? Das ist ja im Normalfall schon schwierig, wenn Du sie regelmäßig sehen/versorgen willst...
Und dann auch noch wie jetzt vom Wetter abgehalten werden - da kostet doch der Organisationsaufwand, den Du betreibst, damit sie regelmäßig Medikamente und (Sonder)Futter kriegen mehr Nerven und Zeit, als wenn Du selber hinfahren würdest...
Meiomei, Du Arme...

Zum Frieren: ich bin der Meinung, wenn Pferden zu kalt ist, dann zeigen sie das - entweder durch Schlottern oder Schweif einklemmen etc. oder sie fangen an rumzulaufen zum Aufwärmen - aber in der Regel halten sie mehr Kälte gut aus, als man sich selbst als Mensch nur vorstellen kann.
Ich habe auch jetzt bei den Temperaturen der letzten Tage bei den verschiedensten Pferden keinerlei Anzeichen gesehen - die standen draußen bei (tagsüber) -15° und dösten vor sich hin oder suchten Gras im Schnee - selbst meine Nudel, die ja halb geschoren ist (Rallyeschnitt) und ohne Decke.

_________________
www.dem-pferd-zuliebe.de
Bild
Nudels Datenblatt / Nudels Tagebuch / Nudels Diskussionen
Nachwuchshoffnung Faye


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @Sonjafjord - Blacky
BeitragVerfasst: 22.12.2009, 15:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.10.2009, 10:18
Beiträge: 1607
Wohnort: Frankfurt am Main
Ja der Dicke is knuddelig :mrgreen:

Wir suchen ja die ganze Zeit nach nem anderen Stall der näher ist, aber leider nix bei uns in der Nähe. Wir wohnen ja auch in Frankfurt, da ist das drumrum recht schwierig, meistens gibts nur Boxen (mit maximal nem kleinen Paddock wo sie tagsüber 4h drauf stehen, dann aber ohne Heu...) oder es ist wirklich nur ne Hütte im Feld und meistens geht das erst so ab 250 Euro pro Pferd los. Das können wir uns leider nicht leisten. :drunter: Bin am überlegen in einen kleinen Pachtstall zu ziehen, da ist der Paddock zwar sehr klein, aber da könnte ich auch schnell mit der S-Bahn hinfahren. Da gibts nur nichts überdachtes (also außer die Unterstände bzw. Boxen) und das machen junge Mädchen/Damen (wie auch immer). Bin mir nicht sicher wie lange das dann klappt... :weißnich:

Ja meine Nerven sind zur Zeit nicht die besten, warte ja immer auch noch auf die Rechung vom WE-Einsatz vom TA und den ganzen Spritzen usw. Da geht er hin unser Sommerurlaub 2010...

Naja sie sahen Samstag ganz munter aus. Blacky hatte zwar kurz beim Hufe auskratzen ein Problem mit seinem Knie (Patella-Luxation, hatte Schecki damals), aber dann wars ok.

_________________
Bild Bild

Sonja, 14 Jahre, Norwegerstute mit Ekzem und Rehe + 2011
->Tagebuch und Datenblatt Sonja
->Diskussion zum Tagebuch Sonja

Schecki, 27 Jahre, Shettymix
->Tagebuch Schecki
->Diskussion zum Tagebuch Schecki

Blacky, 35 Jahre, Shetty, Rehe und Cushing
->Tagebuch und Datenblatt Blacky
->Diskussion zum Tagebuch Blacky


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @Sonjafjord - Blacky
BeitragVerfasst: 22.12.2009, 20:17 
Offline

Registriert: 19.07.2007, 15:48
Beiträge: 1213
Wohnort: hh
Pferde zeigen meist auf sehr subtile Art ob sie frieren. Einige zittern zwar auch recht schnell, dann ist es mit der Beurteilung leichter, aber andere zeigen dieses Symptom erst sehr spät (siehe aktuellen Eintrag von heute in Namira's Tagebuch). Daher würde ich bei Unsicherheit dann doch lieber eindecken. Wenn ein Pferd partout nicht eingedeckt sein will, dann zeigen zumindest meine Ponies das recht deutlich. Solange die Decke OK und erwünscht ist, sitzt sie gut und gerade auf dem Pferd (die Passform sollte natürlich ohnehin gut sein, aber davon unabhängig), wenn das Pferd die Decke nicht mehr aufhaben will, wird es erfinderisch und selbst die Decke mit der idealen Passform hängt schnell schief.

Ich bin auch eher gegen Eindecken, aber bei feucht-kaltem Wetter und angeschlagenen oder dünnen Pferden, sollte man diese Hilfestellung nicht verwehren. Verweichlichen tun sie dadurch auch nicht. Meine Shetty-Oma war mal einen ganzen Winter eingedeckt, weil sie sehr dünn war. Jetzt wo sie wieder gut was auf den Rippen hat, will sie gar keine Decke. Bei meinen Arabären ist es zur Zeit genau umgekehrt, die sind zu schlank, um sich allein bei feucht-kaltem Wetter warm zu halten.

_________________
lg, snow

Namira
Diskussion zu Namira
Diskussion zu Butch

subKUHtan - Soviel Kuhltur muss sein.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @Sonjafjord - Blacky
BeitragVerfasst: 22.12.2009, 21:11 
Die letzten Tage keine Tablette? Du sprichst hoffentlich nicht von Pergolid :shock:

Denn das darf man nicht einfach so zack weglassen, sondern wenn dann ausschleichen.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @Sonjafjord - Blacky
BeitragVerfasst: 23.12.2009, 08:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.07.2007, 21:03
Beiträge: 1506
Das hört sich sehr schwierig an bei euch Sonja.
Aber gibt es denn gar keine andere Lösung? Jemandem am Stall, ( Einsteller, Reitkind, Pfleger ect. ), der evt. bereit ist gegen ein kleines Entgeld zuverläsig dafür zu sorgen das Blacky regelmäßig und täglich sein Medikament bekommt?
Ich meine das sollte nicht öfter vorkommen das Blacky tagelang ohne Pergolid ist und dazwischenkommen im Sinne von Schnee, Auto kaputt, Krank...kann ja jederzeit etwas. Wenn man dann auf eine Gefälligkeit angewiesen ist, unter Umständen noch kurzfristig, funktioniert das eben auch oft nicht. Aber vielleicht funktioniert es eben gegen Bezahlung?

_________________
Hufrehe Datenblatt
3 Jahre nach der Hufrehe
Bild

Seit 01.05.2004 hufrehe-fori!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @Sonjafjord - Blacky
BeitragVerfasst: 29.12.2009, 13:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.10.2009, 10:18
Beiträge: 1607
Wohnort: Frankfurt am Main
Huhu, nein es war nicht tagelang, sondern nur einen Tag. Es ging wirklich nicht anders. Am nächsten Tag konnten wir hinfahren (sonst wäre OldMary bereit gewesen, uns Tabletten zu leihen, vielen Dank nochmal dafür!). Wir haben jetzt im Spind und im Stübchen Tabletten, so dass jederzeit welche erreichbar sind. Es war ja nur das Problem, dass keine zur Hand waren.

Momentan bekommen auch alle nur Heu, da wir am überlegen waren, obs den Rüschnis und den Heucobs usw was ausmacht, wenn sie gefroren waren. Sieht aber alles gut aus, kein Schimmel, kein Muff, hart wie immer, nicht feucht usw. Denke die können wir weiter füttern.

Auge hat wieder etwas getränt, aber diesmal nur der "normale" weiß-graue Sabber. Dafür hat er jetzt ein Problem mit seinem linken Hinterbein, sieht für mich aus wie eine leichte Patella-Luxation. Schecki hatte das auch mal damals, der wurde operiert. Naja, OP wollen wir ihm nicht zumuten, er trägt jetzt die mit Fleece gefütterte Regendecke vom Schecki (auf kleinster Einstellung und fast komplett eingewickelt :mrgreen:). Aber es scheint ihm zu gefallen, er schwitzt nicht. Er hinkt zwar immer noch etwas, aber wir wollen mit ihm dann jetzt wieder möglichst täglich 10-15 min spazieren gehen (auf Beton ist besser, wenn auch nicht für die Rehe, aber das Bein hat jetzt erst mal Vorrang), ist eh nur Schritt.

Das Pre Alpin Senior scheint ihm zu schmecken, habe eine Futterprobe bekommen und ihm aus der Hand was angeboten, das fand er so klasse dass er mich gleich in die Hand gebissen hat, als es leer war :unibrow:

Bin jetzt nur am überlegen ob wir das Senior nehmen oder evtl Aspero, da sein Gebiss ja noch in Ordnung ist, damit er mehr kaut? :kinn:

_________________
Bild Bild

Sonja, 14 Jahre, Norwegerstute mit Ekzem und Rehe + 2011
->Tagebuch und Datenblatt Sonja
->Diskussion zum Tagebuch Sonja

Schecki, 27 Jahre, Shettymix
->Tagebuch Schecki
->Diskussion zum Tagebuch Schecki

Blacky, 35 Jahre, Shetty, Rehe und Cushing
->Tagebuch und Datenblatt Blacky
->Diskussion zum Tagebuch Blacky


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @Sonjafjord - Blacky
BeitragVerfasst: 07.01.2010, 12:53 
Offline

Registriert: 17.07.2007, 10:55
Beiträge: 8496
Wohnort: nördlichst
Ich hab jetzt nicht nachgelesen: Wann wurden seine Zähne zuletzt gemacht? Würde mal beobachten wie er kaut, bzw bei Gelegenheit den TA mal reinfühlen lassen.

Würde das Rauhfutter auch etwas erhöhen :daumenhoch:

_________________
Ich bin nicht auf die Welt gekommen,
um so zu sein, wie andere mich gerne hätten!Ich bin wie ich bin und verbiege mich nicht nur um anderen zu gefallen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @Sonjafjord - Blacky
BeitragVerfasst: 07.01.2010, 12:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.10.2009, 10:18
Beiträge: 1607
Wohnort: Frankfurt am Main
Rauhfutter ist immer da. Evtl morgens mal ne kurze Wartezeit bis wieder nachgefüllt wird, aber ansonsten immer (hoffe es zumindest, da wir ja jetzt gekündigt haben....).

Zähne wurden letztes Jahr im Dezember (also 2008) gemacht. Ich weis er wäre jetzt wieder dran, aber er kaut gut und gerne, keine Röllchen oder ähnliches. Da wir jetzt auch was latzen müssen für unseren Offenstall (Kaution, Gabeln, Paddockboden usw.) und wir leider keine Großverdiener sind, müssen wir erst mal sehen wo wir das Geld dafür sparen können. Wenn würden wir auch gleich alle 3 machen lassen, das wären mind. 300 Euro...

_________________
Bild Bild

Sonja, 14 Jahre, Norwegerstute mit Ekzem und Rehe + 2011
->Tagebuch und Datenblatt Sonja
->Diskussion zum Tagebuch Sonja

Schecki, 27 Jahre, Shettymix
->Tagebuch Schecki
->Diskussion zum Tagebuch Schecki

Blacky, 35 Jahre, Shetty, Rehe und Cushing
->Tagebuch und Datenblatt Blacky
->Diskussion zum Tagebuch Blacky


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 228 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 16  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Sonjafjord Röntgenbilder
Forum: Röntgenbilder und Therapie des Rehehufes
Autor: Sonjafjord
Antworten: 0
für Sonjafjord
Forum: Angebote alles weitere
Autor: AnyOne
Antworten: 1
Tagebuch Blacky ECS und Rehe
Forum: Tagebücher
Autor: Sonjafjord
Antworten: 90
Blacky Röntgenbilder
Forum: Röntgenbilder und Therapie des Rehehufes
Autor: Sonjafjord
Antworten: 13

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz