Hufrehe ECS EMS Borreliose

Unabhängiges Hufrehe Forum um die Pferdekrankheiten Hufrehe, Metabolisches Syndrom, Cushing Syndrom, Borreliose und weiteren Erkrankungen vom Pferd, Pony, Esel und Muli
Aktuelle Zeit: 13.11.2019, 18:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 414 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 24, 25, 26, 27, 28  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: @Anton von eff-eins
BeitragVerfasst: 04.08.2019, 08:08 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 17.06.2014, 12:24
Beiträge: 2850
"keine krankhaften Veränderungen"..... das klingt prima. Nun hoffe ich, dass sich seine Hornsubstanz dann bald wieder bessert.....

_________________
LG

schnulli

Diskussion Schnulli und Etienne
ACTH/EMS Verlauf Etienne (geb.: 30.05.1990, gest.: 05.08.2015)

Diskussion Schnulli und Tobi
ACTH/EMS Verlauf Tobi

Ausbildungstagebuch Mr.Ed
Diskussion Mr. Ed


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @Anton von eff-eins
BeitragVerfasst: 17.08.2019, 16:33 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2019, 23:07
Beiträge: 441
Wohnort: im schönen Norden
Hm, das sind ja wichtige Beobachtungen. Wenn ich das richtig im ACTH-Verlauf gelesen habe, ist Antons aktuelle Dosis seit 2014 stabil. An dem Verlauf ist ja auch sehr gut zu erkennen, dass unter konstanter Dosierung der ACTH-Wert mal höher und mal niedriger, aber immer in der Norm war bis jetzt. Da bin ich mal gespannt, was die Überprüfung ergibt.

Pummel und sein Hafi-Kumpel sind auch schon dabei, sich robusteres Fell zuzulegen. Gibt es eigentlich einen Zusammenhang zwischen Wetter/Klima und Cushing zusätzlich zum jahres- und tageszeitlichen Verlauf? Also, könnten die trockenen, heißen Sommer letztes und dieses Jahr z.B. einen Einfluss haben?

Toll, dass bei euch auch das Kotwasser zur Zeit kein Problem ist und sich so die Mähnenkämme bessern konnten! :2daumenhoch:

_________________
LG Gordo

Die Geschichte der Menschheit ist die Geschichte des Pferdes.

Datenblatt Pummel
Tagebuch Pummel
Diskussion Pummel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @Anton von eff-eins
BeitragVerfasst: 17.08.2019, 17:08 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 15:47
Beiträge: 9121
Gordo hat geschrieben:
Gibt es eigentlich einen Zusammenhang zwischen Wetter/Klima und Cushing zusätzlich zum jahres- und tageszeitlichen Verlauf? Also, könnten die trockenen, heißen Sommer letztes und dieses Jahr z.B. einen Einfluss haben?


Da fragst du was :weißnich:

Der Fellwechsel und wie ausgeprägt z.B. das Winterfell ausfällt ist in erster Linie Temperaturabhängig. Je größer die Differenz zwischen Körper und Außentemperatur desto dicker fällt der Plüschmantel aus.
Ich persönlich meine allerdings das der Impuls zum Fellwechsel als solches sowohl im Herbst als auch im Frühjahr Tageslicht und somit Serotoninabhängig ist.

Pferde sind ja gegenüber Mensch, Miez und Mops Künstler was die Thermoregulation angeht und mehr als ein kurzes Sommerhaarkleid zu haben können sie gegen die zunehmende Wärme in DE nicht machen.
Ob Cushis die optimal auf Prascend eingestellt sind davon abweichen :weißnich:
Untherapierte Cushis hingegen haben nachweislich eine gestörte Thermoregulation weshalb auch in Folge der fortschreitenden Erkrankung der Hirsutismus deutlich wird der zwar massig und kuschelig aussieht aber in seiner Funktion/Qualität minderwertig zu sein scheint.
Oft frieren die optisch eindeutigen Cushis nämlich und müssen nicht selten sogar eingedeckt werden.

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann.

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @Anton von eff-eins
BeitragVerfasst: 17.08.2019, 17:54 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2019, 23:07
Beiträge: 441
Wohnort: im schönen Norden
eff-eins hat geschrieben:
Ich werde mich hier ab sofort zu den Ponyhintern nicht mehr äußern denn kaum hab ich trockene Fellärsche bejubelt durfte ich doch wohl allen Ernstes eben beim kleinen Schwarzen doch wieder wischen :(

Das kenne ich auch und bin inzwischen ebenfalls vorsichtiger geworden mit dem Jubeln! :wink:

Das tränende Auge würde dann ja auch durchaus zu Deinen anderen Beobachtungen und der vorgezogenen Kontrolle passen. Oder habt ihr noch viele Fliegen, die das Auge reizen könnten?

_________________
LG Gordo

Die Geschichte der Menschheit ist die Geschichte des Pferdes.

Datenblatt Pummel
Tagebuch Pummel
Diskussion Pummel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @Anton von eff-eins
BeitragVerfasst: 18.08.2019, 11:30 
Offline

Registriert: 11.03.2015, 09:43
Beiträge: 414
Wohnort: Obersulm- Eschenau
Das kenne ich nur zu gut, bloß nicht zu laut freuen, wenn was tolles mit den Ponys ist.... lieber im Stillen genießen :2daumenhoch:

Also Jona fängt auch schon an das Sommerfell abzuwerfen :haukopf: und sie moppeln auch schon wieder etwas auf...man muss ja schließlich für den Winter vorsorgen :shock: , ich mag noch keinen Winter....

Bin gespannt was der Bluttest zeigt.

Schönen Sonntag.
Gruß Tina

_________________
JONA Diskussion
JONA Datenblatt


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @Anton von eff-eins
BeitragVerfasst: 20.08.2019, 19:31 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2019, 23:07
Beiträge: 441
Wohnort: im schönen Norden
Da hast Du ja sehr genau beobachtet und schnell reagiert. Dann drücke ich mal die Daumen, dass die Erhöhung gut anschlägt. :daum:
Bei Hermine ist alles gut?

_________________
LG Gordo

Die Geschichte der Menschheit ist die Geschichte des Pferdes.

Datenblatt Pummel
Tagebuch Pummel
Diskussion Pummel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @Anton von eff-eins
BeitragVerfasst: 21.08.2019, 06:15 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 17.06.2014, 12:24
Beiträge: 2850
Wir hoch ist denn die Referenz bei Deinem Labor? Du weißt doch, ich hab gerne ganze Werte :mrgreen: Und hast Du nur ACTH gecheckt? Das kann ich mir ja garnicht vorstellen.....

Ein tränendes Auge bzw eine Augenentzündung hat er doch immer mal wieder, oder irre ich mich da? :kinn:
Ich hoffe, die Salbe hilft schon. Augen sind doof, wenn die nicht gesund sind.

_________________
LG

schnulli

Diskussion Schnulli und Etienne
ACTH/EMS Verlauf Etienne (geb.: 30.05.1990, gest.: 05.08.2015)

Diskussion Schnulli und Tobi
ACTH/EMS Verlauf Tobi

Ausbildungstagebuch Mr.Ed
Diskussion Mr. Ed


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @Anton von eff-eins
BeitragVerfasst: 21.08.2019, 10:20 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 15:47
Beiträge: 9121
Ja bei Hermine ist das ACTH innerhalb der Referenz und ich werde bei Gelegenheit die ACTH Verläufe inkl. aller anderen Parameter der Ponys aktualisieren.
Die Laborreferenz liegt beim ACTH aktuell bei 50.
Anton hatte bisher erst einmal unter Prascend ein ähnlich hohes ACTH wie jetzt und auch dort habe ich unter Berücksichtigung der Gesamtumstände die Dosis etwas nach oben angepasst.

Er hat zwar immer wieder Augenentzündungen aber diesmal ist das eben gepaart mit einem sehr in sich zurückgezogenem, schwer zu beschreibendem Verhalten das mich die Therapieüberprüfung so rechtzeitig machen lies und nun die Dosis von 0,30mg auf 0,33mg erhöhen lässt.
Auch ist das jahreszeitliche Ansteigen des ACTH noch nicht am absoluten Höhepunkt und ich möchte eine mögliche Eskalation vermeiden.
Ohne die Gesamtumstände würde ich jetzt vermutlich die Dosis noch nicht anpassen

Ich werde ja sehen ob und wie er sich unter der angepassten Dosis verändern wird.

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann.

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @Anton von eff-eins
BeitragVerfasst: 26.08.2019, 20:07 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2019, 23:07
Beiträge: 441
Wohnort: im schönen Norden
Wie geht es dem kleinen Muckelmann? Sind Augen und Gemüt auf dem Weg der Besserung?

_________________
LG Gordo

Die Geschichte der Menschheit ist die Geschichte des Pferdes.

Datenblatt Pummel
Tagebuch Pummel
Diskussion Pummel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @Anton von eff-eins
BeitragVerfasst: 27.08.2019, 09:07 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 15:47
Beiträge: 9121
Es geht ihm schon besser, die diesmal echt fiese Augenentzündung klingt gerade endlich ab und der kleine Wutz hat schon am Freitagabend mit Hermine ein Wettrennen veranstaltet und wie ein Bekloppter getobt.

Er ist wieder sehr aufgeschlossen, steht nur noch zum schlafen im Stall und kommt meistens wenn man ihn ruft sogar fröhlich im Trab angewetzt.

Heute bekommt er nochmal eine Osteo/Chiro Behandlung weil er aus dem IGS heraus sehr steif läuft was beim Vorführen beim letzten HS Besuch von Pat schon angesprochen wurde und sich seither nicht verändert hat.

Da Hermine sich bei dem Rumgetobe wohl auch was verschoben hat und danach Steifheit und häufige Patellafixation zeigte (war am nächsten Tag extrem, jetzt kaum noch) bekommen heute Abend beide Kökelnasen eine Behandlung.

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann.

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @Anton von eff-eins
BeitragVerfasst: 27.08.2019, 12:01 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2019, 23:07
Beiträge: 441
Wohnort: im schönen Norden
Oh, das freut mich sehr, dass es Anton besser geht!! :2daumenhoch:

Immer diese Jungspunde, die nicht wissen, wohin mit ihrer Energie. :haukopf: Ich liebe diese Lebensfreude!

_________________
LG Gordo

Die Geschichte der Menschheit ist die Geschichte des Pferdes.

Datenblatt Pummel
Tagebuch Pummel
Diskussion Pummel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @Anton von eff-eins
BeitragVerfasst: 27.08.2019, 21:06 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2019, 23:07
Beiträge: 441
Wohnort: im schönen Norden
Das hat sich dann doch richtig gelohnt, den Chiropraktiker zu holen. Einmal das Pferd bitte von vorne bis hinten einrenken...
Wie ist das denn mit der Größe? Beim Pummel muss die TÄ immer auf ihren schwarzen Würfel steigen. Bei Anton war es dann wohl eher mit Stehen und eventuell sogar Hinknien verbunden?

_________________
LG Gordo

Die Geschichte der Menschheit ist die Geschichte des Pferdes.

Datenblatt Pummel
Tagebuch Pummel
Diskussion Pummel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @Anton von eff-eins
BeitragVerfasst: 28.08.2019, 06:57 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 17.06.2014, 12:24
Beiträge: 2850
Eine TÄin, die mal Tobis Zähne angucken sollte, erzählte mir mal, dass sie bei einem anderen Shetty zu eben dieser Aufgabe gleich ein Pflanzenrollbrett dazugestellt bekam. Damit konnte sie dann bequem hin- und herrollern :mrgreen:

Für Tobi und Ed wäre das wahrscheinlich keine Alternative, keine Ahnung, was die dann machen, ich schätze mal, sie gucken so: :shock: . Aber vielleicht findet Anton das spannend.....

_________________
LG

schnulli

Diskussion Schnulli und Etienne
ACTH/EMS Verlauf Etienne (geb.: 30.05.1990, gest.: 05.08.2015)

Diskussion Schnulli und Tobi
ACTH/EMS Verlauf Tobi

Ausbildungstagebuch Mr.Ed
Diskussion Mr. Ed


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @Anton von eff-eins
BeitragVerfasst: 28.08.2019, 08:17 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 15:47
Beiträge: 9121
Naja, Rückenschonendes Arbeiten ist das bei den Kökelnasen absolut nicht und unser TA ist auch relativ groß.

Gerade gestern hatten wir das Thema während der Behandlung auch und es bestand die Überlegung das nächste Mal in eine KFZ Werkstatt zu verlegen weil man da so schön unter dem Objekt der Begierde arbeiten kann.

Aber zum Glück betrifft das ja nur die unteren Bereiche die für den Behandler etwas anstrengend sind, das Oben hat dafür eine versöhnliche Arbeitshöhe. :mrgreen:

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann.

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @Anton von eff-eins
BeitragVerfasst: 30.08.2019, 16:25 
Offline

Registriert: 18.05.2019, 13:35
Beiträge: 148
Wohnort: bei Mannheim
Höhö ja bei den kleinen und den großen ist das immer gar nicht einfach.
Mein Tierarzt (großer kerl) meinte als wir noch unser shetty hatten, dass bei Karat und Spot ja perfekt wäre ... strecken und beugen :haukopf:

_________________
:grin: Herzlichste Grüße von Lola mit dem ChaosKalti Karat


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 414 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 24, 25, 26, 27, 28  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Fragen von eff-eins
Forum: Fragen zur Fütterung allgemein /Futterpläne zum Vergleich
Autor: eff-eins
Antworten: 94
Und noch eins..
Forum: Hilfe - mein Pferd hat Cushing! Was nun?
Autor: Folsaeure
Antworten: 4
Anton *2005 - 16.07.2010
Forum: Die Regenbogenbrücke
Autor: Anonymous
Antworten: 10

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz