Hufrehe ECS EMS Borreliose

Unabhängiges Hufrehe Forum um die Pferdekrankheiten Hufrehe, Metabolisches Syndrom, Cushing Syndrom, Borreliose und weiteren Erkrankungen vom Pferd, Pony, Esel und Muli
Aktuelle Zeit: 14.11.2019, 10:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 453 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 27, 28, 29, 30, 31  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: @Schnulli und Tobi
BeitragVerfasst: 28.08.2019, 11:45 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 17.06.2014, 12:24
Beiträge: 2851
Nein, Kathi, ich habe sie nicht besucht und werde es auch nicht tun. Ich habe Sorge, dass sie dann mit heim wollen. Ich weiß sie in den besten Händen und bekomme sofort Meldung, wenn etwas sein sollte. Wir haben hier so eine Zeitnot, dass ich ziemlich froh bin, sie dort zu wissen. Hier kämen sie sehr zu kurz, ich könnte nicht einmal die Futterzeiten einhalten.....

Wir werden sehen, wie die Mädels sich machen. Die Tochter reitet seit einiger Zeit und hat überhaupt kein Problem, abzuäppeln. Hat sie gestern selber angesprochen. Sowieso ist sie jemand, der sehr um das Wohlergehen besorgt ist. Beispiel: sie hatte zwei Kaninchen. Im letzten Jahr ist plötzlich eins gestorben, einfach so. Und sie selber hat entschieden, dass sie keine Kaninchen mehr möchte, aber auf keinen Fall der Übriggebliebene allein bleiben dürfe. Das ginge garnicht. Also hat sie ihren Vater überzeugt, dass sie zu uns fahren und fragen, ob ich den einsamen Kerl nehmen könnte, weil ihr unsere Haltung so gut gefällt. Ging leider damals nicht..... natürlich hat sie weiter gesucht und zeitnah einen tollen Platz gefunden. Das macht sie alles allein, nur zum Fahren wird Papa benötigt. Sie ist für ihr Alter wirklich weit und verantwortungsvoll. Ich bin also frohen Mutes und hätte mir niemals wieder jemanden Fremdes (oder auch einfach Nachbarkinder) angelacht. Damit hab ich zu oft zu schlechte Erfahrung gemacht.

_________________
LG

schnulli

Diskussion Schnulli und Etienne
ACTH/EMS Verlauf Etienne (geb.: 30.05.1990, gest.: 05.08.2015)

Diskussion Schnulli und Tobi
ACTH/EMS Verlauf Tobi

Ausbildungstagebuch Mr.Ed
Diskussion Mr. Ed


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @Schnulli und Tobi
BeitragVerfasst: 28.08.2019, 12:40 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2019, 23:07
Beiträge: 442
Wohnort: im schönen Norden
Das klingt vielversprechend und nach einem tollen Mädchen!

_________________
LG Gordo

Die Geschichte der Menschheit ist die Geschichte des Pferdes.

Datenblatt Pummel
Tagebuch Pummel
Diskussion Pummel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @Schnulli und Tobi
BeitragVerfasst: 29.08.2019, 08:02 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 17.06.2014, 12:24
Beiträge: 2851
Jupp, das ist sie. Natürlich haben familläre Dinge und vor allem schulische immer Vorrang bei mir. Man wird sehen, wie sich das alles entwickelt.

_________________
LG

schnulli

Diskussion Schnulli und Etienne
ACTH/EMS Verlauf Etienne (geb.: 30.05.1990, gest.: 05.08.2015)

Diskussion Schnulli und Tobi
ACTH/EMS Verlauf Tobi

Ausbildungstagebuch Mr.Ed
Diskussion Mr. Ed


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @Schnulli und Tobi
BeitragVerfasst: 10.09.2019, 09:08 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 15:47
Beiträge: 9122
Kommen nicht heute auch der Hausmeister und sein Gehilfe aus dem Fortbildungsurlaub zurück?
Bin gespannt auf deinen Bericht wie es ihnen geht, ob sie zu oder abgenommen haben und wie sie sich Zuhause wieder einfinden.
Jetzt hast du bestimmt, trotz der positiven Aspekte wenn man mal Ponyunabhängiger unterwegs ist, auch schon Sehnsucht nach ihnen oder?

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann.

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @Schnulli und Tobi
BeitragVerfasst: 10.09.2019, 09:19 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 17.06.2014, 12:24
Beiträge: 2851
Klar, freue ich mich, die beiden wieder hier zu haben. Wird auch Zeit, die haben hier ne ganze Menge zu tun und müssen erstmal aufräumen. Gleich starten wir, abhängt ist schon :grin:

_________________
LG

schnulli

Diskussion Schnulli und Etienne
ACTH/EMS Verlauf Etienne (geb.: 30.05.1990, gest.: 05.08.2015)

Diskussion Schnulli und Tobi
ACTH/EMS Verlauf Tobi

Ausbildungstagebuch Mr.Ed
Diskussion Mr. Ed


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @Schnulli und Tobi
BeitragVerfasst: 10.09.2019, 12:25 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 15:47
Beiträge: 9122
Der Hausmeister wieder, ts ts ts. Irgendwas muß er während einer Anhängerfahrt wohl immer auseinanderbasteln und wenn es diesmal nur das Netz abbasteln war. :roll:

Du kannst dir ja bei meiner Schwäche für Tobi vorstellen mit wieviel Begeisterung ich gerade seinen Anhängerausstieg gelesen hab, sah ihn und sein Getue direkt illustriert vor mir.

Sind beides tolle Ponys die du da hast, grundverschieden aber eine echt geniale Männer WG :2daumenhoch:

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann.

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @Schnulli und Tobi
BeitragVerfasst: 13.09.2019, 08:23 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 17.06.2014, 12:24
Beiträge: 2851
Du hättest Dich weggeschmissen, Kathi, wenn Du dabei gewesen wärst. Es sah wirklich zu piepen aus. Man hat wirklich gesehen, wie er überlegt hat, wie er das jetzt anstellen kann. Zu lustig.

Der Paddock hat wieder seine ursprüngliche Ordnung: kaum noch ein Halm zu finden, der Rand bis auf die Brennesseln ordentlich eingekürzt. Sehr fleissig die beiden.

_________________
LG

schnulli

Diskussion Schnulli und Etienne
ACTH/EMS Verlauf Etienne (geb.: 30.05.1990, gest.: 05.08.2015)

Diskussion Schnulli und Tobi
ACTH/EMS Verlauf Tobi

Ausbildungstagebuch Mr.Ed
Diskussion Mr. Ed


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @Schnulli und Tobi
BeitragVerfasst: 18.09.2019, 21:04 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2019, 23:07
Beiträge: 442
Wohnort: im schönen Norden
Da hast Du Deinen ja eine anspruchsvolle Aufgabe für heute Nacht zum Lösen aufgegeben. Ich bin mir sicher, sie sind gut beschäftigt und werden ihr Bestes geben, um das Heu zu ergattern. Zum Glück haben sie kleine Mäuler, 3 cm ist nicht einfach. :mrgreen:

_________________
LG Gordo

Die Geschichte der Menschheit ist die Geschichte des Pferdes.

Datenblatt Pummel
Tagebuch Pummel
Diskussion Pummel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @Schnulli und Tobi
BeitragVerfasst: 18.09.2019, 21:29 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 17.06.2014, 12:24
Beiträge: 2851
Die 3 cm kennen sie sehr gut, sie haben eigentlich die ersten zwei Jahre hier daraus gefressen. Da konnten sie es aber an die Wand der Heukiste drücken und ordentlich dran herumreissen. Das geht jetzt nicht mehr. Aber dann gibts eben heute nacht nur stroh. So ist das halt bei mir. Eigentlich wollen alle Tiere ein Telefon, um den Tierschutz anzurufen. Kriegen sie aber nicht.... :twisted:

_________________
LG

schnulli

Diskussion Schnulli und Etienne
ACTH/EMS Verlauf Etienne (geb.: 30.05.1990, gest.: 05.08.2015)

Diskussion Schnulli und Tobi
ACTH/EMS Verlauf Tobi

Ausbildungstagebuch Mr.Ed
Diskussion Mr. Ed


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @Schnulli und Tobi
BeitragVerfasst: 19.09.2019, 08:52 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 15:47
Beiträge: 9122
Hm, ob das so die ideale Lösung ist :kinn:

Das Heu aus den Netzen bröselt (Bröckelverluste, "Heublumen") und staubt Erfarungsgemäß durch das Zuppeln am Netz noch mal mehr als lose gefüttert. Das rieselt alles aufs Stroh das dadurch verschmutzt wird.
Ich sehe das ja bei uns im Stall an den schrägen, verstärkenden Holzbohlen die jeden Tag aufs Neu eine dicke Staubschicht dadurch haben.

Warum mischt du nicht die Tagesration Heu und Stroh und deckst dann alles mit einem Netz über die Raufe gespannt ab?
So könnte das Gebrösel auf den Boden fallen und die Zwei sind länger mit fressen beschäftigt weil sie zuerst das bevorzugte Heu rausfummeln und können es nicht in der Gegend rumschubsen.

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann.

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @Schnulli und Tobi
BeitragVerfasst: 19.09.2019, 13:16 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 17.06.2014, 12:24
Beiträge: 2851
Den "Dreck", den du meinst habe ich so oder so auf dem Stroh, weil ich bisher das Heu immer auf das lose Stroh gekippt hab. Und genau wie bisher können die beiden das Stroh "zerwühlen", weil es lose gegeben wird. Und um ehrlich zu sein, wüsste ich auch nicht, was das für ein Problem darstellen soll.

Ich möchte kein Stroh aus dem Netz füttern, weil meine beiden das nicht gut annehmen. Damit hätte ich den eigentlichen Effekt der Raufe zunichte gemacht. Daher hab ich mich gegen ein Netz über alles entschieden.

_________________
LG

schnulli

Diskussion Schnulli und Etienne
ACTH/EMS Verlauf Etienne (geb.: 30.05.1990, gest.: 05.08.2015)

Diskussion Schnulli und Tobi
ACTH/EMS Verlauf Tobi

Ausbildungstagebuch Mr.Ed
Diskussion Mr. Ed


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @Schnulli und Tobi
BeitragVerfasst: 19.09.2019, 13:39 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 17.06.2014, 12:24
Beiträge: 2851
Und noch ein Nachtrag:

meine Ponys wühlen sich sogar bis ganz unten durch, um die "Dreckschicht" zu fressen. Das machen sie schon immer so :weißnich: . Wenn ich das verhindern möchte, müsste ich in die Raufe einen zweiten Boden mit Gittereinsatz legen.... Den hab ich noch nicht gesehen.

_________________
LG

schnulli

Diskussion Schnulli und Etienne
ACTH/EMS Verlauf Etienne (geb.: 30.05.1990, gest.: 05.08.2015)

Diskussion Schnulli und Tobi
ACTH/EMS Verlauf Tobi

Ausbildungstagebuch Mr.Ed
Diskussion Mr. Ed


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @Schnulli und Tobi
BeitragVerfasst: 19.09.2019, 14:00 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2019, 23:07
Beiträge: 442
Wohnort: im schönen Norden
Das kenne ich gut. Der Pummel wühlt sowohl bei Heu als auch Stroh zu gerne im feinen Bodensatz rum. Scheint besonders schmackhaft zu sein.

_________________
LG Gordo

Die Geschichte der Menschheit ist die Geschichte des Pferdes.

Datenblatt Pummel
Tagebuch Pummel
Diskussion Pummel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @Schnulli und Tobi
BeitragVerfasst: 19.09.2019, 14:47 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 15:47
Beiträge: 9122
War ja auch nur eine Überlegung von mir weil die "Heublumen", so gerne die Kökelnasen auch ihre Rüssel da rein stecken, gesundheitlich nicht ganz unbedenklich sind.
Deine haben ja zum Glück keine Lungenprobleme oder Allergien, Hermine hustet ohne Heu zu waschen oder zu bedampfen dauerhaft wie ein Kettenraucher.
Vielleicht bin ich auch nach der Arie mit dem lt. Laboranalyse vom Verderb gezeichneten Heu (das man ihm nicht ansah!) das Anton im Januar einen Klinikaufenthalt eingebracht übervorsichtig. Das möge man mir nachsehen :oops:

Die sogenannten „Heublumen“, das sind die kleinen, bröckeligen Überreste, die von den Heuballen übrigbleiben, sind eine Brutstätte für Keime, aber auch ein Eldorado für Vorratsschädlinge! Auf Heuböden, aber auch in Heuraufen sind oft Zentimeter hohe Schichten dieser Bröckelreste zu finden.
Die Bröckelverluste tragen zudem oft Pilzsporen mit sich herum, was der Lunge zusätzlich schadet. Bakterien stehen im Verdacht, Verdauungsstörungen, Koliken und eventuell sogar Leberschäden hervorzurufen. Schimmelpilze und ihre Gifte schädigen die Atemwege, die Leber und schwächen das Immunsystem.
„Einmal im Jahr sollte ein Heulager mit dem Besen sauber gemacht werden“, rät Prof. Petra Wolf, Fachtierärztin von der Universität Rostock. So lässt sich die Keimverbreitung ein wenig eindämmen.

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann.

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @Schnulli und Tobi
BeitragVerfasst: 19.09.2019, 18:13 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 17.06.2014, 12:24
Beiträge: 2851
Man kann nicht alles vermeiden. So ist zumindest meine Meinung.

Wenn man es genau nimmt, gehören unsere Mäuse alle auf die Wiese. Das wäre das natürlichste, aber eben leider auch krank machend. Wie ich mich drehe und wende, irgendwas ist immer, was man vielleicht vermeiden sollte.

Bisher kommen meine Lütten mit der bisherigen Fütterung ganz gut klar. Deswegen ändere ich da erst einmal nichts dran.

_________________
LG

schnulli

Diskussion Schnulli und Etienne
ACTH/EMS Verlauf Etienne (geb.: 30.05.1990, gest.: 05.08.2015)

Diskussion Schnulli und Tobi
ACTH/EMS Verlauf Tobi

Ausbildungstagebuch Mr.Ed
Diskussion Mr. Ed


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 453 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 27, 28, 29, 30, 31  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

@Schnulli / Etienne
Forum: Diskussionen zu den Tagebüchern und weiteren Erkrankungen
Autor: Anonymous
Antworten: 112
ACTH Verlauf Tobi
Forum: Datenblätter und Kurztagebücher
Autor: schnulli
Antworten: 112
Schnulli stellt sich endlich mal vor!
Forum: Wir stellen uns vor
Autor: Anonymous
Antworten: 53

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz