Hufrehe ECS EMS Borreliose

Unabhängiges Hufrehe Forum um die Pferdekrankheiten Hufrehe, Metabolisches Syndrom, Cushing Syndrom, Borreliose und weiteren Erkrankungen vom Pferd, Pony, Esel und Muli
Aktuelle Zeit: 18.05.2022, 03:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Das Sommerekzem
BeitragVerfasst: 09.02.2011, 19:28 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2006, 00:00
Beiträge: 25617
Wohnort: Bünde
Zitat:
Sommerekzem


Inhaltsverzeichnis
1 Ursache
2 Symptome und Diagnose
4 Therapie und Prophylaxe



Ursache
Das Sommerekzem ist eine in den Sommermonaten auftretende, stark juckende Hauterkrankung der Pferde, die auf einer Allergie gegen Insektenbisse und/oder Eiweissüberschuss beruht. Verursacht wird das Sommerekzem in den meisten Fällen durch die Kriebelmücke, die in feuchten und warmen Niederungen vorkommt. Die Hauptflugperiode dieses Insekts ist von April bis Oktober.

>>> nach oben



Symptome und Diagnose
Durch den Stich der Kriebelmücke wird ein Toxin übertragen, das als Allergen wirkt. Hierdurch können Ekzeme mit sehr starkem Juckreiz entstehen (=> “Sommerekzem”), welche jedoch nur bei sensilibisierten Tieren eines Bestandes auftreten. Durch Reiben und Scheuern im Mähnen- und Schweifbereich kommt es zu Haarbruch und -verlust, Hautentzündungen sowie verminderter Futteraufnahme durch dauernde Beunruhigung des Pferdes.

Bei einer Blutuntersuchung zeigt sich eine Erhöhung der Thrombozyten und eosinophilen Granulozyten.

>>> nach oben



Therapie und Prophylaxe
Um einen Behandlungserfolg zu erzielen, ist eine Vorbeugung von großer Bedeutung. Dem Sommerekzem vorbeugende Maßnahmen sind:

Die Insekten so weit wie möglich von den Pferden fernhalten.
Fenster und Türen der Stallungen durch Fliegengitter verschließen.
Ständige Anwendung von Insektiziden in den Stallungen, sowie am Tier im Mähnen- und Schweifbereich. Die tägliche Anwendung von Benzylbenzoat soll hierbei die beste Wirkung erzielen. (Vorsicht: Es können Reizungen auftreten!) Eine Mischung von Benzylbenzoat mit Sonnenblumenöl oder Lebertran ist besser verträglich.
Eine Abwehr der Insekten durch pflanzliche Öle, z. B. Zitronen- oder Lavendelöl (z. B. “Fly away”) wirkt sich ebenfalls positiv aus.
Homöopathische Antiallergika innerlich, wie z. B. Allergo-Loges Tropfen oder Luffa comp. Hanosan Tropfen, wirken Juckreiz-stillend.
Waschungen mit “Tiroler Steinöl Shampoo” und Einreibungen mit “Tiroler Steinöl Hausschmiere” bringen gute Linderung und Heilung beim Sommerekzem. Sie wirken nicht nur Juckreiz-stillend, sondern vertreiben überdies die Insekten. In ganz akuten Fällen des Sommerekzems kann eine Behandlung mit Kortison angezeigt sein.



Quelle: Tierklinik Friedrichsdorf
www.mietz-und-meise.de/seiten/haustierk ... rekzem.php

_________________
sorry, ich kann durchaus die Großschreibung; aber mein rechter Arm schmerzt nach wie vor und die rechte Hand ist im Zusammenspiel einfach langsamer als die linke Hand....
----->zum Hufrehe-ECS-EMS ABC
Bitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Hufrehe
ECS Datenblatt
ECS Tagebuch Sputnik †12.12.2008

ECS Tagebuch Püppe
Diskussion Püppe

Bild
Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain).


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Zellstimulationstest bei Sommerekzem
Forum: Das Sommerekzem
Autor: Anonymous
Antworten: 0
Bücher: Fjord, Zahnprobleme,Dressur, Cavalletti, Sommerekzem
Forum: Angebote alles weitere
Autor: Sonjafjord
Antworten: 0
Dermatophilose - Sommerekzem - Allergie... ?
Forum: Weitere Erkrankungen und Anatomie
Autor: Anonymous
Antworten: 26
Medikamente bei Sommerekzem
Forum: Das Sommerekzem
Autor: Sonjafjord
Antworten: 8
Ichtho Vet Sommerekzem
Forum: Das Sommerekzem
Autor: Anonymous
Antworten: 0

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz