Hufrehe ECS EMS Borreliose

Unabhängiges Hufrehe Forum um die Pferdekrankheiten Hufrehe, Metabolisches Syndrom, Cushing Syndrom, Borreliose und weiteren Erkrankungen vom Pferd, Pony, Esel und Muli
Aktuelle Zeit: 28.10.2021, 22:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 19.09.2021, 18:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.07.2007, 23:43
Beiträge: 144
Wohnort: Schweiz
In Gedenken an eine einzigartige Pferdepersönlichkeit,
eine Kämpfernatur, ein liebenswertes,
menschbezogenes Pferd,
mein treuster Freund in den letzten 18 Jahren,
meine grösste Liebe, mein Traumpferd,
mein Leben.

Bild
Bild


Fibo ist heute morgen freudig buckelnd und wiehernd
an das andere Ende des Regenbogens galoppiert.
Fibo ist jetzt wieder vereint mit seinem langjährigen
Gefährten Domino "Opi" und mit Schnuschu,
der Katze, die immer in seiner Boxe war
und meinem Vater.

Nachdem in letzter Zeit immer wieder Regenbogen
über Fibo’s Stall waren, kürzlich 3 Tage nacheinander,
war mir plötzlich bewusst: die Welt am anderen Ende
des Regenbogens ruft ihn.
Als ich meinen Vater nach seiner schweren Operation
das  letzte Mal im Spital besuchte war über dem Spital
ein Regenbogen, auch damals wusste ich in diesem
Moment, dass mein Vater gehen würde, am nächsten
Tag ist er gestorben.

Fibo hätte sich nie aufgegeben und immer
weitergekämpft, obwohl es ihm in letzter
Zeit nicht gut ging.
Er hätte weitergekämpft – für mich.
Es war ein anderes Zeichen nötig.
Es war Zeit, dass ich Fibo loslasse, ihn gehen lasse
in eine bessere Welt, wo er wieder sein kann, worauf
er so passend getauft wurde: FIREBALL

Bild

7 ½ Jahre gemeinsamer Kampf nach Fibos
schwerem Reheschub waren genug.
7 ½ Jahre auf und ab, Erfolge, Rückschläge,
gute Tage, schlechte Tage.
Die schlechten Tage wurden häufiger,
trotzdem war Fibo immer gut gelaunt,
freundlich zu den Menschen und Tieren,
war mit Wenig zufrieden in den schlechten
Tagen und ist in den guten Tagen fröhlich
über die Weide galoppiert und gebuckelt,
obwohl es ihm sichtlich immer schwerer fiel,
aber seine Lebensfreude musste er einfach kundtun,
so war Fibo.
Er hat seine schwere Krankheit mit viel Kraft und
Geduld akzeptiert.

Immer ein freudiger, strahlender, erwartungsvoller
Blick, ein Lächeln im "Gesicht" wenn ich kam.
Eine Mimik mit der Fibo seine Gefühle ausdrücken
konnte, wie ich das noch nie bei einem Pferd gesehen
habe. Ein Pferd, das lesen und schreiben konnte und
ganz genau wusste, was es wollte und was nicht.
Ein neugieriges und mutiges Pferd. Ein starkes und
tapferes Pferd. Vor seiner Krankeit ein wildes Pferd
mit überschäumendem Temperament: buckeln,
steigen, rumrennen, immer seine unbändige
Lebensfreude demonstrierend.
Ein Pferd das "seinem Menschen"
immer gefallen wollte.

Ich werde Fibo immer so in meiner Erinnerung
und in meinem Herzen behalten.

Bild

Mein innig geliebter Fibo,
du hast mir so viel gegeben,
mir so viel Freude gemacht.
Du warst etwas ganz Besonderes,
eine einzigartige Pferdepersönlichkeit.
Ich bin dankbar für den Moment,
wo du in mein Leben getreten bist
und mein Herz im Sturm mit deinem
Charme erobert hast.
Ich konnte dir nicht alles zurückgeben,
vorallem nicht deine Gesundheit,
das macht mich traurig.
Meine Gefühle für dich kann
ich gar nicht alle in Worte fassen.
Ich hoffe, ich konnte dich meine
Gefühle in unsererm gemeinsamen
Lebensabschnitt und vorallem
in den letzten gemeinsamen Wochen,
die ich noch intensiv mit dir genossen habe
und dich verwöhnte, spüren lassen.
Es tut mir so leid, dass du nur 23jährig
werden durftest, so gerne hätte ich dir
noch viele glückliche Jahre gegönnt.

Ich danke dir für all die schönen Stunden,
die wir zusammen verbracht haben.
Die vielen, manchmal "wilden" Ausritte,
die Sportveranstaltungen, die du so
gerne hattest und wo du uns so viele
schöne Erfolge ermöglicht hast.

Du bist vorausgegangen
in eine bessere Welt,
irgendwann werde ich nachkommen
und wir sind für immer zusammen.
Ich vermisse dich unendlich  :'( :'( :'(

Daniela


Bild

Es fällt mir schwer
ohne dich zu leben,
jeden Tag zu jeder Zeit
einfach alles zu geben.
Ich denk so oft
zurück an das was war,
an jedem so geliebten
vergangenen Tag.
Ich stell mir vor
dass du zu mir stehst
und jeden meiner Wege
an meiner Seite gehst.
Ich denke an so vieles
seit dem du nicht mehr bist,
denn du hast mir gezeigt
wie wertvoll das Leben ist.

Wir war'n geboren um zu leben
mit den Wundern jeder Zeit,
sich niemals zu vergessen
bis in alle Ewigkeit.
Wir war'n geboren um zu leben
für den einen Augenblick,
bei dem jeder von uns spürte
wie wertvoll Leben ist.

(Songtext „Geboren um zu Leben“ von Unheilig)

_________________
Hufrehetagebuch
Hufbearbeitung
Bild
Tiere reden mit den Augen oft vernünftiger als Menschen mit dem Mund...


Zuletzt geändert von Fib am 19.09.2021, 19:11, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.09.2021, 18:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.07.2007, 23:43
Beiträge: 144
Wohnort: Schweiz
12. August 2011

Geliebter Fibo, ein Jahr ist es nun her, ein Jahr mit vielen schönen Erinnerungen aber auch ein trauriges Jahr mit vielen Tränen und einsamen Stunden.... Ich vermisse dich und Opi so sehr, dass es mich manchmal fast zerreist.

Ich weiss, ich habe das Richtige getan. Ich habe dir die Freiheit zurück gegeben, dich nach einem langen Kampf von deinen Schmerzen erlöst damit du wieder frei und stolz und wild sein kannst, Fireball...

Habe auch mir die Freiheit zurückgegeben nach vielen Anfeindungen, Unverständnis, Stallproblemen und Unfähigkeit... ich wusste nur nicht, dass Freiheit so schmerzen kann...


Es tut noch weh,
wieder neuen Platz zu schaffen,
mit gutem Gefühl
etwas Neues zu zulassen.
In diesem Augenblick
bist Du mir wieder nah
wie an jenem so geliebten vergangenen Tag.
Es ist mein Wunsch,
wieder Träume zu erlauben,
ohne Reue nach vorn'
in eine Zukunft zu schau'n.
Ich sehe einen Sinn
seit dem Du nicht mehr bist.
Denn Du hast mir gezeigt,
wie wertvoll mein Leben ist.
Wir war'n geboren um zu leben,
mit den Wundern jener Zeit,
sich niemals zu vergessen
bis in alle Ewigkeit.
Wir war'n geboren um zu leben,
für den einen Augenblick,
bei dem jeder von uns spürte,
wie wertvoll Leben ist.

(Unheilig)


12. August 2012

Lieber Fibo

Heute vor 2 Jahren bist du gegangen doch es fühlt sich an als wäre es gerade eben gewesen als hätte ich dich gerade eben noch gestreichelt

Du fehlst mir immer noch so sehr deine Blicke, wie du mich immer angeschaut hast..

28. April 2013

Happy Birthday lieber Fibo, feier schön mit allen am anderen Ende des Regenbogens!

Da ich aus "unserer" Gegend wegziehe, habe ich es endlich unter Tränen geschafft, einen Teil deiner Asche zu streuen, da wo du mal gewohnt hast und wir ausgeritten sind als es dir noch gut ging, überall habe ich deine Asche mit dem Wind ziehen lassen. Ein Teil der Asche wird immer bei mir bleiben.

Irgendwann feiern wir wieder zusammen, ich vermisse dich.

12. August 2013

Bild Eine Kerze für Fibo

Schon 3 Jahre, die Zeit vergeht rasend schnell aber die Erinnerungen sind noch so frisch als wäre alles gestern gewesen weinend

Danke für die 3 Sternschnuppen, die du (und Opi) mir in der Nacht vom 12. auf den 13. August geschickt hast, ich war in den Ferien und musste ganz fest an euch denken, auf dem Balkon mit Blick auf das Meer, und da waren die Sternschnuppen, 3 kurz nacheinander, ich musste lächeln und weinen gleichzeitig, es tut immer noch so weh.

12. August 2014

Lieber Fibo

schon wieder ein Jahr vergangen - nur der Schmerz vergeht nicht

Auch nach 4 Jahren fliessen noch die Tränen wenn ich mir Bilder von dir ansehe
Bild Eine Kerze für Fibo

_________________
Hufrehetagebuch
Hufbearbeitung
Bild
Tiere reden mit den Augen oft vernünftiger als Menschen mit dem Mund...


Zuletzt geändert von Fib am 19.09.2021, 19:11, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.09.2021, 18:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.07.2007, 23:43
Beiträge: 144
Wohnort: Schweiz
12. Aug. 2015

Sind das wirklich schon 5 Jahre, 5 Jahre ohne dich, 5 Jahre Tränen wenn ich an dich denke.

Es tut noch immer so weh, als wäre es gerade eben gewesen...

Aber irgendwann sehen wir uns wieder, jedes Jahr sind wir uns auch wieder näher.

_________________
Hufrehetagebuch
Hufbearbeitung
Bild
Tiere reden mit den Augen oft vernünftiger als Menschen mit dem Mund...


Zuletzt geändert von Fib am 19.09.2021, 19:12, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.09.2021, 18:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.07.2007, 23:43
Beiträge: 144
Wohnort: Schweiz
Mai 2016

Lieber Fibo

Am 28. April wärst du 29 Jahre alt geworden, wie gerne hätte ich diesen Geburtstag mit dir gefeiert, dir die Möglichkeit gegeben, diesen Geburtstag auf dieser Seite des Regenbogens gesund und glücklich zu feiern.

Es tut mir immer noch im Herzen weh, dass ich dir das nicht ermöglichen konnte.

Aber mit jedem Tag der vergeht, komme ich dir wieder näher.

_________________
Hufrehetagebuch
Hufbearbeitung
Bild
Tiere reden mit den Augen oft vernünftiger als Menschen mit dem Mund...


Zuletzt geändert von Fib am 19.09.2021, 19:12, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.09.2021, 18:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.07.2007, 23:43
Beiträge: 144
Wohnort: Schweiz
12. August 2016

Lieber Fibo

Ich kann es kaum fassen, dass schon 6 Jahre vergangen sind - es fühlt sich immer noch an wie gestern.

In meinen Ferien habe ich das 1. Mal von dir geträumt und dich noch einmal richtig "körperlich" gefühlt, ganz kurz aber intensiv (hast du gespürt, dass es mir nicht gut geht?).

Danke auch für die Sternschnuppen von dir und Opi.

Und wieder bin ich euch ein Jahr näher gekommen.

_________________
Hufrehetagebuch
Hufbearbeitung
Bild
Tiere reden mit den Augen oft vernünftiger als Menschen mit dem Mund...


Zuletzt geändert von Fib am 19.09.2021, 19:13, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.09.2021, 19:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.07.2007, 23:43
Beiträge: 144
Wohnort: Schweiz
August 2019

Schon 9 Jahre vergangen, seit du nicht mehr da bist, unglaublich und immer noch tut es weh.

Ich habe es geschafft und schon einige deiner und Opis Sachen verkauft in diesem Jahr - es tut zwar weh aber ihr seid in meinem Herzen - ich muss mich langsam von diesen vielen Sachen trennen auch weil ich wohl nie mehr ein eigenes Pferd mehr haben werde. Ich kann schon froh sein, wenn ich es irgendwie bis zur Rente schaffe ohne Sozialamt. Das Leben macht schon lange keinen Sinn mehr, erst recht keine Freude seit ihr nicht mehr da seit... aber ich bin mit jedem vergangenen Jahr etwa näher bei euch.

Auch wenn ich manchmal das Gefühl habe, du bist irgendwie da in Form meiner Katze. Geboren im Stall wo ich mit dir und Opi glücklich war. Geboren im August 2010, im Jahr und Monat als du gegangen bist. Ich hatte dann irgendwann da 2 Reitbeteiligungen (nacheinander) und diese Katze war da und hat mich vom 1. Tag an "adoptiert". Als ich berufsbedingt umgezogen bin, habe ich diese Katze nach meinem Umzug im Stall abgeholt und zu mir genommen. Man stelle sich das vor, eine mehr oder weniger wilde Katze, nach 3 Versuchen in die Transportkiste verstaut und 1 Std. wo ganz anderes hin transportiert - alles kein Problem, er hat mich adoptiert und ist bei mir geblieben. Auch bei ihm habe ich da Gefühl, er versteht jedes Wort und ist sehr klug - wie bei dir auch.

Und trotzdem vermisse ich dich und Opi immer noch wahnsinnig - aber wenigstens habe ich Momo (Katze) und hoffe, er bleibt noch lange bei mir.

_________________
Hufrehetagebuch
Hufbearbeitung
Bild
Tiere reden mit den Augen oft vernünftiger als Menschen mit dem Mund...


Zuletzt geändert von Fib am 19.09.2021, 19:13, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.09.2021, 19:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.07.2007, 23:43
Beiträge: 144
Wohnort: Schweiz
https://www.facebook.com/dogandchild.de/videos/381643382862105/

https://www.facebook.com/dogandchild.de/videos/674046176384717/

_________________
Hufrehetagebuch
Hufbearbeitung
Bild
Tiere reden mit den Augen oft vernünftiger als Menschen mit dem Mund...


Zuletzt geändert von Fib am 19.09.2021, 19:13, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.09.2021, 19:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.07.2007, 23:43
Beiträge: 144
Wohnort: Schweiz
12. August 2020

Ein trauriges Jubiläum - 10 Jahre ist es her und trotzdem tut es immer noch weh.

Danke für die 2 sehr hellen Sternschnuppen, die ich letztens gesehen habe.

Ich vermisse dich und Opi so sehr, es war die schönste Zeit meines Lebens. Seither ist es ein (Über-)Leben von Tag zu Tag, Woche zu Woche, Jahr zu Jahr, ohne Freude, ohne feste Arbeit seit mittlerweile 3 Jahren... was habe ich noch für eine Zukunft? Einziger Trost, bei jedem Todestag bin ich euch wieder ein Jahr näher.

_________________
Hufrehetagebuch
Hufbearbeitung
Bild
Tiere reden mit den Augen oft vernünftiger als Menschen mit dem Mund...


Zuletzt geändert von Fib am 19.09.2021, 19:14, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.09.2021, 19:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.07.2007, 23:43
Beiträge: 144
Wohnort: Schweiz
12. August 2021

schon wieder ein Jahr vergangen und wieder ein Jahr näher bei dir und Opi (Domino)

Weiterhin nichts Schönes mehr in meinem Leben, nichts, was es noch lebenswert macht ausser meiner Katze Momo. Seit 4 Jahren keine feste Arbeit, wird wohl mit 54 Jahren auch keine Festanstellung mehr geben. Die Aussicht auf ein Leben abhängig vom Sozialamt macht es erst recht nicht mehr lebenswert... Das Einzig schöne ist die Erinnerung an dich und Opi, aber es schmerzt auch immer noch.

_________________
Hufrehetagebuch
Hufbearbeitung
Bild
Tiere reden mit den Augen oft vernünftiger als Menschen mit dem Mund...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 09.10.2021, 19:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.07.2007, 23:43
Beiträge: 144
Wohnort: Schweiz
12. August 2012

Lieber Fibo

Heute vor 2 Jahren bist du gegangen doch es fühlt sich an als wäre es gerade eben gewesen als hätte ich dich gerade eben noch gestreichelt

Du fehlst mir immer noch so sehr deine Blicke, wie du mich immer angeschaut hast..

28. April 2013

Happy Birthday lieber Fibo, feier schön mit allen am anderen Ende des Regenbogens!

Da ich aus "unserer" Gegend wegziehe, habe ich es endlich unter Tränen geschafft, einen Teil deiner Asche zu streuen, da wo du mal gewohnt hast und wir ausgeritten sind als es dir noch gut ging, überall habe ich deine Asche mit dem Wind ziehen lassen. Ein Teil der Asche wird immer bei mir bleiben.

Irgendwann feiern wir wieder zusammen, ich vermisse dich.

12. August 2013

Bild Eine Kerze für Fibo

Schon 3 Jahre, die Zeit vergeht rasend schnell aber die Erinnerungen sind noch so frisch als wäre alles gestern gewesen weinend

Danke für die 3 Sternschnuppen, die du (und Opi) mir in der Nacht vom 12. auf den 13. August geschickt hast, ich war in den Ferien und musste ganz fest an euch denken, auf dem Balkon mit Blick auf das Meer, und da waren die Sternschnuppen, 3 kurz nacheinander, ich musste lächeln und weinen gleichzeitig, es tut immer noch so weh.

12. August 2014

Lieber Fibo

schon wieder ein Jahr vergangen - nur der Schmerz vergeht nicht

Auch nach 4 Jahren fliessen noch die Tränen wenn ich mir Bilder von dir ansehe
Bild Eine Kerze für Fibo

_________________
Hufrehetagebuch
Hufbearbeitung
Bild
Tiere reden mit den Augen oft vernünftiger als Menschen mit dem Mund...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24.10.2021, 17:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.07.2007, 23:43
Beiträge: 144
Wohnort: Schweiz
12. August 2017

Bild

Du fehlst mir immer noch so sehr :cry:


12. August 2018

Bild

8 Jahre, eine unglaubliche Zeit und immer noch tut es weh, dass du nicht mehr da bist

_________________
Hufrehetagebuch
Hufbearbeitung
Bild
Tiere reden mit den Augen oft vernünftiger als Menschen mit dem Mund...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

In Gedenken an meine geliebte Gefährtin Laika
Forum: Die Regenbogenbrücke
Autor: Nadine
Antworten: 14
In Gedenken an Rüdiger Nehberg
Forum: Die Regenbogenbrücke
Autor: Gordo
Antworten: 3
Pünktchen *2004 - 22.08.2010
Forum: Die Regenbogenbrücke
Autor: Anonymous
Antworten: 10
In Gedenken an Schnuschnu † 27.09.2007
Forum: Die Regenbogenbrücke
Autor: Fib
Antworten: 0
Alles Gute für 2010!
Forum: Archiv
Autor: Anonymous
Antworten: 5

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz